Seniorin bestohlen

Beiträge zum Thema Seniorin bestohlen

Blaulicht

Seevetal-Meckelfeld
90-jährige Seniorin bestohlen

as. Meckelfeld. Zwei Männer haben am Mittwoch in Meckelfeld eine 90-Jährige bestohlen. Die zwei Unbekannten klingelten gegen 13.25 Uhr in der Straße Am Grasweg an der Wohnungstür der Frau. Sie gaben an, zur Baugenossenschaft zu gehören und die Wasserleitungen überprüfen zu müssen. Sie wurden von der arglosen Frau eingelassen. In der Wohnung lenkte einer der Männer die Frau ab und lotste sie in die Küche. Der andere nutzte die Gelegenheit und suchten in den übrigen Räumen nach Wertsachen. Als...

  • Seevetal
  • 11.07.19
Blaulicht

Seniorin in Stade bestohlen
Mann klaut Tasche aus Gehwagen

jab. Stade. Am Vormittag des vergangenen Dienstags wurde gegen 9.40 Uhr einer Seniorin die Handtasche gestohlen. Der Täter entwendete die Tasche aus dem Gehwagen der Frau und lief davon. Als er zwei Zeugen bemerkte, ließ er die Tasche fallen und flüchtete. Kurz darauf griff die Polizei, die den Mann aus einem anderen Verfahren kannte, ihn in der Nähe des Tatortes auf. Nach ersten polizeilichen Maßnahmen wurde der 29-Jährige wieder freigelassen. Die Ermittlungen gegen ihn dauern an. Die...

  • Stade
  • 23.05.19
Blaulicht

Dreister Diebstahl in Stade
Falsche Wasserableser stehlen Seniorin Geld

tk. Stade. Zwei falsche Wasserableser haben am Mittwochnachmittag einer Seniorin in Stade mehrere Hundert Euro gestohlen. Die beiden Männer standen gegen 14 Uhr vor dem Haus der alleinstehenden Dame an der Brinkstraße. Sie erklärten, dass sie im Bad das Wasser andrehen und dann den Zähler ablesen müssen. Auf den "Ausweis" hatte die Seniorin nur einen flüchtigen Blick geworfen. Die beiden Täter telefonierten zwischendurch und verließen nach 20 Minuten das Haus. Anschließend stellte die Frau...

  • Stade
  • 16.05.19
Blaulicht

Dreiste Trickdiebe bestehlen Seniorin

thl. Buchholz. Zwei etwa 16 Jahre alte Jungen mit leicht dunklem Teint haben am vergangenen Donnerstag gegen 15.20 Uhr in der Poststraße einer Seniorin (81) einen Umschlag mit 1.500 Euro Bargeld gestohlen. Das Geld hatte sie kurz zuvor bei der Bank abgehoben und in ihre Handtasche gepackt. Die beiden schlanken Täter mit ihren dunklen Anoraks kamen auf die Frau zu und hielten ihr eine Landkarte hin, weil sie angeblich Hamburg suchten. Sekunden später verschwand das Duo wieder mitsamt der Beute....

  • Buchholz
  • 13.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.