falsche Handwerker

Beiträge zum Thema falsche Handwerker

Blaulicht

Falscher Wasserprüfer am Werk

thl. Meckelfeld. Ein männlicher Täter verschaffte sich am Freitag gegen 13 Uhr Zugang zur Wohnung der 77-jährigen Geschädigten, mit dem Vorwand das Wasser überprüfen zu müssen. Die Wohnungstür ließ sie dabei angelehnt. Als der Täter die Wohnung verließ, stellte die Geschädigte das Fehlen von Erbschmuck im Wert von mehreren tausend Euro fest. Vermutlich gelangte ein weiterer Täter in die Wohnung und entwendete den Schmuck, während die Geschädigte abgelenkt war. Den Täter der sich unter einem...

  • Seevetal
  • 07.04.19
Blaulicht
Immer öfter nutzen Verbrecher die Polizeiuniform, um sich das Vertrauen ihrer Opfer zu erschleichen Foto: thl

Senior beinahe um sein Erspartes gebracht

Polizei warnt: "Falsche Polizisten" und "falsche Handwerker" sind wieder vermehrt aktiv thl. Buchholz. Die Polizei weist darauf hin, dass derzeit erneut vermehrt insbesondere "falsche Polizeibeamte" und "falsche Handwerker" auftreten. Diese versuchen, zumeist ältere Menschen um ihr Erspartes zu bringen. Erst vor wenigen Tagen erstattete in Buchholz ein älterer Herr Strafanzeige gegen Betrüger. Diese hatten sich am Telefon als Polizisten ausgegeben und ihn aufgefordert, sein Geld aus dem...

  • Winsen
  • 14.12.18
Blaulicht
Walter Johanßon

Senioren im Fokus von Betrügern

Präventionsexperte rät: "Seien Sie Fremden gegenüber misstrauisch." (thl). Betrüger haben in den vergangenen Jahren unterschiedliche perfide Varianten entwickelt, um an die Ersparnisse von Senioren zu gelangen. Dabei nutzen sie gezielt die Gutmütigkeit und Hilfsbereitschaft der Generation 60-Plus aus. Eine der momentan häufigsten Betrugsvarianten ist das Auftreten von "falschen Polizeibeamten". Die Täter rufen an und gaukeln vor, dass Einbrecher es auf das Ersparte der Opfer abgesehen...

  • Winsen
  • 17.08.18
Blaulicht

Betrüger waren mit Dachdeckermasche erfolgreich

thl. Buchholz. Am Dienstagnachmittag waren in Buchholz Betrüger unterwegs. Die Männer versuchten in mindestens drei Fällen, älteren Mitbürgern angebliche Dienstleistungen als Dachdecker aufzuschwatzen. Während ein Betroffener den Braten roch, die Männer wegschickte und die Polizei informierte, gelangten sie im Heidekamp zumindest für ein Vorgespräch in das Haus einer 87-jährigen Frau. Während einer der Täter die Frau ablenkte, durchsuchte der zweite mehrere Schränke. Offenbar wurde hierbei aber...

  • Winsen
  • 17.05.17
Blaulicht

Betrüger nehmen Senior aus

thl. Egestorf. Am Montag, gegen 10 Uhr, klingelte ein Mann an der Haustür eines 90-jährigen Egestorfers. Der Unbekannte verwickelte den Senior in ein Gespräch, in dem er ihm einredete, dass seine Dachrinnen ausgewechselt werden müssten. Obwohl der Mann zunächst nicht zustimmte, fing der Unbekannte gemeinsam mit mehreren Helfern an, ein Stück der Rinne zu wechseln. Als Gesamtpreis hatte der Mann von 500 Euro geredet. Letztlich ließ sich der 90-Jährige vom forschen Auftreten der Kolonne...

  • Winsen
  • 08.02.17
Blaulicht
Symbolbild: Festnahme von Tatverdächtigen

Falsche Handwerker geschnappt - Bankangestellte verhinderte Betrug an Senioren

thl. Buchholz. Für falsche Handwerker, die ein Buchholzer Seniorenpaar betrügen wollten, klickten am späten Dienstagnachmittag die Handschellen. Zuvor hielten die Ganoven die Polizei aber ganz in Atem. Einer aufmerksamen Bankangestellten in der Poststraße fiel um 15.40 Uhr auf, dass ein 81-jähriger Rentner, nachdem er bereits 500 Euro am Automaten gezogen hatte, erneut in der Filiale erschien, um am Schalter 3.500 Euro in bar abzuheben. Die Frau beriet den Senior. Dabei kam heraus, dass vor...

  • Winsen
  • 15.05.14
Blaulicht

Resolute Seniorin: Polizei fasst drei jugendliche Trickdiebe

tk, Buxtehude/Stade. Auf diese dummdreiste Masche ist eine Seniorin (72) aus Buxtehude nicht hereingefallen; Vermeintliche Heizungsableser standen vor ihrer Tür und wollten ins Haus. Die Frau tat das einzig richtige; Sie alarmierte die Polizei. Drei Personen aus Stade im Alter zwischen 15 und 17 Jahren wurden dingfest gemacht. Bei einer Frau (88) aus Stade war das kriminelle Trio dagegen erfolgeich. Die Jugendlichen kamen in die Wohnung und nahmen Schmuck mit. Appell der Polizei: Besonders...

  • Buxtehude
  • 11.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.