Alles zum Thema SPD Buxtehude

Beiträge zum Thema SPD Buxtehude

Politik
Der wiedergewählte SPD-Fraktionsvorstand (v.li.): Thomas
 Sudmeyer, Christian Krüger, Astrid Bade, Christel Lemm
und Nick Freudenthal Foto: SPD

SPD-Fraktion im Buxtehuder Rat: Bei Wohnbauflächen an Ortschaften denken

SPD diskutiert Zukunftsthemen: Die Regeln zur Nutzung städtischer Räume verändern tk. Buxtehude. "So hatten wir uns das nicht vorgestellt", sagt Nick Freudenthal. Er meint die Regeln zur Nutzung städtischer Räume und den Streit darüber, ob der Syrien-Vortrag von Lutz Jäkel auf der städtischen Halepaghen-Bühne stattfinden darf (das WOCHENBLATT berichtete). Bei einer Klausurtagung des SPD-Fraktionsvorstands wurde daher beschlossen: Das Regelwerk wird überarbeitet und einige Räume, etwa die...

  • Buxtehude
  • 06.03.19
Politik
Nick Freudenthal, stellvertretender 
Fraktionsvorsitzende der SPD Buxtehude

Buxtehude: "Wir sehen zwei Risiken"

Nick Freudenthal (SPD): So steht seine Fraktion zum Haushaltsentwurf 2019 ab. Buxtehude. Laut Haushaltsentwurf 2019 will die Hansestadt in den kommenden vier Jahren 100 Millionen Euro investieren. Die Buxtehuder Sozialdemokraten haben sich jüngst zurückgezogen, um über den Etat zu beraten. Jetzt hat der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Nick Freudenthal dem WOCHENBLATT Einblick in das Ergebnis gewährt. "Wir tragen den Haushalt voll und ganz mit", informiert der Fraktions-Vizechef....

  • Buxtehude
  • 10.10.18
Politik
Die Gehwege an der Bahnhofstraße sollen deutlich breiter werden und optisch zur Straße hin abgegrenzt werden Foto: tk

Ideen der SPD für die Buxtehuder Bahnhofstraße: Autos bleiben, Gehwege werden breiter

tk. Buxtehude. In die Debatte über grundlegende Veränderungen auf der Bahnhofstraße kommt jetzt richtig Bewegung. Zuerst hatten die Fraktionen von Grünen sowie BBG-FWG/FDP vorgeschlagen, probeweise die Autos auszusperren. Jetzt legt die SPD mit ganz konkreten Vorschlägen nach: Autos fahren weiterhin durch die Bahnhofstraße, aber die ohnehin schon breiten Fußwege werden zu einer Art Boulevard. Das ist der Plan der SPD, den sie konkret als Antrag auf Prüfung stellt: Der Autoverkehr bleibt und...

  • Buxtehude
  • 12.06.18
Politik
Hier (Pfeil) war viele Jahre lang Helmut Knoefels Platz im historischen Ratssaal
2 Bilder

Helmut Knoefel als Polit-Penionär: "Ich weiß, wann Schluss ist"

Was macht Vollblutpolitiker Helmut Knoefel nach Auzszug aus dem Rat - Ein persönliches Gespräch tk. Buxtehude. Dass diese Ratssitzung seine letzte sein würde, dass wusste Helmut Knoefel im September 2016 nicht. Als ein Bürger Politik und Verwaltung pauschal als "Lügner" bezeichnete, wurde er laut: "Das lasse ich nicht auf mir und auf uns sitzen!" Eigentlich - wenn auch ungeplant - ein starker Abgang und typisch Knoefel: geradeaus, ohne Palaver. Denn nach der Kommunalwahlen, wenige Tage...

  • Buxtehude
  • 02.05.17
Politik

Straßenausbau-Beitragssatzung ist in Buxtehude (fast) abgeschafft

tk. Buxtehude. Jetzt ist es fast amtlich: In Buxtehude wird die Straßenausbau-Beitragssatzung fallen. Die SPD-Fraktion hat sich dafür ausgesprochen, die Satzung abzuschaffen und Straßensanierungen künftig durch eine moderate Erhöhung der Grundsteuer B zu finanzieren. Die Stadtverwaltung hatte errechnet, dass pro Steuerzahler etwa mit einer Mehrbelastung von ungefähr 20 Euro im Jahr zu rechnen sei. Damit würde künftig jeder Grundeigentümer zahlen und nicht nur die, deren Straße erneuert...

  • Buxtehude
  • 28.04.17
Politik
Kulturforumspräsident Dieter Klar: „Eine Demokratie muss auch Unsinn aushalten“

"Ich verstehe die SPD nicht"

bc. Buxtehude. SPD und Jusos, die Jugendorganisation der Sozialdemokraten, protestieren vehement gegen eine geplante Veranstaltung des AfD-Kreisverbandes Stade mit Beatrix von Storch in Buxtehude. Die Europa-Abgeordnete will am 26. März im Kulturforum, einem kommunalen Gebäude, über ihre parlamentarische Arbeit berichten. Von Storch gilt als rechtskonservativ, homosexuellen- und islamfeindlich. Ihr eine Bühne bieten in einem staatlich geförderten Haus, müsse man nicht, so...

  • Buxtehude
  • 20.03.15
Panorama
Dr. Harald Stechmann

Neuwahl des Kreisvorstandes der SGK

Die Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik SGK, ein Zusammenschluss von Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern der SPD, hat während der Kreiskonferenz im Landkreis Stade Ende vergangenen Jahres einen neuen Vorstand gewählt. Gleichberechtigte Vorsitzende sind nun Dr. Harald Stechmann aus Buxtehude und Björn Protze aus Stade. Linda Bode, ebenfalls aus Stade, wurde einstimmig zur Geschäftsführerin gewählt und vervollständigt damit den Vorstand. Weiteres Thema der...

  • Buxtehude
  • 06.03.15
Politik
Zwei Mal Buxtehuder Wohnungswirklichkeit: Attraktive Häuser am Hafen und im Hintergrund eines der Hochhäuser an der Schröderstraße

SPD: Sozialen Wohnungsbau in Buxtehude ankurbeln

tk. Buxtehude. Mieten und Baulandpreise verharren in Buxtehude auf hohem Niveau oder steigen. Folge: Preiswerter Wohnraum wird für viele Menschen zur Mangelware. Die SPD in Buxtehude will gegensteuern. Das Ziel: Sozialer Wohnungsbau muss angekurbelt werden. Der fand in Buxtehude in den vergangenen Jahren nicht statt. Die Verwaltung kann auf ein Kontingent von rund 80 Wohnungen zurückgreifen, wenn es soziale Härten, wie etwa drohende Obdachlosigkeit, gibt. Mehrfach hat das WOCHENBLATT über...

  • Buxtehude
  • 06.05.14
Politik
Der Buxtehuder SPD-Vorsitzende Alexander Paatsch: "Wir bleiben dabei, es gibt keine Wahlempfehlung"

Buxtehuder SPD gibt keine Empfehlung für Lemke (Grüne) ab

tk. Buxtehude. Wir sprechen auch weiterhin keine Wahlempfehlung für die Bürgermeisterwahl aus", sagt Alexander Paatsch, Vorsitzender der SPD Buxtehude. Hintergrund: Mit Michael Lemke (Grüne) ist überraschend ein Gegenkandidat für Katja Oldenburg-Schmidt (parteilos) angetreten. Falls sich Lemke Hoffnung auf Unterstützung durch die SPD geamcht, wird er enttäuscht. Die Genossen begrüßen es zwar grundsätzlich, dass es zu einer "echten Wahl" kommt - aber: "keiner der beiden Kandidaten entspricht...

  • Buxtehude
  • 08.04.14
Politik
Der Buxtehuder SPD-Vorsitzende Dr. Harald Stechmann kündigt an, dass seine Partei keinen eigenen Bewerber für die Bürgermeisterwahlen benennen wird.

Buxtehuder SPD benennt keinen eigenen Bürgermeister-Kandidaten

tk. Buxtehude. Die Buxtehuder SPD wird keinen eigenen Kandidaten für die Buxtehuder Bürgermeisterwahlen im Mai aufstellen. Damit bleibt die Erste Stadträtin Katja Oldenburg-Schmidt die bislang einzige Bewerberin für den Chefposten im Stadthaus. Die Buxtehuder SPD, erklärt ihr Ortsvereinsvorsitzender Dr. Harald Stechmann, wird Oldenburg-Schmidt aber nicht unterstützen. Das macht bereits die CDU, die nach vergeblicher Suche die parteilose Kandidatin fördert. Auch ohne Wahlkampfhilfe von der SPD...

  • Buxtehude
  • 03.01.14
Politik
Die Buxtehuder SPD ehrt langjährige Parteimitglieder

Buxtehuder SPD ehrt langjährige Mitglieder

tk. Buxtehude. Der SPD-Ortsverein Buxtehude hat kürzlich langjährige Mitgleider geehrt. Ortsvereisnchef Dr. Harald Stechmann: "im 150. Jubiläumsjahr der SPD gilt: Es sind die engagierten Mitglieder, die den Wert der Partei ausmachen." Karl Becker (78) wurde für 60-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. 1946 wurde er Mitglied bei der Kinderorganisation "Rote Falken". 1953 trat er in die SPD ein. Becker war unter anderem zwei Jahrzehnte im Vorstand der SPD in Hamburg-Lokstedt aktiv. Annegret...

  • Buxtehude
  • 03.01.14