Spinne

Beiträge zum Thema Spinne

Panorama
Die beiden Wespen machen sich am Vorrat der Spinne zu schaffen

Spinne war chancenlos
Stader WOCHENBLATT-Leser bekam diebische Wespen vor die Linse

jab. Stade. Die Herbst ist Spinnenzeit. Überall sieht man - besonders an nebligen Morgenden - die feinen Netze im Gras, an Gebüschen und auch Fenstern. Sie dienen den Spinnen u.a. als Futterfalle und Vorratskammer - und das wissen auch die klugen Wespen. Allzu oft sieht man sie dieser Tage die Netze ausspionieren, um sich die eingewickelten Leckerbissen einzuverleiben. Reinhard Paulin ist es gelungen, zwei diebische Wespen in seinem Garten vor die Linse zu bekommen. Der Spinne im Hintergrund...

  • Stade
  • 24.09.21
  • 24× gelesen
Panorama
17 Bilder

Gruselspaß für zuhause
Halloween in Corona-Zeiten

(as). Damit das Gruseln an Halloween auch ohne Süßigkeiten-Sammeltour nicht ausfallen muss, haben wir für große und kleine Horror-Fans gar schaurige Fotos vom Horror-Haus in Neu-Eckel (das WOCHENBLATT berichtete) zum Gruseln zusammengestellt. Viel Spaß beim Schaudern! WOCHENBLATT-Leser Henning Kaiser hat uns ein Halloween-Gedicht geschickt:  Wieder mal ein Jahr vorbei, doch sind wir darum weiser? Am Ende ist es einerlei, ob König oder Kaiser, alt wird man von ganz allein, da kannste nix bei...

  • Rosengarten
  • 30.10.20
  • 247× gelesen
Service
Taschentuch-Gespenst
7 Bilder

Basteltipps: Taschentuch-Gespenst, Kastanien-Spinne und Kürbismuster mit der Bohrmaschine
Halloween: DIY-Ideen für eine gruselige Last-Minute-Deko

(tw). Keine schaurig-schöne Party mit vielen Gästen und keine riesigen Gruppen verkleideter Monster, die gemeinsam von Tür zu Tür ziehen: 2020 wird Halloween am 31. Oktober anders als in den Jahren zuvor. Dies sollte kleine Hexen und Zombies aber nicht davon abhalten, das eigene Heim monströs zu schmücken. Spaziergänger und vereinzelte kleine Geister erfreuen sich sicherlich an der individuellen Dekoration. Und wer noch nichts vorbereitet hat, findet hier drei Halloween-Bastelideen für einen...

  • Buchholz
  • 23.10.20
  • 215× gelesen
Blaulicht

Unfall durch Spinnenphobie

thl. Brackel. Klein, schwarz und acht Beine - und Auslöser eines Verkehrsunfalls! Eine 23-jährige Hanstedterin war am Samstag auf der Thieshoper Straße unterwegs, als sie nach eigenen Angaben plötzlich eine kleine Spinne bei sich im Auto entdeckte. Die junge Frau erschrak und verriss dabei das Lenkrad. Die Folge: Der Pkw kollidierte mit einer Laterne und landete im Straßengraben. Die Fahranfängerin wurde leicht verletzt. Sachschaden: rund 3.000 Euro. Welche Folgen der Unfall für die Spinne...

  • Hanstedt
  • 04.05.15
  • 136× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.