alt-text

++ A K T U E L L ++

ERMORDETE FRAU IM WALD BEI STELLE - Tatverdächtiger in U-Haft

Kürbis

Beiträge zum Thema Kürbis

Service
Gewinnerin Jessica Armbrecht

Endlich wieder Bingo in Düdenbüttel
Riesenkürbis gewonnen

sb. Düdenbüttel. Nach einem Jahr Corona-Pause fand kürzlich wieder der beliebte Bingo-Nachmittag statt, den der Förderkreis des SV Düdenbüttel seit 2003 jedes Jahr im November für Jung und Alt durchführt - Pandemie-bedingt mit 2G-Regel. Das Interesse im Dorf war enorm, innerhalb weniger Tage waren die geplanten 100 Plätze vergeben. Jugendliche Sportlerinnen und Sportler des SVD waren ebenso dabei wie jung gebliebene aktive Seniorinnen und Senioren. Über die Hauptpreise, zwei schöne...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 23.11.21
  • 26× gelesen
Panorama
Gruseln, bis der Kopf raucht: Diesen qualmenden Kürbis hat Sascha Greve aus Buchholz abgelichtet
12 Bilder

Fotoaktion: Wie feiern die WOCHENBLATT-Leser Halloween?
So schaurig-schön ist das Gruselfest!

(sv). Happy Halloween! Der Hexenhut sitzt schief, draußen grinsen fiese Kürbisse und die Standuhr schlägt zur Geisterstunde: Halloween ist endlich da! Passend zum gruseligsten Tag im Jahr haben zahlreiche WOCHENBLATT-Leserinnen und -Leser Fotos ihrer Dekorationen und Kostüme eingesandt. Das WOCHENBLATT wünscht seinen Leserinnen und Lesern ein schaurig-schönes Halloweenwochenende!  Den Spaß an Halloween nicht zu weit treiben Das Horrorhaus Ritsch öffnet zu Halloween seine Türen

  • Buchholz
  • 29.10.21
  • 91× gelesen
Service

Suchen, finden und gruseln
Halloween in Asendorf

as. Asendorf. Die Kitafreunde Asendorf laden ein zur Halloween-Schnitzeljagd. Am Sonntag, 31. Oktober, ist von 17 bis 19 Uhr in den Straßen rund um den Dorfplatz (Ecke Schulstraße/Hanstedter Straße) Gruselspaß garantiert. • www.kitafreunde-asendorf.de

  • Jesteburg
  • 26.10.21
  • 54× gelesen
Service
Zum Abschluss der Halloweenfeier geht es im Laternenumzug durch den Elbe-Küstenpark

Kürbisgeister und Gruselgeschichten
Das Natureum in Balje feiert Halloween

nw/jab. Balje. Gespenster und Hexen treiben am Sonntag, 31. Oktober, ab 13 Uhr im Natureum Niederelbe, Neuenhof 8, in Balje bei der Halloweenfeier ihr Unwesen. Und ein ganz besonders durchtriebenes Exemplar hat die Süßigkeiten geklaut. Wer es war, müssen die kleinen Besucher in einem Ratespiel herausfinden. Außerdem können sie sich im Geister-Dosenwerfen messen oder sich einen Kürbisgeist schnitzen. Auch die Zwergotter feiern Halloween und bekommen ihr Futter in einem Kürbisgeist serviert. Für...

  • Nordkehdingen
  • 22.10.21
  • 26× gelesen
Panorama
Sie beleuchten unsere Fenster an Halloween: Fies grinsende Kürbisse. Was darf bei Ihnen in der Gruselnacht nicht fehlen?

Das WOCHENBLATT fragt seine Leser
Fotoaufruf: Wie feiern Sie Halloween?

(sv). Kürbisse schnitzen, schaurige Kostüme basteln und den Dekoladen mit einem Skelett unter dem Arm verlassen - für alle Halloween-Fans laufen die Vorbereitungen auf den 31. Oktober bereits auf Hochtouren. Die gruselbegeisterte WOCHENBLATT-Redaktionsvolontärin, Svenja Adamski, hat für ihren anstehenden Hexenzirkel zum Beispiel schon im September selbstgebackene Kürbisbrötchen getestet und mumifizierte Würstchen im Schlafrock ausprobiert. Auch wenn die Halloween-Feiern in diesem Jahr...

  • Buchholz
  • 22.10.21
  • 73× gelesen
ServiceAnzeige
Kürbisschnitzen ist zu Halloween ein großer Spaß

Halloween: Schauriger Familientag mit Kürbisschnitzen im Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt

ah. Hanstedt. Der Herbst mit Halloween steht bevor. Im Wildpark Lüneburger Heide (Wildpark 1, 21271 Hanstedt, Tel. 04184-89390) freut sich das Event-Team, Erlebnisse für die Familien durchzuführen. Und die dürfen sich auf das Kürbisschnitzen an allen Sonntagen im Oktober von 13 bis 16.30 Uhr freuen. Hier kann jeder einen Halloween-Kürbis zum Leben erwecken. Die Kürbisse können vor Ort erworben werden – das Schnitzen ist kostenlos. Am Sonntag, 31. Oktober, steigt ab 13 Uhr der Höhepunkt im...

  • Hanstedt
  • 16.10.21
  • 60× gelesen
Panorama
Die Sieger mit ihren Schwergewichten (v.li.): Daniel Tamm, Björn Boroske und Heinz Elfers
4 Bilder

Traditioneller Wettbewerb in Engelschoff
Kürbis-Gigant bringt 326,6 Kilo auf die Waage

jab. Engelschoff. Auf der Geest kam es in diesem Herbst zum "Kampf der Giganten" - und diese Schwergewichte haben in Engelschoff bereits Tradition. Beim Kürbis- und Wiegefest verglichen sich die Hobby-Kürbiszüchter der Umgebung und kürten ihren Champion. Dem Sieger winkt wie immer große Ehre und unendliche Anerkennung der übrigen Teilnehmer. Das achte Jahr in Folge wird nun schon dieser private Wettbewerb in Engelschoff durchgeführt. In diesem Jahr nahmen auf zwölf Startplätzen 16 Teilnehmer...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 15.10.21
  • 610× gelesen
Service

Jesteburger Arbeitskreis für Heimatpflege lädt ein
Erntedank an der Museumsscheune

as. Jesteburg. Der Jesteburger Arbeitskreis für Heimatpflege lädt am Sonntag, 3. Oktober, von 14 bis 17 Uhr zum Erntedanktag an der Jesteburger Museumsscheune (Brückenstraße 8 a) ein, Eintritt frei. Im Mittelpunkt steht die in mühevoller Kleinarbeit neu erstellte Erntekrone des Vereins. Wie viel menschliche Arbeitskraft früher erforderlich war, um die Ernte einzubringen und das „tägliche Brot“ der Heidebewohner zu sichern, darüber informiert der Arbeitskreis für Heimatpflege mit historischen...

  • Jesteburg
  • 01.10.21
  • 21× gelesen
Service
Ob Gurken, Kürbis oder Oliven - eingemachtes Gemüse wird zum schmackhaften Vorrat
Video 2 Bilder

Ernährungs- und Gartentipp
Jetzt geht es ans Eingemachte / Dicke Bohnen säen

(tw/nw). Besondere Obst- und Gemüsesorten und deren Verwendung stellen seit Kurzem Karin Maring und Matthias Schuh im WOCHENBLATT vor. In dieser Ausgabe präsentieren die Diplom-Oecotrophologin und der Museums-Gärtner, beide vom Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf, ihren Ernährungs- und Gartentipp für Februar: Die Wintermonate ohne frisches Obst- und Gemüseangebot waren vor vielen Jahrzehnten noch hart und gingen den Menschen buchstäblich ans Eingemachte. Denn nun wurden...

  • Rosengarten
  • 26.02.21
  • 77× gelesen
Service
Taschentuch-Gespenst
7 Bilder

Basteltipps: Taschentuch-Gespenst, Kastanien-Spinne und Kürbismuster mit der Bohrmaschine
Halloween: DIY-Ideen für eine gruselige Last-Minute-Deko

(tw). Keine schaurig-schöne Party mit vielen Gästen und keine riesigen Gruppen verkleideter Monster, die gemeinsam von Tür zu Tür ziehen: 2020 wird Halloween am 31. Oktober anders als in den Jahren zuvor. Dies sollte kleine Hexen und Zombies aber nicht davon abhalten, das eigene Heim monströs zu schmücken. Spaziergänger und vereinzelte kleine Geister erfreuen sich sicherlich an der individuellen Dekoration. Und wer noch nichts vorbereitet hat, findet hier drei Halloween-Bastelideen für einen...

  • Buchholz
  • 23.10.20
  • 235× gelesen
Panorama
Die Kürbisse auf dem Siegertreppchen (v.li.): zweiter Platz Gordon Köhnke, erster Platz Andreas Schläfer und Martin von Ahn und dritter Platz Maren Hein und Niklas Hansen (nicht auf dem Foto)
2 Bilder

Wiegefest
Kürbisse kamen in Großenwörden auf die Waage

jab. Großenwörden. Dieser Wettstreit ließ sich in diesem Jahr trotz Corona durchführen - dafür nur im kleinen Kreis. Denn beim Kürbiswettbewerb geht es darum, wer den größten und schwersten Kürbis ziehen kann. Zwölf Teilnehmer pflanzten in ihren Gärten einen Kürbis an und umsorgten ihn in bis zum Wiegefest vergangenes Wochenende, damit er auch ja schön groß werden konnte. Auf einem Bauernhof bzw. auf dem Parkplatz dort wurden die Gewächse ausgestellt und gewogen. Der Pokal blieb auch 2020 in...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 29.09.20
  • 648× gelesen
Panorama
Beim Wiegefest präsentierten die Teilnehmer voller stolz ihre Kürbisse. Sieger Hannes von Ahn hat sein Prachtexemplar in der Mitte postiert  Fotos: Merle Boroske
3 Bilder

Kürbisfans feierten Wiegefest
Mit 300 Kilo zum Sieg

jab. Engelschoff. Groß, größer, Monster-Kürbis: Knapp 300 Kilogramm brachte das Schwergewicht des Siegers beim Engelschoffer Kürbisfest auf die Waage. Mit schwerem Geschütz wurde den Riesen aus dem Gemüsegarten zu Leibe gerückt. Am Kürbis- und Wiegetag ging es schließlich ums Ganze: Wer aus den Reihen der Engelschoffer Kürbisfreunde hat das schwerste Exemplar großgezogen und somit den grünsten Daumen von allen bewiesen? Unter freiem Himmel nahmen rund 60 Personen an diesem Event teil. Sie...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 15.10.19
  • 260× gelesen
Panorama
Hannes von Ahn (v.li.), Heinz Elfers, Gordon Köhnke, Björn Boroske, Steven von Holt und Niklas Hansen sind gespannt, wer beim Wiegen die Nase vorn haben wird

Beim Wiegefest wird der schwerste Kürbis der Region ermittelt
Die Schwergewichte von Engelschoff

jab. Engelschoff. Der Countdown läuft. Bald lassen die Kürbis-Freunde aus Engelschoff beim Wiegefest wieder die Bombe platzen, wer von ihnen den schwersten Kürbis über den Sommer gezüchtet hat. Trotz Startschwierigkeiten bei der Pflanzsaison - das Frühjahr war zu kalt und es gab große Temperaturschwankungen - kann Björn Boroske, Initiator der Aktion, auf einen Riesenkürbis hinabblicken. "Wir lassen uns von so etwas nicht unterkriegen", sagt der 43-jährige Fliesenleger. Am 29. August wog sein...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 18.09.19
  • 690× gelesen
Panorama
"Ist der dick, Mann!": Champion Björn Boroske und sein Sohn Elias umarmen den Siegerkürbis
5 Bilder

Botanische Bomben beeindruckten in Engelschoff

In dieser Saison kam's ganz dicke: Sieger-Kürbis wog 344 Kilo / Fest wird immer größer tp. Engelschoff. Nicht nur die hochgezüchteten Gartenfrüchte wachsen den Teilnehmern des jährlichen Wettbewerbs um den größten Kürbis in Engellschoff beinahe über den Kopf. In dem kleinen Dorf bei Himmelpforten ist die Kürbis-Manie ausgebrochen. Wenn die sympathisch-gigantomanischen Hobbygärtner so weiter machen, entwickelt sich ihr privater Nachbarschafts-Wettstreit wohl bald zum überregionalen Event....

  • Stade
  • 05.10.18
  • 709× gelesen
Panorama
Daumen hoch für diese Jumbo-Gartenfrucht (v. li.): Ulf Bodamer, Björn Boroske mit Sohn Elias und Rentner Heinz Elfers
3 Bilder

Botanische Bombe in Engelschoff

Riesenkürbis ist schon 290 Kilo schwer   tp. Engelschoff. Die sympathisch größenwahnsinnigen Hobbygärtner aus dem Dörfchen Engelschoff schlagen erneut Mutanten-Alarm. Der jährliche Wettbewerb um den größten Kürbis nimmt erneut Auswüchse an, die an Gigantomanie grenzen: Die Nase vorn hat in dieser Ernte-Saison Björn Boroske (42). Sein Kürbis der Sorte "Atlantic Giant" hat schon ein geschätztes Gewicht von ca. 290 Kilo - und er wächst immer noch. Wie berichtet, machen die ehrgeizigen...

  • Stade
  • 07.09.18
  • 840× gelesen
Service
Bevor es mit Laternen zur Gruselwanderung durch den Wildpark geht, versprüht Zauberhexe „Finsel“ noch ein wenig Magie
3 Bilder

Durch den abendlichen Wildpark

Wildpark Lüneburger Heide lädt im Herbst zu zahlreichen Events ein. mum. Hanstedt-Nindorf. Mit dem Herbst hat im Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf die mystische Jahreszeit begonnen. Für alle Tierfreunde, die das Besondere suchen, sind die Abendwanderungen genau das richtige. Mit Fackeln ausgestattet geht es auf Entdeckungstour zu den nachtaktiven Tieren im Park, der in der Dunkelheit eine ganz eigene, spannende Atmosphäre entwickelt. Das ist ein Erlebnis für die ganze Familie und...

  • Jesteburg
  • 14.10.16
  • 105× gelesen
Service
Zauberhexe "Finsel" verbreitet an den "Happy Halloween"-Sonntagen ein wenig Magie im Wildpark und verzaubert mit ihren Geschichten die Kinder
3 Bilder

"Happy Halloween" im herbstlichen Wildpark

Kürbisschnitzen, Hirschbrunft und Juniortierpfleger-Lehrgang machen den Herbst zum Erlebnis. mum. Hanstedt-Nindorf. Der Herbst ist da und dazu haben auch noch die Herbstferien begonnen. Der Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf hat sich natürlich darauf eingestellt und bietet den ganzen Oktober lang zahlreiche Veranstaltungen an, die diese Jahreszeit zu einem besonderen Erlebnis machen. • Mit dem Herbst hat die Paarungszeit des Rotwildes begonnen. Jetzt gibt der Platzhirsch im Wildpark...

  • Jesteburg
  • 05.10.16
  • 102× gelesen
Panorama
Die Wettkempfteilnehmer mit ihren Kürbissen (v. li.): Nicol Suhr, Steven von Holt, Holger Wegner, Björn Boroske, der Sieger Benjamin Boroske, Sven Nimmert, Hannes von Ahn, Patrick Boroske und (vorn) Basti Jarck
2 Bilder

Rekord-Kürbis bringt "unglaubliche 358 Kilo" auf die Waage

Wiegetag in Engelschoff: Hobby-Gärtner Benjamin Boroske ist Chanpion tp. Engelschoff. "Der sogenannte Mutant wog unglaubliche 358 Kilo!", berichtet Holger Wegner, Teilnehmer des privaten Kürbis-Wettbewerbs im Geest-Dorf Engelschoff (das WOCHENBLATT berichtete). Nach Monaten des mühsamen Düngens und Wässerns veranstaltete die Hobbygärtner-Clique jetzt einen Wiegetag. Benjamin Boroske hievte den schwersten botanischen Giganten auf die Waage, einen knallorangen Kürbis der Sorte "Atlantic Giant"....

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 30.09.16
  • 637× gelesen
Panorama
Benjamin Boroske mit seinem "Atlantic Giant"
3 Bilder

Ist der dick, Mann! Mutanten-Alarm auf der Stader Geest

Riesenkürbis in Engelschoff wiegt mehr als 300 Kilo / Viel Sonne und 300 Liter Wasser täglich tp. Engelschoff. Dieser Spaß-Wettbewerb läuft aus dem Ruder: Immer dicker und schwerer werden die Kürbisse, die Mitglieder einer Clique aus Hobby-Gärtnern im Geest-Dorf Engelschoff ernten. Mit einem Siegerkürbis von 47 Kilo fing es vor vier Jahren an. In dieser Saison hat Benjamin Boroske (32) die Nase vorn. Sein botanischer Riese bringt schon mehr als 300 Kilo auf die Waage. Benjamin Boroske bestellte...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 23.09.16
  • 1.355× gelesen
Service
Wer sich einen Platz beim Herbstferien-Programm sichert, lernt Halloween-Kürbisse schnitzen

Jetzt anmelden zum herbstlichen Ferienprogramm für Kinder auf dem Museumsbauerhof Wennerstorf

Frische Landluft und ganz viel Spaß tw. Wennerstorf. Nach den heißen Sommertagen naht bereits der Herbst mit großen Schritten. Und wenn die Äpfel und Kürbisse reifen, dann ist auch die Grundlage für herbstlichen Spaß auf dem Museumsbauernhof in Wennerstorf für Kinder ab fünf Jahren gelegt. Kleine Entdecker erleben hier vom 26. bis 28. Oktober, jeweils von 10 bis 16 Uhr abwechslungsreichen Ferienkurse mit frischer Landluft und Wissenswertem rund um Tiere und Pflanzen. Unter dem Motto "Apfelzeit"...

  • Hollenstedt
  • 06.09.15
  • 104× gelesen
Panorama
Drei Damen mit guter Laune (v. l.): Adelheid Balthasar, Anke Heins und Karin Hertlef vom Landfrauenverein Stade
3 Bilder

Erntefest und Sonne in Wiepenkathen

Fröhliche Stimmung und zahlreiche Gäste beim Ernte- und Backfest ab. Wiepenkathen. Die gute Laune der vielen Besucher strahlte mit der Sonne um die Wette: Beim Ernte- und Backfest auf dem Festplatz in Wiepenkathen hatten alle ihren Spaß. Kinder tobten über eine Hüpfburg oder die großzügig gestapelten Strohballen. Über wunderbar instand gesetzte alte Trekker und Traktoren staunten Groß und Klein, so mancher konnte es nicht lassen, sich einmal in das ungewöhnliche Gefährt zu schwingen. Kaffee,...

  • Stade
  • 30.09.14
  • 208× gelesen
Wirtschaft
Heiner Bartels mit einer Auswahl an leckeren und dekorativen Kürbissen

Hurra, hurra - die Kürbiszeit ist da!

cbh. Wennerstorf. Kraftvoll, kernig - Kürbis! Der Kürbis ist ein schmackhaftes und gesundes Gemüse, dessen Fruchtfleisch zu verschiedenen Gerichten zubereitet wird. Auch seine Kerne finden Verwendung: Sie werden geröstet oder zu Öl verarbeitet. Ab sofort bietet Familie Bartels (Wenzendorfer Straße 2, 21279 Wennerstorf) rund 120 verschiedene Kürbis-Sorten zum Verkauf in Rade an (an der B3). Dabei handelt es sich sowohl um schmackhafte Speise-Kürbisse wie Muskat, Spaghetti, Butternut und Hokkaido...

  • Buchholz
  • 09.09.14
  • 379× gelesen
Panorama
Für Gäste des Herbstmarktes, die einen Bon vom Sonntag vorzeigten, gab es einen Kürbis gratis

Gutes Wetter - viele Gäste: Herbstmarkt in Buchholz ist vorbei

os. Buchholz. Zahlreiche Gäste haben bei Kaiserwetter den Herbstmarkt in der Buchholzer Innenstadt und im Fachmarktzentrum am Nordring besucht. In der Innenstadt gab es als kleines Geschenk für einen Einkauf einen Kürbis gratis hinzu. Wer oder was sonst noch ein besonderer Blickfang war, sehen Sie in unserer Printausgabe am Mittwoch.

  • Buchholz
  • 29.09.13
  • 201× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.