Beiträge zum Thema stadeum

Panorama
Der Heidjer-Shanty-Chor e.V. freut sich auf die zahlreichen Auftritte

Viel los nach der Sommerpause
Heidjer Shanty Chor e.V. mit zahlreichen Terminen in der Region

Der Heidjer-Shanty-Chor e.V. hat sich in der Sommerpause mit neuen Sängern und Musikern verstärkt. 44 Mitglieder zählt der Verein nun. "Es wurde fleißig geprobt und der Verein hat viele Auftritte in der Region", sagt Pressewart Uwe Geistler. Los geht's am Samstag, 24. August, beim Dorffest in Drestedt. Auch beim Buchholzer Stadtfest am Sonntag, 8. September, ist der beliebte Shanty-Chor natürlich traditionell dabei. "Ein Höhepunkt für uns ist das Shanty-Festival in der Buchholzer Empore am...

  • Buchholz
  • 20.08.19
  • 215× gelesen
Panorama
Komiker-Urgestein Karl Dall kommt mit dem Ein-Mann-Stück "Der Opa" nach Stade und Buchholz

"Nobbi und ich, wir knallen heute noch die Weiber ab"

bc. Buchholz/Stade. Karl Dall hat seinen ironischen Humor auch mit 72 Jahren noch nicht verloren. Am Mittwoch, 24. April, gastiert der Komiker mit dem Ein-Mann-Stück "Der Opa" in der Buchholzer Empore, einen Tag später in Stade im Stadeum. Für Kurzentschlossene gibt es noch Karten. Im WOCHENBLATT-Interview demonstriert der gebürtige Ostfriese seine Schlagfertigkeit. WOCHENBLATT: Herr Dall, Sie spielen auf der Bühne einen Opa. Finden Sie es nicht schade, dass Ihre fünfjährige Enkelin in Kanada...

  • Stade
  • 19.04.13
  • 545× gelesen
Service
Die Musik zu dem Stück stammt von Peter I. Tschaikowsky

Tanz mit höchster Präzision

(bc). Ballettfans sollten sich Donnerstag, 27. Dezember, vormerken. Ab 19.45 Uhr tanzt das renommierte Ensemble des Russischen Nationalballetts das Stück „Märchenball“ im Stadeum. Die Musik zu der Aufführung stammt von Peter I. Tschaikowsky. Durch die Geschichte führt eine Märchenerzählerin. Das Publikum darf sich auf einen bunten Querschnitt aus „Schwanensee“, „Dornröschen“ und „Der Nussknacker“ freuen, der mit Anmut, Schönheit und Eleganz, mit unglaublicher Leichtigkeit und höchster...

  • Stade
  • 17.12.12
  • 238× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.