Susanne Dinter

Beiträge zum Thema Susanne Dinter

Das könnte Sie auch interessieren:

Panorama
Kommen diese Woche wieder zu Dreharbeiten nach Immenbeck: Die Schauspieler Sven Martinek (li.) und Ingo Naujoks. Auf dem Archivfoto mit ihrer Kollegin Julia Schäfle

Straßensperrung für "Morden im Norden"
In Immenbeck wird wieder gemordet

tk. Buxtehude. Wenn Krimifans von dieser Straßensperrung hören, wird es vermutlich klingeln: Am Donnerstag und Freitag, 21. und 22. Oktober, wird die Immenbecker Straße von 8 bis 19 Uhr, freitags sogar von 11 bis 23 Uhr gesperrt. Der Grund: Dreharbeiten. Vor genau zwei Jahren war Immenbeck ebenfalls für zwei Tage dicht. Für die Krimiserie "Morden im Norden" wurde dort eine Szene mit den beiden TV-Kommissare Finn Kiesewetter (Sven Martinek) und Lars Englen (Ingo Naujoks) gedreht. Dieses Mal sind...

Panorama
Ab Dezember fahren statt des Erixx auf der Heidebahnstrecke Züge der Deutschen Bahn Regio AG

DB übernimmt Erixx-Strecke
Kartenautomaten werden abgebaut

bim. Handeloh. Der Fahrkartenautomat für den Erixx am Bahnhof in Handeloh wird am 9. November abgebaut, der DB-Automat dort am 10. November aufgebaut. Am Büsenbachtal erfolgen Ab- und Aufbau am 17. bzw. 18. Nobember, informierte Handelohs Bürgermeister Heinrich Richter. An diesen Tagen gebe es jeweils keine Möglichkeit, Fahrkarten zu erwerben. Hintergrund: Die Deutsche Bahn Regio AG wird ab Dezember 2021 Betreiberin des neuen "Dieselnetzes Niedersachsen-Mitte". Die beiden Bahnnetze "Heidekreuz"...

Service

Wildunfälle, was tun?
Unfallgefahr durch die Zeitumstellung – Wildtiere kennen keine Winterzeit.

Wissenschaftler werten über 30.000 Datensätze des Tierfund-Katasters aus. Besonders risikoreich ist die Zeit von 6 bis 8 Uhr morgens. Ende Oktober wird die Uhr wieder auf Winterzeit umgestellt. Somit erhöht sich die Gefahr für Wildunfälle drastisch!„Die Wildtiere sich an ihren Tagesablauf gewohnt und ziehen zu bestimmten Zeiten in andere Reviere und überqueren hierbei die Straßen.“ So Bernard Wegner von der Jägerschaft LK Harburg. Zudem hat sich die Siedlungs- und Verkehrsflächen in den letzten...

Blaulicht
Äußerst realistisches Übungsszenario: Mit einem Knall steht plötzlich das Nachbargebäude in Flammen
18 Bilder

Übung der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Jesteburg
Brandstifter in Jesteburg

as. Jesteburg. Samstagabend, 17.45 Uhr: Polizei und Feuerwehr werden zur ehemaligen Kampfsportsschule Nordheide an der Schützenstraße/Ecke Schierhorner Weg in Jesteburg gerufen. Der Anrufer soll gedroht haben, die Kampfsportschule in Brand zu setzen. Dichter Rauch dringt aus dem Gebäude. Eine Mülltonne explodiert.  Dieses Szenario ist Teil eines spektakulären Übungseinsatzes, den die Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Jesteburg jetzt durchgeführt hat. Mit pyrotechnischen Effekten haben "die...

Service
2 Bilder

Inzidenz fünf Werktage in Folge über 50 / Aktuell liegt der Wert aber wieder darunter
Testpflicht für Ungeimpfte: Im Landkreis Stade gilt ab Donnerstag die 3G-Regel

jd. Stade. Jetzt hat es auch der Landrat per Allgemeinverfügung amtlich verkündet: Im Landkreis Stade gilt ab Donnerstag, 21. Oktober, wieder die erweiterte 3G-Regel. Grund sind die gestiegenen Corona-Zahlen. Am Dienstag lag die Sieben-Tage-Inzidenz am fünften Werktag in Folge über dem Grenzwert von 50. Nach der Corona-Verordnung des Landes treten Beschränkungen in Kraft, wenn die Inzidenz fünf Werktage in Folge die 50er-Marke überschreitet. Am heutigen Mittwoch, 20. Oktober, ist die...

Panorama
An rund 40 Wochenenden, in ca. 7.000 Arbeitsstunden, haben ehrenamtliche Helfer etwa 1.200 Tonnen Material bewegt - die Hälfte davon mit Schaufel und Schubkarre. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Das Leuchtturmprojekt "JestePark" spricht Besucher aller Altersgruppen an, die sicher nicht nur aus Jesteburg anreisen werden
39 Bilder

Eine Oase, nicht nur für Lütte
Der JestePark ist eröffnet

as. Jesteburg. Nach unzähligen ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden, viel Muskelkraft und Schweiß kommt jetzt ein Mammutprojekt zum Abschluss: Am Samstag übergab der Förderverein Jesteburger Spielplätze den "JestePark am Seeveufer" (Seeveufer) in Jesteburg der Öffentlichkeit. Aus einem maroden Spielplatz ist ein Leuchtturmprojekt geworden: Auf 7.500 Quadratmetern erstreckt sich jetzt eine naturnahe Bewegungs-, Spiel- und Erholungslandschaft für Kinder und Jugendliche. Ort der Begegnung...

Panorama
Die Ampelanlage an der K13 ist weitgehend fertiggestellt. Es müssen aber noch Restarbeiten ausgeführt werden

Kreisstraße zwischen Dibbersen und Vaensen
Wann wird die Ampel eingeschaltet?

os. Dibbersen. Droht Buchholz eine weitere Ampel-Dauerbaustelle? Diesen Eindruck bekommen derzeit Passanten, die an der Kreisstraße 13 zwischen der Buchholzer Ortschaft Dibbersen und der Kernstadt unterwegs sind. Die Ampelanlage an der Ausfahrt der Brauerstraße ist zwar weitgehend fertiggestellt, in Betrieb ist sie aber noch nicht. Wie berichtet, errichtet die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) die neue Anlage. Sie kommt damit laut WLH-Geschäftsführer Jens Wrede dem Wunsch der...

Service
2 Bilder

Ausstellung
Die Seeve in 100 Acryl- und Aquarell-Bildern

nw/tw. Jesteburg. Für Susanne Dinter, die seit 1998 eine Malschule in Jesteburg betreibt, ist die Seeve ein Stück Heimat. Sonntägliche Spaziergänge mit der Familie, das Erklimmen des Eisenbahnviadukts, später dann Kanufahrten und Lagerfeuer am Wehr - all das gehört zu den schönsten Erinnerungen ihrer Kinder- und Jugendzeit. Dies war für die Künstlerin ein Anlass, sich malerisch mit dem Fluss auseinanderzusetzen. Als Mitbegründerin des Kunstnetz-Jesteburg begann Susanne Dinter zur ersten...

  • Jesteburg
  • 27.08.21
  • 16× gelesen
Service
2 Bilder

Kunst und Künstler treffen
Auf der Route der HeideKultour stellen sich etwa 150 Aussteller an rund 40 Veranstaltungsorten vor

tw. Landkreis. Nachdem die HeideKultour Corona-bedingt im vergangenen Jahr ausfallen musste, kann sie dieses Jahr endlich wieder stattfinden. Unter dem Motto "Geh auf Tour! Triff Künstler! Erlebe Kultur!" öffnen etwa 150 Aussteller ihre Ateliers und Werkstätten auf Initiative des gleichnamigen Vereins HeideKultour für Besucher. Die Öffnungszeiten sind am Samstag und Sonntag, 28. und 29. August sowie 4. und 5. September, im Regelfall von 11 bis 17 Uhr. An rund 40 Veranstaltungsorten in den...

  • Buchholz
  • 25.08.21
  • 110× gelesen
  • 1
Service
Diese Heidschnucken hat Fotograf Karl Hoffmann mit der Kamera festgehalten
15 Bilder

Kunst im Park findet erneut statt
In Undeloh wird Kunst zu Tradition

sv. Undeloh. Mitten in der Lüneburger Heide öffnen sich auch im Juli 2021 wieder die Türen für Kunst und Kultur in der Region. Der überwältigende Erfolg und das positive Feedback zur Ausstellung "Kunst im Park" im vergangenen Jahr verbunden mit dem wiederholten Wunsch nach Fortsetzung hat die Veranstalterin Katrin P. Baar von der Firma Excellence Immobilien bewogen, die Ausstellung in diesem Jahr noch umfangreicher zu gestalten. Am Sonntag, 18. Juli, präsentieren Künstler und Künstlerinnen ihre...

  • Hanstedt
  • 13.07.21
  • 82× gelesen
Service
Beim zweiten Teil der "Gartenreise Jesteburg" können neue Gärten besichtigt werden
3 Bilder

„Von dem einen Paradiesgarten zu den vielen Gartenparadiesen“
Kunstnetz Jesteburg lädt wieder ein zur "Gartenreise Jesteburg" am 27. Juni

as. Jesteburg. Nach dem Erfolg der ersten "Gartenreise" im Mai öffnen am Sonntag, 27. Juni, von 11 bis 17 Uhr erneut zahlreiche Gartenbesitzer in der Samtgemeinde Jesteburg ihre Pforten für Besucher. "Nachdem der erste Tag trotz intensiver Corona-Beschränkungen so gut besucht war, freuen sich jetzt weitere Gartenbesitzer mit speziellen Zusatzangeboten auf interessierte Besucher - ohne große Corona-Auflagen", lädt Stefanie Spinty, Vorsitzende des Kunstnetz Jesteburg und Organisatorin der...

  • Jesteburg
  • 22.06.21
  • 124× gelesen
Service

Ausstellung am 1. und 2. Mai / Sonderedition mit Mini-Gemälden
Kunstnetz Jesteburg zeigt "Klare Kante"

as. Jesteburg. Kunst ist systemrelevant, davon sind die Mitglieder des Kunstnetz Jesteburg überzeugt. Auch und gerade während des Lockdowns geht die kreative Arbeit weiter. Deshalb lädt der Verein auch im zweiten Corona-Jahr zu seiner Mai-Ausstellung ein. Am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Mai, jeweils von 14 bis 18 Uhr zeigen die Künstler ihre Werke im Heimathaus (Niedersachsenplatz 5) in Jesteburg. Die Ausstellung ist mittlerweile zu einer Jesteburger Institution geworden, seit 2013 machen die...

  • Jesteburg
  • 27.04.21
  • 127× gelesen
Panorama
Einsatz im Zeichen der Kunst:  Stefanie Spinty (li.) und Susanne Dinter verpassten der "Kunsthalle" einen neuen Anstrich

Die Jesteburger "Kunsthalle" ist jetzt blau

Weiterhin wechselt jeden Monat die Ausstellung.   mum. Jesteburg. Alles neu macht der Mai. Das gilt auch für die "kleine Kunsthalle" in Jesteburg an der Brückenstraße - vor dem "Café Alte Sägerei". Mitglieder des "Kunstnetz" haben am Sonntag die Transportschäden beseitigt und dabei der Telefonzelle gleich einen neuen Farbton verpasst - die ausgediente Telefonzelle erstrahlt jetzt im "Kunstnetz-Blau". In dieser fröhlichen Farbe soll sie die nächsten fünf Ausstellungsjahre die Passanten erfreuen....

  • Jesteburg
  • 28.04.20
  • 137× gelesen
Panorama
Gisela Thiele feiert ihren 90. Geburtstag im Zuge einer großen Ausstellung im "Heimathaus"

Eine Ausstellung zum 90. Geburtstag

Gisela Thiele feiert am 14. Januar besonderen Ehrentag / Sie zeigt Werke aus den vergangenen 30 Jahren.  mum. Jesteburg. Das wird eine ganz besondere Ausstellung: Am Dienstag, 14. Januar, feiert die Jesteburgerin Gisela Thiele ihren 90. Geburstag. Das nimmt sie zum Anlass für eine Ausstellung im "Heimathaus" (Niedersachsenplatz). Zum Empfang am Vormittag werden mehr als 100 geladene Gäste erwartet. Zwischen 14 und 18 Uhr ist die Schau für alle Kunst-Interessierten geöffnet. Sie erwarten im...

  • Jesteburg
  • 07.01.20
  • 272× gelesen
Panorama
Das Kunstnetz-Jesteburg lädt zu einer besonderen Ausstellung ein: Susanne Dinter hat sich mit fast 40 Bürgern getroffen, die sich ehrenamtlich engagieren. Die Personen stehen nicht im Rampenlicht, sondern verrichten ihre Arbeit ohne großes Aufsehen. "Ohne diese Leute wäre ganz vieles in unserem Ort gar nicht möglich", sagt Dinter. Die Silhouetten stehen für diese Menschen.
4 Bilder

Das sind die Helfer im Schatten

Kunstnetz-Ausstellung von Susanne Dinter stellt engagierte Mitbürger Jesteburgs vor.  mum. Jesteburg. Das Kunstnetz-Jesteburg lädt zu einer besonderen Vernissage für Samstag, 21. September, um 20 Uhr in das "Heimathaus" (Niedersachsenplatz) ein. Unter dem Motto "Licht und Schatten" werden Gemälde, Fotos sowie eine Installation präsentiert. Vor allem die Installation von Susanne Dinter ist beeindruckend. Gezeigt werden schattenähnliche Figuren in Weiß und Schwarz. Sie stehen für Bürger der...

  • Jesteburg
  • 10.09.19
  • 169× gelesen
Service
Der neue Vorstand des "Kunstnetz Jesteburg" wünscht allen Besuchern einen erlebnisreichen Tag in der Natur (v. li.): Stefanie Spinty, Harriet Romanowski, Heidrun Quitmann, Angela Bergmann und Susanne Dinter

Jesteburgs schöne Gärten entdecken

Sonntag findet die "Gartenreise" zum vierten Mal statt / Gärten können spontan angemeldet werden.  mum. Jesteburg. "Jetzt muss nur das Wetter mitspielen", hofft Stefanie Spinty vom "Kunstnetz Jesteburg". Gemeinsam mit vielen Gleichgesinnten lädt sie für Sonntag, 26. Mai, von 11 bis 17 Uhr zur vierten "Gartenreise" nach Jesteburg ein. Zu den vorangegangenen Veranstaltungen kamen zahlreiche Besucher - und das obwohl sich das Wetter nicht immer von seiner besten Seite zeigte. Das Programm kann...

  • Jesteburg
  • 21.05.19
  • 233× gelesen
Panorama
Bei der Spendenübergabe: (v. li.) Kunsttherapeutin 
Petra Engelbert, Susanne Dinter (Malschule Dinter) und 
Peter Johannsen, Geschäftsführer des Hospiz Nordheide
2 Bilder

Spende für die Maltherapie

Susanne Dinter übergibt Erlöse aus Jubiläumsfeier ihrer Malschule an das Hospiz Nordheide os. Buchholz. Große Freude beim Hospiz Nordheide: Susanne Dinter, Inhaberin der Malschule Dinter in Jesteburg, übergab jetzt eine Spende in Höhe von 1.183 Euro an Peter Johannsen, Geschäftsführer der Einrichtung am Buchholzer Krankenhaus. Das Geld stammt aus einer Spendensammlung anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Malschule. Es soll für die Kunsttherapie verwendet werden, die Petra Engelbert im...

  • Buchholz
  • 10.11.18
  • 207× gelesen
Panorama
Patrik Ullmann, Leiter des Beratungscenters der Sparkasse Harburg-Buxztehude (li.), freut sich mit Privatkundenberaterin Annika Oswald (2. v. re.) die Mitglieder des Kunstnetz Jesteburg in ihrem Haus für ein Jahr zu Gast zu haben

Die Sparkasse wird zur Galerie

Mitglieder des Kunstnetz-Jesteburg stellen im Beratungscenter der Sparkasse Buxtehude-Harburg aus. mum. Jesteburg. Mitglieder des Kunstnetz-Jesteburg werden die Räumlichkeiten des Beratungscenters der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Jesteburg (Hauptstraße 66) für ein Jahr zu einer Galerie machen. Nahezu in allen Räumen - auch die Beratungszimmer - werden mit Kunstwerken der Mitglieder versehen. Verantwortlich für die Ausstellung sind Cornelia Carstens, Georg Nehlsen und Stefanie Busch. Ihnen...

  • Jesteburg
  • 06.03.18
  • 448× gelesen
Service
Eine Auswahl der Kirchenreise-Bilder sind ab sofort in der „Kunsthalle“ zu sehen

Kunst trifft auf Kirche

Veranstaltungsreihe des Jesteburger „Kunstnetzes“ endet. (mum). „Zum Abschluss machen wir etwas Besonderes“, freut sich Stefanie Busch, die Vorsitzende des Jesteburger „Kunstnetzes“. „Anlässlich der zwölften und letzten Etappe der Kirchenreise stellen wir in zwei Kirchen aus, in der Kreuzkirche in Nenndorf und in der Thomaskirche in Klecken.“ Im Zuge der Kirchenreise präsentierten die „Kunstnetz“-Mitglieder in verschiedenen Kirchen ihre Arbeiten. Der Eröffnungsgottesdienst findet am Sonntag,...

  • Jesteburg
  • 27.10.17
  • 56× gelesen
Panorama
Vogel-Experte Dr. Uwe Westphal hielt einen Vortrag 
in der Jesteburger Waldklinik
3 Bilder

„Gartenreise“: 2017 geht es weiter

Organisatorin Stefanie Busch zieht positives Fazit. mum. Jesteburg. Stefanie Busch ist zufrieden. Auch die dritte Veranstaltung im Zuge der Aktion „Gartenreise Jesteburg“ war ein Erfolg. „Gartenbesitzer und Gäste haben viele interessante Gespräche geführt und die Herbstatmosphäre genossen“, so Busch. Einen kleinen Besucher-Rekord stellte Angelika Pöter auf. Obwohl sie zum ersten Mal an der Veranstaltungsreihe teilnahm, wollten 95 Besucher ihr blühendes Paradies erleben. In den anderen Gärten...

  • Jesteburg
  • 28.09.16
  • 92× gelesen
Service
Die Mitglieder des „Kunstnetz‘ Jesteburg“ laden zu einer Ausstellung in das „Heimathaus“ ein

„Grenzenlose“ Kunst im Heimathaus

26 Mitglieder des „Kunstnetz‘ Jesteburg“ stellen am Sonntag ihre Werke aus / Konzert des „Podiums“. mum. Jesteburg. Jesteburg steht für Kunst wie kaum ein anderer Ort im Norden. Eines der wohl besten Beispiele für die Kunst-Metropole ist das „Kunstnetz Jesteburg“. Bereits vor vier Jahren haben sich mehr als ein Dutzend Künstler im Alter von Anfang 20 bis Mitte 80 aus der Samtgemeinde zusammengeschlossen. „Wir sind offen für alle“, sagt Initiatorin Susanne Dinter. Jetzt stehen die Mitglieder...

  • Jesteburg
  • 26.04.16
  • 92× gelesen
Panorama
Hunderte Besucher ließen sich am Sonntag von Warnungen wie diesen nicht abschrecken und nahmen Abschied vom "Haus Uhlenbusch"
9 Bilder

Vor dem Abriss: Hunderte pilgern zum "Uhlenbusch"

kb. Hanstedt. Die letzte Gelegenheit noch einmal einen Blick auf das "Haus Uhlenbusch" in Hanstedt zu werfen, bevor die Abrissbagger anrollen, gab es am vergangenen Sonntag: Hunderte Besucher nutzten die Chance, sich den Gebäudekomplex anzusehen und vielleicht sogar ein Erinnerungsstück mitzunehmen. Wie berichtet, will der Hamburger Diplom-Kaufmann Robert Spielberg auf dem Areal der ehemaligen Jugendbildungsstätte des Landkreises (elf Hektar) ein Reiterhotel mit Appartements und Stallgebäude...

  • Hanstedt
  • 11.03.14
  • 1.022× gelesen
Panorama
Legte mit nur 16 Jahren ein Super-Abi ab: Marieke-Johanne Patyna

Super-Abi mit nur 16 Jahren

bim. Buchholz. Sie ist sehr freundlich, durchaus selbstbewusst und wirkt so gar nicht wie eine Streberin. Und doch ist Marieke-Johanne Patyna das, was man umgangssprachlich einen "Überflieger" nennt. Mit gerade einmal 16 Jahren hat die junge Frau aus Buchholz ihr Abitur abgelegt - mit einem Notendurchschnitt von 1,1. Demnächst startet sie ein duales Studium in Hamburg. "Ich habe das große Glück, dass ich mir Sachen, die ich mal gehört oder gelesen habe, relativ gut merken kann", sagt Marieke...

  • Buchholz
  • 06.08.13
  • 2.555× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.