Sybille Groß

Beiträge zum Thema Sybille Groß

Panorama
Der Kammerchor des Kirchenkreises Buxtehude ist auch auf der neuen CD mit weihnachtlicher Musik zu hören

Solisten und Ensembles der St.-Petri-Kirche
Weihnachtsmusik auf CD nach Hause holen

tk. Buxtehde. Die Advents- und Weihnachtszeit bringen in der St.-Petri-Kirche eigentlich Musik in Hülle und Fülle. So war für dieses Jahr geplant, alle sechs Kantaten aus Bachs Weihnachtsoratorium aufzuführen. Derzeit finden aber nicht einmal die kleinen Konzerte der "Musik zur Marktzeit" statt. Wie es weitergeht? Völlig ungewiss. Dennoch hat Kreiskantorin Sybille Groß eine gute Nachricht für alle Freunde der Musik: Eine CD mit Advents- und Weihnachtsstücken ist gerade erschienen. "Eine schöne,...

  • Buxtehude
  • 25.11.20
Panorama
2 Bilder

24.000 Euro fehlen noch - Pfeifenpatenschaften helfen - Kirchenkonzerte starten wieder
Mehr Klangfülle für die Orgel in der Buxtehuder St. Petri Kirche

sla. Buxtehude. Erstmals nach längerer Corona-Pause gibt es wieder Kirchenkonzerte in der St. Petri Kirche. Auch die beliebte Musik zur Marktzeit erklingt jetzt wieder: Am 11. September, ab 11 Uhr, spielt Jonas Krarup Werke von Johann Sebastian Bach, Josef Gabriel Rheinberger und Jehan Alain. Jonas Krarup war nach seinem Abitur im Bundesfreiwilligendienst in der Orgelakademie Stade und wird in Kürze ein Kirchenmusikstudium aufnehmen. Vom 27. bis 30. September wird zu Orgelentdeckertagen...

  • Buxtehude
  • 08.09.20
Service
Anna Nesyba (Sopran)
3 Bilder

In der St. Petri-Kirche Buxtehude wird wieder musiziert

nw/bo. Buxtehude. Das Kreiskantorat Buxtehude hat in den vergangenen Wochen neue Konzertprogramme und dafür notwendige Hygienekonzepte entwickelt, um in der St. Petri-Kirche endlich wieder Kirchenmusik veranstalten zu können. Die "Musik zur Marktzeit" wird ab dem 5. September samstags von 11 bis 11.30 Uhr erklingen. Zum Neustart der Reihe spielt Kreiskantorin Sybille Groß Werke von Johann Sebastian Bach, unter anderem Präludium und Fuge Es-Dur. Der Eintritt ist frei. Anstelle der ursprünglich...

  • Buxtehude
  • 23.08.20
Panorama
Die "Woche der Stille" soll zum einen Raum und Zeit fürs meditative Schweigen bieten, gleichzeitig aber Raum für Begegnungen schaffen Foto: tk

St. Petri-Gemeinde: "Woche der Stille" als Chance zur Begegnung

Die St. Petri-Gemeinde probiert ein spannendes Projekt / Dinge weglassen, um Neues zu erfahren tk. Buxtehude. Das ist ein spannendes Experiment in der Buxtehuder St. Petri-Gemeinde: Vom 17. bis zum 24 März findet die "Woche der Stille" statt.  Wobei Stille nicht heißt, dass ausschließlich geschwiegen wird. "Stille bedeutet, dass wir Freiräume schaffen, die Zeit für Dinge lassen, die sonst zu kurz kommen", sagt Pastor Michael Glawion. Er und seine Kollegen, Superintendent Dr. Martin Krarup und...

  • Buxtehude
  • 06.03.19
Panorama
Die Arp Schnitger Orgel in Oederquart

Davon profitiert der Landkreis Stade: Orgelkunst wird Unesco-Weltkulturerbe

tk. Landkreis. Vom ehrgeizigen Ziel, Weltkulturerbe zu werden, ist das Alte Land noch weit entfernt. Doch über ein Hintertürchen kann die gesamte Region dennoch schon jetzt vom Unseco Weltkulturerbe profitieren. Die Tradition von Orgelbau und Orgelkunst in Deutschland wurde am Donnerstag auf die Unesco Liste des immateriellen Weltkulturerbes eingetragen. Mit immerhin zwei der weltberühmten Arp Schnitger Orgeln ist das Alte Land ein zentraler Baustein der norddeutschen Orgelandschaft. "Das ist...

  • Buxtehude
  • 08.12.17
Panorama
Machen sich für den Erhalt der Kirchenmusik stark: die „Musica Viva“-Mitglieder (v. li.) Karl-Bernhard Müller, Barbara Hofmann, Angelika Müller und Sybille Groß

Buxtehude: Kirchenmusik für alle

„Musica Viva“ setzt sich in der St. Petri-Kirche Buxtehude für Kirchenmusik und die Restaurierung der Instrumente ein ab. Buxtehude. Im November 2015 wurde er gegründet, jetzt will er sich u.a. für die Restaurierung von Kircheninstrumenten einsetzen: der Förderkreis Kirchenmusik „Musica Viva“ der St. Petri-Kirche in Buxtehude. Kürzlich kamen die Vorstandsmitglieder Karl-Bernhard Müller (1. Vorsitzender), Barbara Hofmann (2. Vorsitzende), Angelika Müller (Kassenwartin) und Kreiskantorin Sybille...

  • Buxtehude
  • 26.04.17
Panorama
"Musik ist an den Weihnachtstagen besonders wichtig": Kreiskantorin Sybille Groß an der Furtwängler Orgel in der Buxtehuder Petri-Kirche

Musik ist ein besonderer Weihnachts-Botschafter

Kreiskantorin Sybille Groß über Musik zu den Festtagen tk. Buxtehude. Wer denkt, dass bei Kreiskantorin Sybille Groß während der Weihnachtsfeiertage nur klassische Klänge aus den Lautsprecherboxen schallen, der irrt. "Ich höre auch gerne Maybebop oder eine ältere Weihnachts-CD von Hermann van Veen." Musik, daran hat die Kreiskantorin keinen Zweifel, hat während der Weihnachtszeit eine besondere und wichtige Bedeutung. "Die Menschen sind empfänglich für all das, was Musik uns vermitteln kann."...

  • Buxtehude
  • 23.12.16
Panorama
Sybille Groß wird neue Buxtehuder Kirchenkreiskantorin

Sybille Groß wird neue Kirchenkreiskantorin

tk. Buxtehude. Sybille Groß (44) wird neue Kirchenkreiskantorin in Buxtehude. Sie folgt auf Reinhard Gundlach, der im Sommer in Rente gehen wird. Der Kirchenkreisvorstand folgte der Findungskommssion und entschied sich für die in Hechthausen geborene Musikerin, die zur Zeit Kirchenkreiskantorin in Holzminden ist. Sybille Groß hat in Hamburg studiert. In Holzminden arbeitet sie seit 1995. Neben ihrer Tätigkeit als Organistin führte sie die Kantorei weiter und baute einen Jugend- und Kammerchor...

  • Buxtehude
  • 06.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.