Termin

Beiträge zum Thema Termin

ServiceAnzeige
Wer seine Unterlagen gut sortiert, hat es bei der Steuererklärung leichter

Steuern 2020: Termine beachten
Was muss alles berücksichtigt werden?

Homeoffice, Kurzarbeit und Co.: Nachdem das Corona-Jahr 2020 den Arbeitsalltag vieler Beschäftigter verändert hat, offenbaren sich beim Ausfüllen der Steuererklärung monetäre Auswirkungen. Für viele ist es nicht möglich, die Angaben aus dem vorherigen Jahr einfach zu übertragen. Stattdessen sind mehr Menschen gesetzlich dazu verpflichtet, ein entsprechendes Formular beim Finanzamt einzureichen. Dabei gilt es einige Aspekte zu beachten. Denn nach Möglichkeit sollen Steuernachzahlungen vermieden...

  • Buchholz
  • 16.05.21
  • 75× gelesen
Wirtschaft
Dörte Nolte ist eine der ersten Kundinnen bei 
Friseur Maik Redenz in Buchholz

Viel Geduld erforderlich - Sicherheit geht vor!
Seit Montag haben die Friseurgeschäfte wieder geöffnet / Auflagen müssen beachtet werden

Seit vergangenem Montag, 4. Mai, dürfen die Friseurgeschäfte wieder öffnen. Darauf haben die Kunden gewartet. Doch sie müssen Geduld aufbringen. "Wir haben sehr viele Sicherheitsauflagen zu beachten. Das bedeutet, dass wir nicht nur weniger Kunden gleichzeitig aufgrund des Sicherheitsabstandes frisieren können, sondern wir müssen auch darauf achten, dass zum Beispiel unsere Arbeitsmittel nach einer Behandlung sofort desinfiziert werden", sagt Maik Redenz, Friseur von "Kamm und Schere" in...

  • Buchholz
  • 05.05.20
  • 344× gelesen
Service

Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten versendet keine Steuerbescheide

tp. Oldendorf-Himmelpforten. Für das Jahr 2016 werden von der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten aus Kostengründen keine Steuerbescheide versandt. Steuertermine sind der 15. Februar, 15. Mai, 15. August und 15. November oder bei jährlicher Zahlung der 1. Juli. Wer keine Einzugsermächtigung erteilt hat, muss diese Termine selbstständig beachten, damit kostenpflichtige Mahnungen vermieden werden.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 19.01.16
  • 31× gelesen
Service

Neuerung bei Besuch aus dem Ausland

Empfang visumpflichtiger Gäste: Termin bei der Ausländerbehörde des Landkreises Stade nötig tp. Stade. Wer Besucher aus dem Ausland bekommt, die ein Visum benötigen, muss vorab als Gastgeber persönlich eine so genannte Verpflichtungserklärung bei der Ausländerbehörde des Landkreises Stade abgeben. Ein entsprechendes Merkblatt und das Formular sind unter www.landkreis-stade.de (Suchbegriff: „Verpflichtungserklärung“) zu finden. • Aus organisatorischen Gründen ist für die Abgabe ab 1. Oktober ein...

  • Stade
  • 27.09.13
  • 97× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.