Tourismus

Beiträge zum Thema Tourismus

Wirtschaft
Zurzeit komplett runtergefahren: der Betrieb im Elbstrand Resort auf Krautsand

Kalte Küche, leere Räume: Die Tourismusbranche durchlebt mit Corona schwere Zeiten
Elbstrand Resort Krautsand: Auch die Heizung ist aus

sb. Drochtersen. Vor acht Tagen verabschiedete das Team vom Elbstrand Resort auf der Elbinsel Krautsand seine letzten Gäste. "Seit dem 20. März ruht unser Betrieb komplett", sagt Geschäftsführer Timo Engelbrecht. "Hotelzimmer, Restaurant, Schwimmbad - alles ist leer. Sogar unser Blockheizkraftwerk haben wir heruntergefahren." Lediglich von den Ferienwohnungen seien noch drei von ausländischen Geschäftsleuten bewohnt, die aus beruflichen Gründen auf Krautsand sind und deshalb auch bleiben...

  • Drochtersen
  • 28.03.20
Politik
Das Fundament für die Remise ist fertig: Bürgermeister Johann Schlichtmann auf der Baustelle
2 Bilder

Neuer Startpunkt für Radler und Wanderer in Oldendorf

260.000 Euro für Vielzweck-Remise mit öffentlichem WC / Zuschuss aus dem Leader-Topf tp. Oldendorf.  Auf dem Gelände am Kulturzentrum Brunkhorst’sches Haus in Oldendorf tut sich was. Bauarbeiter haben das Fundament für die neue Remise erstellt. Für insgesamt 260.000 Euro entsteht ein Vielzweck-Gebäude mit dem ersten öffentlichen WC des Geest-Ortes. Die Investition teilen sich die Gemeinde und die EU aus dem Leader-Fördertopf für ländliche Regionen. Das Gebäude wird nach Plänen des...

  • Stade
  • 11.09.18
Politik
Das Grundstück in der Ortsmitte   Fotos: tp/SPD
3 Bilder

Dorfplatz für Kranenburg

Spielgelände und Rastmöglichkeit bei der Kita / Weitere Bürger-Ideen sind gefragt tp. Kranenburg. In der Ortsmitte von Kranenburg tut sich was: Die Gemeinde plant bis Mitte 2019 die Gestaltung eines Dorfplatzes. Bürger sind als Helfer und Ideengeber willkommen. Die Gemeinde hat das 2.032 Quadratmeter große Grundstück neben der Kindertagesstätte und dem Feuerwehrhaus erworben. "Als uns die Fläche angeboten wurde, haben wir nicht lange gezögert und den Kauf beschlossen", sagt Bürgermeisterin...

  • Drochtersen
  • 12.06.18
Politik
Viel Erfahrung im Veranstaltungsmanagement: Silke Schaerffer

Neue Event-Managerin in Stader hat "Service im Blut"

Silke Schaerffer lernte das Hotelfach von der Pike auf / "Gute Ideen für die Stadt" tp. Stade. Die neue Event-Managerin der Stadt Stade heißt Silke Schaerffer (50). Die Altländerin, die den neu geschaffenen Posten seit Anfang November besetzt, stellte sich auf der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Kultur, Tourismus und Freizeit den Fachpolitikern vor. Silke Schaerffer, die in Guderhandviertel aufwuchs und in Stade die Schule besuchte, hat "Service im Blut". Nach dem Abitur am...

  • Stade
  • 21.11.17
Politik
Im Fähr-Dörfchen Gräpel könnte der Platz am Ufer mit Infrastruktur für Wohnmobilisten ausgestattet werden

"Schiffbare Oste": Studie für 30.000 Euro in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

Touristische Attraktivität des Flusses steigern / Bessere Wohnmobil-Infrastruktur in Gräpel tp. Oldendorf-Himmelpforten. Das erste Projekt aus dem europäischen Fördertopf "Leader-Region Kehdingen Oste" für die Stader Geest ist bewilligt. Die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten investiert 7.500 Euro in eine Machbarkeitsstudie zum Thema "Schiffbare Oste", ebensoviel die Stadt Bremervörde als Kooperationspartner. Weitere 15.000 Euro steuert die EU bei. Laut Samtgemeinde-Chef Holger Falcke...

  • Stade
  • 23.05.17
Panorama
Karl-Heinz Brinkmann vor der Schwebefähre
8 Bilder

Eiserne Lady hat nasse Füße: Schwebefähre Osten dringend sanierungsbedürftig

Fundament bröckelt / Wichtiges Ausflugsziel für Kehdingen-Urlauber tp. Osten. Lange Risse durchziehen die Betonfundamente der Schwebefähre in Osten. Einem TÜV-Bericht zufolge ist das mehr als 100 Jahre alte Technik-Monument an der Oste in Kehdingen dringend sanierungsbedürftig. Experten schätzen die Kosten auf 800.000 bis 900.000 Euro. Angesichts des finanziellen Aufwands sprechen kritische Beobachter schon von einer drohenden Stilllegung. Der Vorsitzende der „Fördergesellschaft zur...

  • Nordkehdingen
  • 09.12.16
Wirtschaft
"Willkommen im blauen Boot": Jelle Makris vor seinem Urlauber-Domizil zu Wasser
10 Bilder

Urlauberbetten in Booten und Bäumen

Extravagant wohnen in den Ferien: Hausboot-Hotels und Apartments in grünen Riesen im Land Kehdingen tp. Drochtersen. Wohnen im Wipfel, entspannen im Edel-Bunker, Holiday im Hausboot: Immer mehr Urlauber buchen Ferien in ausgefallenen Unterkünften, die sich von Pensionen, Campingplätzen, Ferienhaussiedlungen und Co. abheben. Mit extravaganten Domizilen machen jetzt zwei Tourismus-Pioniere im Land Kehdingen von sich reden: Jelle Makris (49) vermietet Hausboote in Drochtersen. Klaus-Dieter Mayer...

  • Drochtersen
  • 22.08.14
Politik

Finanzhaushalt und Mitteilungen

ig. Drochtersen. Auf der öffentlichen Sitzung des Drochterser Ausschusses für Gemeindeentwicklung und Tourismus geht es am Dienstag, 22. Oktober, um den neuen Haushaltsplan und "Ergebnis-Finanzhaushalt 2014". Die Sitzung findet im Ratssaal der Gemeindeverwaltung Drochtersen statt. Beginn: 19 Uhr.

  • Drochtersen
  • 15.10.13
Politik
Drochtersens Bürgermeister Hans-Wilhelm Bösch
3 Bilder

Hand in Hand für Krautsand

Neue Facebook-Gruppe mit mehr als 1.200 Mitgliedern plant Menschenkette gegen Massentourismus tp. Krautsand. Die Pläne für einen Baukomplex mit vier Dutzend Ferienwohnungen sowie für ein Hotel auf der Elbinsel Krautsand bei Drochtersen sind weit fortgeschritten. Die beiden von einer Investorengruppe geplanten Objekte werden von der breiten politischen Mehrheit getragen und stehen kurz vor der Baugenehmigung (das WOCHENBLATT berichtete). Doch "in letzter Minute" versuchen Gegner, die sich im...

  • Nordkehdingen
  • 10.05.13
Politik
So könnten die Baumhäuser auf Krautsand aussehen  Foto: Architekt Andreas Wenning, Bremen

Herberge auf Stelzen

Klaus-Dieter Mayer plant Baumhotel auf der Insel Krautsand ig. Krautsand. In Sachen Tourismus tut sich was auf der Elbinsel Krautsand: Investoren bauen Ferienwohnungen auf dem ehemaligen Bauernhof Buhrfeind, wollen ein Hotel gleich neben der Krautsander Kirche errichten (das WOCHENBLATT berichtete) - und nun tritt ein Insulaner mit einer ungewöhnlichen Idee an die Öffentlichkeit. Landwirt Klaus-Dieter Mayer (52) plant auf seinem Anwesen an der Schanzenstraße ein Baumhotel, verbunden mit einer...

  • Drochtersen
  • 24.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.