Tourismusverein Altes Land

Beiträge zum Thema Tourismusverein Altes Land

Panorama
So idyllisch sieht es im Alten Land erst in ein paar Monaten aus. Der blühende Baum im Vordergrund ist übrigens eine japanische Kirsche und kein einheimischer Baum
2 Bilder

Tourismusverein Altes Land: Gut gedacht, schlecht gemacht

Diese Pressemitteilung zur Blütezeit hätte sich der Tourismusverein Altes Land lieber sparen sollen Werbung für das Alte Land und die Touren mit dem Blütendoppeldeckerbus zu machen war offensichtlich das Ziel der Pressemitteilung, die der Tourismusverein Altes Land Ende Januar unter anderem auch an das WOCHENBLATT schickte. Doch mit folgenden Zeilen tut sich der Verein und damit der ganzen Region leider absolut keinen Gefallen. Zitat aus der Pressemitteilung: "Die Kilometer langen...

  • Jork
  • 11.02.20
Panorama
Der neue Flyer "Erlebnisse im Alten Land" ist gerade herausgekommen - "auf klimafreundlichem Papier", sagt Handan Gök

Handan Gök (30) über ihre Verbundenheit und ihren Job beim Tourismusverein
Altes Land: Blütezeit und Motorradgeräusche

ab. Jork. Die Blütezeit ist gerade vorbei. Drei harte Wochen seien das gewesen, erzählt Handan Gök, aber auch eine sehr schöne Zeit. Die 30-jährige gebürtige Jorkerin arbeitet beim Tourismusverein Altes Land, macht die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Social Media, ist im Marketing und in der Finanzplanung involviert.  Seit einiger Zeit lebt sie im Hamburger Stadtteil Ottensen und fühlt sich dort sehr wohl. "So habe ich beides, Stadt und Land." Heimatverbunden fühle sie sich besonders...

  • Jork
  • 11.05.19
Wirtschaft
Obsthöfe im Alten Land bieten kulinarische Leckerein und Veranstaltungen an

Farbenfroher Herbst mit Kürbisfest

Das Alte Land lockt mit Touren und Führungen im Herbst ab. Altes Land. Gästeführungen, Obsthof- und Museums-Besuche und noch vieles mehr hat das Alte Land an Attraktionen im farbenprächtigen Herbst zu bieten. Gäste dürfen in einigen Obsthöfen ihre eigenen Äpfel pflücken, in den dortigen Hofcafés gibt es eine große Auswahl an feinen Obstkuchen, Torten und Getränken. Auf dem Obstparadies Schuback findet am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Oktober, ein Apfel- und Kürbisfest statt. Hier haben...

  • Jork
  • 09.10.18
Panorama
Schon seit dem 1. Juli werden tägliche verschiedene Programme angeboten

Viel zu erkunden im Alten Land

bc. Altes Land. Begriffe wie Entdeckertag, Kreativtag, Kulturtag, 3-Länder-Tag, Maritimer Tag, Obsthoftag und Genusstag werden in Zukunft häufiger im Alten Land zu hören sein. Der Tourismusverein Altes Land, das Unternehmen "City Map" und 18 weitere Akteure haben die „Altländer Urlaubswoche“ gegründet, um ein lückenloses Angebot für Touristen und Ausflügler von April bis Oktober auf die Beine zu stellen. Schon seit dem 1. Juli werden täglich verschiedene Programme wie z.B. die...

  • Jork
  • 10.07.15
Panorama

Wer will Gästeführer werden?

bc. Jork. Auch in diesem Jahr laden die Altländer Gästeführer wieder zu den unterschiedlichsten Führungen ein. Der Tourismusverein Altes Land sucht derzeit nach Bürgern, die Lust haben, Gästeführer zu werden. Sie erhalten eine kostenlose Ausbildung. Interessierte können sich bei der Tourist-Info unter Tel. 04162-914755 melden. - Mehr zu den Angeboten der Tourist-Info unter www.tourismus-altesland.de

  • Jork
  • 14.01.15
Panorama
Bei Familie Minners gab es leckere Kirschen zu kaufen: Henrike (v.li.), Peter, Sandra und Gesche Minners

Kirschmarkt Jork: Die Mischung macht den Reiz

bc. Jork. Alma, Bianca, Regina, Viola und Karina hießen die Stars des Jorker Kirschmarktes. Die Süßkirschen-Sorten fanden reißenden Absatz am Sonntag rund um den Gräfenhof. Obstbauer Hinrich Olters aus Ladekop hatte sich eine lustige Aktion ausgedacht: das Kirschkern-Orakel zur Fußball-WM. Besucher konnten spuckenderweise das Ergebnis des Finals am Abend vorhersagen. Die meisten Kerne landeten tatsächlich in der deutschen Plastik-Schale. Beim Kirschkern-Weitspucken des Tourismusvereins...

  • Jork
  • 15.07.14
Panorama
Eine Gruppe Altländer organisiert im Juni erstmals die "Altländer Wildkräutertage"
2 Bilder

Rund um Giersch und Brennessel: Wildkräutertage im Alten Land

lt. Altes Land. Giersch, Brennessel, Beinweil, Spitzwegerich, Löwenzahn oder Frauenmantelkraut. Die Liste der heimischen Wildkräuter, die an Deichen und Straßen, in Gärten und auf Wiesen wachsen ist lang. Doch dass in den Pflanzen, die viele leichtfertig als lästiges Unkraut abtun, viel mehr steckt als so mancher vermutet, will jetzt eine Gruppe Altländer ins Bewusstsein der Menschen rücken. An den Altländer Wildkräutertagen von Donnerstag bis Samstag, 12. bis 14. Juni, finden in der Gemeinde...

  • Jork
  • 11.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.