Traute Henk

Beiträge zum Thema Traute Henk

Panorama
Carin und Jochen Weiß (2. und 3. v. li.) übergaben die symbolischen Schecks an (v. li.): Tatjana Schrum (Sternenbrücke) sowie Thomas Hempel, Traute Henk und Heinz Förster vom KKI-Vorstand

Weihnachtsmarkt der Bäckerei Weiss bringt fast 70.000 Euro für den guten Zweck

bim. Todtglüsingen. Eine tolle Atmosphäre, ansprechendes Kunsthandwerk und natürlich die Tombola mit etlichen hochwertigen Preisen - das zeichnet die Weihnachtsmärkte der Bäckerei Weiss in der Backstube in Todtglüsingen aus. Die 19. Auflage am vergangenen Wochenende war wieder ein Erfolg - auch für die Kinder-Krebs-Initiative (KKI) Holm-Seppensen und das Kinderhospiz Sternenbrücke in Hamburg. Denn den Erlös in Höhe von insgesamt 68.912 Euro spendete Familie Weiß den beiden Organisationen. Auch...

  • Tostedt
  • 12.12.14
Panorama
Bei der Spendenübergabe an die KKI: Jochen und Carin Weiß (Mitte) und der KKI-Vorstand (v. li.): Giesela Sorge, Heinz Förster, Traute Henk und Thomas Hempel

Bäckerei Weiss unterstützt Krebsinitiative und "Sternenbrücke" zusammen mit mehr als 63.000 Euro

bim. Tostedt. Unglaublich, aber wahr: Bei ihrem 18. Weihnachtsmarkt in der Backstube der Bäckerei Weiss konnten Carin und Jochen Weiß mehr Besucher als in den Vorjahren begrüßen und die Spendensumme nochmal steigern: Insgesamt 63.154,48 Euro kamen beim Markt und bei der Verlosung in den Filialen zusammen, die jeweils zur Hälfte der Kinderkrebsinitiative (KKI) Holm-Seppensen und dem Kinderhospiz "Sternenbrücke" in Hamburg gespendet wurden. "Die Verlosung in den Geschäften lief wie geschnitten...

  • Tostedt
  • 17.12.13
Wirtschaft
Freuten sich über diese tolle Aktion: Traute Henk und Giesela Sorge (re.) hinter dem Spendenscheck

Automeile spendet für KKI

ah. Buchholz. Die Verantwortlichen der Autohäuser am Trelder Berg übergaben jetzt Traute Henk und Giesela Sorge von der Kinderkrebsinitiative Buchholz (KKI) einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro. Der Betrag war während des Trelder Bergfestes, das die Autohäuser veranstalteten, zusammengekommen. "Wir freuen uns, wenn wir einem renommierten Buchholzer Verein unterstützen können", waren sich die Verantwortlichen einig.

  • Buchholz
  • 12.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.