TSV Wiepenkathen

Beiträge zum Thema TSV Wiepenkathen

Panorama
"Erschüttert": Heinz Stüben, Vorsitzender des Schwinger SC, auf dem Fußballfeld
2 Bilder

Randale im Dorf-Fußball auf der Stader Geest: "Schockierende Feindseligkeit"

Partie zwischen Schwinge und Wiepenkathen eskalierte / Vereins-Chef ist erschüttert tp. Schwinge. In der Kreisklasse, der achten deutschen Fußball-Liga, spielen die Kicker des TSV Wiepenkathen II und des Schwinger SC eher im unteren sportlichen Leistungsbereich. Ganz tief ist jetzt das moralische Niveau von Fußballspielern und Fans gesunken: So zumindest urteilen kritische Beobachter der Amateursport-Szene im Kreis Stade, nachdem beim Derby am vergangenen Wochenende Beschimpfungen und...

  • Stade
  • 23.11.18
Sport
Die strahlenden Sieger
19 Bilder

Beim Brödenfeldt-Cup in Himmelpforten den Titel verteidigt

TSV Wiepenkathen siegt erneut beim Traditionsturnier auf der Stader Geest sb. Himmelpforten. Mit einem 1:0-Sieg gegen den FC Mulsum/Kutenholz hat der TSV Wiepenkathen kürzlich den Brödenfeldt-Cup verteidigt und trägt den Siegerpokal erneut nach Hause. In der 17. Minute fiel das Tor durch Janick Spreckels, der mit fünf Treffern Torschützenkönig wurde. Obwohl die Partie insgesamt ausgeglichen war, gelang der gegnerischen Elf kein Ausgleichstreffer. Platz drei belegte der FC Oste/Oldendorf...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 18.07.18
Politik

Fehlerteufel: Oliver Grundmann war schon beim TSV Wiepenkathen

bc. Stade-Wiepenkathen. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann hat den Tennisclub Wiepenkathen und den TSV Wiepenkathen bereits am 27. August besucht. Im WOCHENBLATT wurde fälschlicherweise berichtet, dass Grundmann die Sportvereine erst an diesem Samstag, 3. September, besuchen will. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

  • Stade
  • 02.09.16
Sport

TSV Wiepenkathen sucht einen neuen Vereinsboss

bc. Wiepenkathen. Weil der TSV Wiepenkathen keinen neuen Vorsitzenden findet, muss Vize-Chef Wolfgang Piltz den Präsidenten in Personalunion miterledigen. Auf der Mitgliederversammlung im März stellte Martina Schmidt ihr Amt zur Verfügung. Ein neuer Kandidat ließ sich nicht finden. Ein Ehrenamt beim TSV zu bekleiden, ist derzeit offenbar nicht en vogue. Piltz: „Natürlich hat die Situation mit den Unruhen im vergangenen Jahr zu tun.“ Wie berichtet, geriet der Sportverein in die Schlagzeilen,...

  • Stade
  • 10.05.16
Sport
Alexander Klintworth und Gerd Prinzler

Prinzler wird Trainer beim MTV

ig. Wiepenkathen. Nach den Querelen im Vorstand des TSV Wiepenkathen (das WOCHENBLATT berichtete) kehrt jetzt Leichtathketik-Obmann Gerd Prinzler (Foto re.) dem Verein den Rücken. Prinzler wird Trainer beim MTV Himmelpforten. Der erfolgreiche B-Lizenz-Coach Prinzer hat mit seinen Schützlingen auf Landes- und Bundesebene viele vordere Platzierungen erreicht. Zu seinen erfolgreichsten Schützlingen gehört Alexander Klintworth (Foto li.), einer der besten deutschen Nachwuchs-Hochspringer. Klaus...

  • Stade
  • 13.11.15
Panorama
Die Polizei rückte beim Leichtathletiktraining auf dem Sportplatz in Wiepenkathen an - ähnlich wie auf dieser Fotomontage
2 Bilder

Vereins-Zoff in Stader Ortschaft eskaliert

Sportverein TSV Wiepenkathen schasst Leichtatletik-Trainer und schickt Polizei auf den Sportplatz tp. Wiepenkathen. Polizeistreife auf dem Sportplatz, weinende Kinder, empörte Eltern, eine drohende Austrittswelle - ein seit Monaten andauernder Zoff im Sportverein TSV Wiepenkathen ist jetzt eskaliert. Der TSV-Vorstand hat den in der Region als gewissenhaft und sportlich erfolgreich geltenden ehrenamtlichen Leichtathletik-Trainer Klaus Zacher (50) geschasst. Als Zacher dennoch das Training...

  • Stade
  • 10.10.15
Sport
Laura Quednau

Laura stark über die Hürden

TSV-Leichtathletin auf Platz 13 bei den DM ig. Wiepenkathen. Großer Erfolg für Laura Quednau bei den Deutschen Leichtathletik Meisterschaften in Köln. Die junge Leichtathletin (U16), die für den TSV Wiepenkathen antrat, verbesserte in den Vorläufen über 300m-Hürden ihre persönliche Bestmarke auf 47,20 sec, schaffte den Sprung in die Finalläufe. Auch hier konnte Laura noch einen "drauf packen", steigerte sich auf 47,06 sec. und erreichte in der Endwertung den 13. Platz. Laura hatte sich bei...

  • Stade
  • 11.08.15
Sport
Lara Quednau

Das ist Laura Qudenau

ig. Wiepenkathen. Lara Quednau vom TSV Wiepenkathen lief bei den Landesmeisterschaften (Jugend U16) über die 300m-Hürden eine persönliche Bestzeit (47,74 sec) und qualifizierte sich für die Deutschen Meisterschaften in Köln im August.

  • Stade
  • 22.07.15
Sport
Henrik Bohmann

DM-Norm für Bohmann

ig. Wiepenkathen. Bei den gemeinsamen Landesmeisterschaften der Landesverbände Niedersachsen und Bremen in Verden warf Henrik Bohmann vom TSV Wiepenkathen in der Altersklasse männliche Jugend U 18 mit 58,02m im Speerwurf. Dies ist die Normerfüllung für die Deutschen Jugendmeisterschaften Anfang August in Jena. In einem starken Speerwurfwettbewerb kam Henrik dabei auf den Bronzeplatz, verbesserte seine persönliche Bestleistung um über drei Meter und gehört mit dieser Leistung weiterhin zum...

  • Stade
  • 07.07.15
Sport
Alexander Klintworth

Vizetitel für Alexander

ig. Stade. Bei der "Norddeutschen Meisterschaft" der Männer, Frauen und Jugend in Berlin errang Titelverteidiger Alexander Klintworth vom TSV Wiepenkathen die Vizemeisterschaft im Hochsprung. In der Rudolf-Harbig-Halle sprang er am vergangenen Wochenende 2,08 m bei den Titelkämpfen der sieben norddeutschen Bundesländer. Er musste sich nur den mehrfachen deutschen Meister Eike Onnen von der LG Hannover beugen (2,11 m). Einen gleichen Ausgang gab es schon am Wochenende zuvor bei der...

  • Stade
  • 03.02.15
Sport
Die Jugend-Fußballer in ihren neuen Trikots

Schicke Shirts für das Jugend-Team

sb. Stade. Über neue Trainingsbekleidung freut sich die C-Jugendmannschaft U15 des TSV Wiepenkathen. Die Fußballer bedanken sich bei Familie Kalay vom Kalay Imbiss Stade, der das Outfit finanziert hat.

  • Stade
  • 17.12.14
Sport
Das fairste Team in der Region - der TSV Wiepenkathen

Fairness zahlt sich aus!

ig. Stade. In der Saison 2013/2014 wurden wieder die fairsten Mannschaften in Niedersachsen gewählt. Der TSV Wiepenkathen ist der Regionalsieger im VGH Fairness Cup. Die faire Spielweise des Fußball-Bezirksligisten wurde mit Platz 13 von insgesamt 1.000 Teams und Platz eins in der Region Rotenburg/Stade belohnt. Auf Rang drei landete das Team des TSV Apensen. Im Rahmen einer Feierstunde ehielt das Team den begehrten Pokal, Spielbälle, Plaketten und einen Gutschein über 1.200 Euro. Der...

  • Stade
  • 10.10.14
Sport
Rund 40 Gorodki-Spieler traten beim Landesturnier in Todtglüsingen an. Einzelsieger bei den Profis wurde Konstantin Krivoscheev (hintere Reihe, 10. v. li.) vom TSV
4 Bilder

Beim Gorodki-Turnier des Todtglüsinger Sportvereins kommt der beste Spieler aus den eigenen Reihen

bim. Todtglüsingen. Der Todtglüsinger Sportverein (TSV) ist mit 7.300 Mitgliedern nicht nur der größte Sportverein im Landkreis. Mit seiner Gorodki-Anlage am Baggersee bietet er auch optimale Turnierbedingungen für diesen russischen Mannschaftssport und war nun zum zweiten Mal Ausrichter des Gorodki-Landesturniers. Groß ist die Freue darüber, dass mit Box- und Gorodki-Trainer Konstantin Krivoscheev der beste Profi-Spieler aus den eigenen Reihen kommt. "Wir wollen heute einen tollen Sporttag...

  • Tostedt
  • 29.07.14
Sport
Kathleen Bohmann wurde Dritte über 400m Hürden

2,10 m wollten noch nicht fallen

Alexander Klintworth holt Landesmeister-Titel im Hochsprung ig. Stade. Bei der gemeinsamen Leichtathletik- Landesmeisterschaft von Niedersachsen/Bremen der Männer, Frauen und Jugend B in Bremen gewann Alexander Klintworth vom TSV Wiepenkathen mit 2,07 m den Freilufttitel. Die aufgelegten 2,10 m wollten am vergangenen Samstag noch nicht fallen. Der Wettkampf bei den Männern entschied sich bei 2,04 m, die Alexander im ersten Versuch übersprang. Bei den 400m Hürden der Frauen wurde...

  • Stade
  • 07.07.14
Sport
Erfolgreich in Delmenhorst - die Bogenschützen aus Wiepenkathen

Ticket für die "Deutschen"

Wiepenkathens Bogenschützen holen Edelmetall ig. Wiepenkathen. Drei Titel und eine Vizemeisterschaft - das ist die positive Bilanz der Bogenschützen aus Wiepenkathen bei der Landesverbandmeisterschaft "Feldbogen" in Delmenhorst . In der Jugendklasse Compound steigerte Lea Struwe ihr Ergebnis von der Bezirksmeisterschaft um 25 Ringe und wurde Landesmeisterin. Mit einem Top-Ergebnis in der Schützenklasse Compound holten sich Guido Rudolph (405 Ringe) und Thomas Klassen (395 Ringe) den...

  • Stade
  • 23.06.14
Sport
Kickten in Holland um Pokale - TSV Wiepenkathen

Das entscheidende Spiel verloren

TSV-Jungkicker belegen in Holland Platz 11 ig. Wiepenkathen. Die Jugendfußball Mannschaft C U15 des TSV Wiepenkathen belegte beim "Internationalen Netherlandscup" Platz 11. Auf der Sportanlage im holländischen Ommen spielten 70 Mannschaften in den Altersklassen U9 bis U15 um Pokale. Zum Auftakt erreichte der TSV in der Gruppe D einen 5:0 Sieg gegen JSG Saarpfalz, erkämpfte sich gegen SpVg Odenkirchen ein 2:2, verlor dann im entscheidenden Spiel gegen die SG Findorf deutlich mit 1:4. Beim...

  • Stade
  • 09.06.14
Sport
Laura Bach im Ziel

Kraftraubende Strecke

Vier Titel bei den Crosslauf-Bezirksmeisterschaften für den TSV Wiepenkathen ig. Wiepenkathen. Nach 2200 m auf einer mit jedem Schritt nasser und rutschiger werdenden Strecke mit vielen kurzen Steigungen wurde Laura Bach vom TSV Wiepenkathen bei den Cross-Bezirksmeisterschaften in Rosche mit einer Sekunde Rückstand auf die Führende Vizemeisterin W13. Mit Henrike und Jette Zacher holte sie außerdem den Bezirksmeistertitel in der Mannschaftswertung der Altersklasse U14. Zufrieden war Trainer...

  • Stade
  • 03.02.14
Sport

Sprinttalente gibt es im Kreis Stade reichlich

Leichtathleten starten ins neue Jahr ig. Buxtehude. 62 Jugendliche und Kinder tummelten sich zu Jahresbeginn in der Halle Nord zu einem ersten Leistungsvergleich der Leichtathleten. Zwar musste die Suche nach dem „Sprinttalent“ mangels genügender Meldungen der angeschriebenen Grundschulen ausfallen. Sprinttalente haben sich aber doch in großer Zahl präsentiert. Besonders die zwölfjährige Renée Nitsch von der LG HNF überzeugte mit 7,78 s über 50 m. Im Hürdensprint musste sie sich ihrer...

  • Stade
  • 10.01.14
Sport

Henrik Bohmann und Sarah Hannemann punkten

ig. Stade. Beim Ländervergleichskampf der Leichtathletik-Jugend U 16 starteten Henrik Bohmann vom TSV Wiepenkathen und Sarah Hannemann vom VfL Stade in Celle mit Erfolg für die niedersächsische Landesauswahl. Henrik wurde im Speerwurf als Landesmeister eingesetzt, untermauerte mit 50,12 m seine Nominierung, belegte Platz zwei hinter dem Norddeutschen Meister Max Hagemann und holte fünf Punkte für Niedersachsen. Sara startete im Weitsprung und über 80m Hürden, bestätigte ihre gute Form. 5,37m...

  • Stade
  • 06.09.13
Sport
Kathleen Bohmann vom TSV Wiepenkathen

Kathleen nutze ihre Chance

Kathleen Bohmann vom TSV Wiepenkathen holt bei den Norddeutschen Meisterschaften Gold ig. Wiepenkathen. Bei den Norddeutschen Meisterschaften der Jugend U 20 und U 16 errang Kathleen Bohmann vom TSV Wiepenkathen mit 69,21 Sekunden den Titel der acht Nordbundesländer. "Die Favoritinnen bei den U 20 schwächelten. Kathleen nutzte die Chance und siegte", so Trainer Gerd Prinzler. Ihr Bruder Henrik Bohmann kann im Speerwurf der U 16 nicht wie gewohnt in den Wettkampf und wurde mit 47,66 m Vierter....

  • Stade
  • 16.08.13
Sport

Erfolgreicher Auftakt für Ahlerstedt/Ottendorf

ig. Stade. Landesligist SV Ahlerstedt/Ottendorf startet mit einem Sieg in die neue Saison. Das Team von Trainer Hartmut Mattfeldt gewann am vergangenen Wochenende das Auftaktspiel beim Aufsteiger MTV Soltau mit 3:2 Toren. A/O lag schon 0:2 zurück, konnte das Spiel aber noch wenden. Am Mittwoch, 7. August, trifft der SV im Achtelfinale um den Bezirkspokal auf den Liga-Konkurrenten SV Bornreihe. Anpfiff: 18.30 Uhr. Landesligist Buxtehuder SV besiegte im Auswärtsspiel zum Saisonauftakt...

  • Stade
  • 06.08.13
Sport

ASC und Oste stehen im Sparkassen-Finale

ig. Hedendorf. Beim 6. Sparkassen-Summer-Cup der VSV Hedendorf/Neukloster schafften der ASC Cranz/Estebrügge und der FC Oste/Oldendorf den Sprung in das Finale. Das Endspiel wird am Samstag, 20. Juli, um 18 Uhr in Hedendorf angepfiffen. Im Spiel um Platz drei stehen sich um 16 Uhr der TSV Wiepenkathen und Gastgeber Hedendorf/Neukloster gegenüber. Schon um 14 Uhr spielen TuS Harsefeld und TVV Neu Wulmstorf den fünften Rang aus.

  • Stade
  • 16.07.13
Sport

Ein Finale auf gutem Niveau

Landesligist Buxtehuder SV gewinnt Stadtwerke-Cup Buxtehude. Der Buxtehuder SV ist der der Gewinner des 3. Stadtwerke-Cups. Der Landesligist besiegte im Endspiel den Bezirksligisten TuS Güldenstern Stade mit 2:0 Toren, verteidigte erfolgreich den begehrten Pokal. TuS-Trainer Martin König war nach der Partie sauer. Das Tor zum 1:0 sei ein Abseits-Treffer gewesen. "Das Ergebnis ist zweitrangig." Blöd sei es, wenn ein Finale wegen einer Fehlentscheidung verloren geht, so der Trainer. Einig waren...

  • Stade
  • 16.07.13
Sport
Jan-Bastian Pientak darf beim HSV-Talents-Cup des HSV mitmachen

Achtjähriger Knipser eifert großem Idol nach

bc. Stade. Rafael van der Vaart ist sein Idol. Einmal so kicken und dribbeln können wie der niederländische Weltklasse-Fußballer in Diensten des HSV. Das ist das Ziel des achtjährigen Jan-Bastian Pientak aus Stade. In der U9-Mannschaft beim TSV Wiepenkathen ist er bereits der beste Knipser. Jetzt hat er auch die Scouts bei den HSV Try-Outs in Norderstedt überzeugt. Der Lohn: Am 21. Mai darf der Grundschüler beim Talents-Cup des HSV vorspielen. Sein Vater ist super stolz auf ihn. "Macht er...

  • Stade
  • 03.05.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.