Beiträge zum Thema Ulrike Aschenbrenner

Panorama
Freuen sich auf dem Vierhöfener Friedhof über die neue Eichenbank mit dem Zitat aus dem Film "Der kleine Lord": Bürgermeister Mortimer Schmiedebach und "Freundeskreis"-Vorsitzende Ulrike Aschenbrenner
2 Bilder

Neue Aktion des "Freundeskreises Vierhöfen"
Gespendete Ruhebank auf Vierhöfener Friedhof weckt Erinnerungen

ce. Vierhöfen. Im Filmklassiker "Der kleine Lord" muss der junge Titelheld Cedric Abschied nehmen von seinem besten Freund Hobbs. Er schenkt ihm eine silberne Taschenuhr mit dem Aufdruck: "Erinnerst du dich, erblickst du mich!" Mit diesem Zitat hat der gemeinnützige Verein "Freundeskreis Vierhöfen" eine neue Ruhebank auf dem Friedhof des Dorfes verziert. "Was in dem Film ein Abschied auf Zeit ist, kann man auch auf den Abschied für immer übertragen. Der Tod trennt die Menschen voneinander....

  • Salzhausen
  • 24.11.20
  • 166× gelesen
Panorama
An einer Endmoräne im geplanten Abbaugebiet: Bürgerinitiativen-Sprecher Harri Schulz (vorne li.) mit weiteren BI-Mitgliedern und Teilnehmern der Wanderung
4 Bilder

Geplanter Kiesabbau in Vierhöfen
Bodenabbau-Gegner auf Erkundungstour in Vierhöfen

ce. Vierhöfen. "Es ist eine Horrorvorstellung, dass hier Boden in Massen abgebaut werden soll!" Darin waren sich die insgesamt 40 Männer, Frauen und Kinder einig, die jetzt an einer Begehung des Geländes in Vierhöfen teilnahmen, auf dem die Firma Manzke aus Volkstorf (Landkreis Lüneburg) Kies und Sand abbauen möchte. In den nächsten drei Jahrzehnten hat das Unternehmen 30 Hektar, bis 2110 sogar 106 Hektar angepeilt (das WOCHENBLATT berichtete). Zur Begehung eingeladen hatte die Bürgerinitiative...

  • Salzhausen
  • 09.10.20
  • 362× gelesen
Panorama
"Wir wollen hier keine Schnellstraße mit Leitplanken!": Die Vierhöfener Ulrike Aschenbrenner, Britta Stegemann, Matthias Schuh und Sonja Meier (v. li.) protestieren auf der Verbindungsstraße gegen das Vorhaben vor ihrer Haustür
4 Bilder

Vierhöfener prangern von Samtgemeinde geplanten Ausbau der Verbindungsstraße nach Garstedt an

"Wiegen Fördergelder mehr als Sicherheit?" ce. Vierhöfen/Garstedt. Zählen bei einer Straßensanierung die dafür bezahlten Fördermittel mehr als die Sicherheit der die Straße nutzenden Menschen? Das glauben zumindest Einwohner von Vierhöfen, die vom geplanten Ausbau der Verbindungsstraße zum Nachbarort Garstedt betroffen sind. Der Hintergrund: Voraussichtlich ab dem Frühsommer sollen auf der rund vier Kilometer langen Verbindungsroute dringend notwendige Erneuerungsarbeiten und eine Verbreiterung...

  • Winsen
  • 19.02.19
  • 405× gelesen
Panorama
In der Ausstellung mit historischem Spinnrad (v. li.): Michaela Klomp, Petra Wahle, Ulrike Aschenbrenner und Regine Reich vom "Freundeskreis Vierhöfen"
2 Bilder

Erfolgreiche "Ansichtssache"-Ausstellung des "Freundeskreises Vierhöfen"

ce. Vierhöfen. Ein voller Erfolg war die Fotoausstellung "Ansichtssache", bei der der neu gegründete Verein "Freundeskreis Vierhöfen" kürzlich zwei Tage lang im Dorfgemeinschaftshaus örtliche "Blickwinkel gestern und heute" präsentierte. Die zahlreichen, größtenteils von Dorfbewohnern zur Verfügung gestellten Fotos aus vielen Jahrzehnten vermittelten einen lebendigen Eindruck von der Entwicklung der Gemeinde. Beim Betrachten der Bilder wurden unter anderem auch Erinnerungen an vergangene Zeiten...

  • Winsen
  • 27.09.17
  • 596× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.