Umweltschutz

Beiträge zum Thema Umweltschutz

Panorama
Carsten Reck setzt sich im Buchholzer Movieplexx-Kino für Nachhaltigkeit ein

Etwas für die Umwelt tun
Das Movieplexx-Kino in Buchholz setzt sich mit vielen Details für Nachhaltigkeit ein

"Wir möchten unseren Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten", sagt Carsten Reck, Betreiber des Buchholzer Kinos Movieplexx (Bremer Straße 5). In dem Kino wird bewusst auf Ressourcen geachtet. So werden bei den Snacks Nachoschalen aus Zuckerrohr statt aus Plastik verwendet. Ebenso werden Getränke in Glasflaschen angeboten und anstelle von Plastikbechern gibt es Gläser, die gespült werden. Dabei nutzt Carsten Reck umweltverträgliche Spülmittel wie bei allen Putzmitteln. Bei der Auswahl der Speisen...

  • Buchholz
  • 05.08.19
Wirtschaft
Danilo De Palmis, Mitarbeiter im Edeka Frischemarkt Schreiber in Buchholz-Sprötze, setzt sich für Plastikvermeidung im Markt ein

Nachhaltigkeit im Alltag
Plastik im Markt ist vermeidbar - kompostierbare Verpackungen im Edeka Markt Schreiber

ah. Sprötze. "Uns ist es wichtig, etwas für den Umweltschutz zu unternehmen. Bereits beim Bau unseres Marktes haben wir diverse Aspekte beachtet, um Ressourcen zu schonen und Energie zu sparen", sagt Inhaber Ulf Schreiber. Nun geht das Team noch einen Schritt weiter. Ab sofort werden die Plastikschälchen für die Snackbar oder die Salat-, Fisch- und Fleischtheken durch kompostierbare, hochwertige Schalen ersetzt. Diese sehen wie die bisher verwendeten Schalen aus, bestehen aber aus 20 Prozent...

  • Buchholz
  • 08.04.19
Service
Geschäftsführer Oliver Bohn (v.li.), Emanuel Schumacher, Marek Hermann, Nadine Steenblock, Maj Adams und Nicole Gwenner  (Umwelt- und Elektromobilitätsbeauftragte)

Auszubildende mit Ideen für Nachhaltigkeit im Autohaus "Kuhn+Witte"

ah. Landkreis. Im Autohaus "Kuhn+Witte" sind Engagement und Spaß Grundvoraussetzungen für eine gute und erfolgreiche Lehrzeit. Seit mehreren Jahren hat das Familienunternehmen gemeinsam mit seinen Mitarbeitern fünf Werte definiert, die die Menschen im Unternehmen verbinden: familiär, innovativ, nah, lösungsorientiert und umweltfreundlich. Insbesondere für den zuletzt genannten Wert hat "Kuhn+Witte" mit dem Slogan „Umwelt freundlich erfahren“ eine eigene Marke kreiert. Hier bündelt das...

  • Buchholz
  • 25.01.19
Politik
In diesem Areal könnte die "Waldsiedlung 2.0" entstehen 
Fotos: MSR/SPD
2 Bilder

Eine Waldsiedlung 2.0?

Thomas Grambow (SPD) wagt neuen Vorstoß für eine Bebauung des Kasernengeländes in Neu Wulmstorf mi. Neu Wulmstorf. Totgesagte leben bekanntlich länger: Diese Weisheit könnte, geht es nach SPD-Fraktionsvize Thomas Grambow, auch für das umstrittene Projekt "Waldsiedlung" in Neu Wulmstorf gelten. Der Sozialdemokrat hat jetzt vorgeschlagen, statt einer exklusiven Waldsiedlung auf einem anderen Teil des Röttiger-Kasernen-Geländes eine neue Heidesiedlung zu bauen. Moment mal: War es nicht die...

  • Hollenstedt
  • 02.01.19
Panorama
Ein buntes Blütenmeer: Die Wildblumenfelder sind nicht nur ein Hingucker, sondern auch ein Dienst an der Natur
3 Bilder

Mit "Unkraut" Geldverdienen - Hof Matthies handelt mit Wildblumen

mi. Hollenstedt. Sie heißen Schaumkraut, Lichtnelke, Klatschmohn, Königskerze oder Braunkraut - früher einmal säumten unzählige solcher Wildblumenarten Weg-, Feld- und Waldränder. Heute laufen die nützlichen Wildpflanzen bei Hobbygärtnern und Landwirten oft unter der wenig charmanten Bezeichnung „Unkraut“, von dem es Beete und Felder freizuhalten gilt. Nicht so für den Hof Matthies. Der sonst für seinen hochwertigen Rollrasen bekannte landwirtschaftliche Betrieb aus Hollenstedt baut mit...

  • Hollenstedt
  • 09.06.17
Wirtschaft

Umweltsiegel für "Kuhn + Witte"

Das Jesteburger Autohaus "Kuhn + Witte" erhielt von der DEKRA das Umweltsiegel für 2014 und darf sich „umweltfreundlich geführter Volkswagen und Audi Betrieb“ nennen. Die Mitarbeiter der DEKRA prüfen den Betrieb jährlich zum Thema Umweltschutz und vergeben die Auszeichnung. Die Untersuchung beschränkt sich nicht auf die Einhaltung einfacher Grundsätze, wie die Mülltrennung und die ordnungsgemäße Entsorgung von Betriebsmitteln, wie Kraftstoffe, Altöle, Filter und Altmetalle. Es wird auch großer...

  • Buchholz
  • 10.10.14
Panorama

Anmelden für den Fischerlehrgang

os. Buchholz. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine frühzeitige Anmeldung ist ratsam: Einen Lehrgang zur "Fischerprüfung" führt der Landessportfischerverband Niedersachsen in Buchholz durch. Er beginnt am 22. Februar und vermittelt Kenntnisse u.a. in allgemeiner Fischkunde sowie Tier- und Umweltschutz. Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer einen Fischerprüfung-Ausweis. Teilnehmen können Erwachsene sowie Jugendliche ab 13 Jahren. Detailinfos zu den Terminen und Anmeldung bei...

  • Buchholz
  • 17.01.14
Wirtschaft
Bürgermeister Wilfried Geiger (Mitte) übernahm den Toyota Auris Hybrid von Verkaufsberater Michael Sauter (re.) und Geschäftsführer Carsten Schulz

Bürgermeister Geiger nahm Toyota Auris Hybrid in Empfang

(ah). Bürgermeister Wilfried Geiger nahm im Autohaus S&K am Trelder Berg ein neues Dienstfahrzeug in Empfang. S&K-Geschäftsführer Carsten Schulz übergab den Toyota Auris Hybrid und Kundenberater Michael Sauter erläuterte die Funktionen des Fahrzeugs. "Buchholz ist eine moderne Stadt mit Blick in die Zukunft, die Marke Toyota ist mit seiner innovativen Technologie ein Vorreiter im Umweltschutz. Das passt ausgezeichnet zusammen", sagte Wilfried Geiger. Mit seiner millionenfach gebauten...

  • Buchholz
  • 21.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.