Alles zum Thema Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht

Viele Unfälle durch Schneeglätte

thl. Landkreis. Der erste Wintereinbruch am Sonntag hat im Landkreis Harburg für zahlreiche Glätte-Unfälle gesorgt. Zwar kamen alle Beteiligten mit dem Schrecken davon, es entstand jedoch teils erheblicher Sachschaden. - Ein Mazda-Fahrer krachte in Winsen-Hoopte gegen die Flutschutzabsperrung des Stöckter Hafens und ging einfach zu Fuß weiter. - In der Hansestraße in Winsen rutschte ein Pick-Up über einen Verkehrsinsel und mähte ein Verkehrsschild nieder. - Auf der Drager Straße - ebenfalls...

  • Winsen
  • 23.11.15
Blaulicht
Der Lkw blockierte beide Fahrstreifen

Umgekippter Lkw blockierte Autobahn

thl. Rosengarten. Heute (Montag) gegen 4:30 Uhr verunfallte ein Sattelzug aus dem Emsland auf der A261 mit Fahrtrichtung Hamburg und sorgte für ein Mega-Chaos im Berufsverkehr. Der 46-jährige Fahrzeugführer kam kurz hinter dem Buchholzer Dreieck aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Zunächst kollidierte das Gespann mit der Schutzplanke, ehe es ins Schlingern geriet und auf die linke Fahrzeugseite kippte. Der Fahrer verletzte sich und wurde in ein Krankenhaus...

  • Rosengarten
  • 23.03.15
Blaulicht

Nach Unfall zu Fuß geflüchtet

thl. Dibbersen. Bereits in der Nacht zu Montag kam es auf der A1 kurz vor Dibbersen zu einem Unfall. Der Fahrer eines Pkw Honda fuhr auf einen Fiat Panda. Dadurch kam der Honda ins Schleudern und landete kopfüber in der Böschung. Der Fahrer - ein 37-Jähriger aus Nenndorf - krabbelte verletzt aus dem Wrack und verließ die Unfallstelle zu Fuß. Im Rahmen der Fahndung wurde gegen 1.20 Uhr in Nenndorf ein Pkw kontrolliert - Volltreffer. Der Crashpilot hatte über sein Handy einen Freund angerufen,...

  • Rosengarten
  • 08.10.14
Blaulicht

Fahranfänger überschlägt sich

thl. Rosengarten. Glück im Unglück hatte ein Fahranfänger (18) in Sieversen. Der Mann war am Sonntag mit seinem C-Klasse-Mercedes auf der Rosengartenstraße auf nasser Fahrbahn ins Schleudern gekommen. Der Wagen kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich zweimal im Seitenraum. Der 18-Jährige wurde zum Glück nur leicht verletzt. Schaden: rund 3.000 Euro.

  • Rosengarten
  • 18.08.14
Blaulicht
Feuerwehren aus Seevetal und die Berufsfeuerwehr Hamburg waren an dem Einsatz beteiligt
3 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall Nähe Maldfeldstraße

VW Golf überschlägt sich / Fahrer verletzt kb. Seevetal. Ein Totalschaden und ein verletzter Fahrer - das ist das Ergebnis eines schweren Verkehrsunfalls zu dem am Freitagabend kurz nach 17 Uhr Feuerwehren aus Seevetal und die Berufsfeuerwehr Hamburg in die Maldfeldstraße (Nähe Landesgrenze Niedersachsen und Hamburg) gerufen wurden. Nach kurzer Suche fanden die Helfer einen auf der Seite liegenden VW Golf im Eißendorfer Waldweg (zwischen Landfeldstraße und Appelbütteler Straße), der Fahrer war...

  • Seevetal
  • 02.11.13
Blaulicht

Zusammenstoß im Gegenverkehr

thl. Eddelsen. Drei Leichtverletzte und ein Schaden von rund 30.000 Euro - das ist die Bilanz eines Unfalls am Sonntagnachmittag auf der Eddelsener Straße. Ein 22-jähriger Fahranfänger aus Stade war in einer Kurve in den Gegenverkehr geraten und dort mit dem VW Golf einer 53-Jährigen und ihrer 81-jährigen Beifahrerin. An beiden Autos entstand Totalschaden.

  • Seevetal
  • 30.09.13
Blaulicht

Schwerer Verkehrsunfall in Rosengarten

mum. Rosengarten. Ein Fahrzeugführer befuhr mit seinem Saab die Bremer Straße in Rosengarten-Iddensen in Fahrtrichtung Hamburg. Nach bisher unbekannter Ursache geriet das Fahrzeug ins Schlingern, kam von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Fahrzeugführer wurde durch den Aufprall im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die hinzugerufene Feuerwehr mit Spezialgerät herausgeschnitten werden. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

  • Rosengarten
  • 22.09.13
Blaulicht

Glasflasche vor Auto geworfen

thl. Rosengarten. Ein alkoholisierter Fußgänger schoss vormittags in der Westerhofer Straße in Rosengarten eine Glasflasche auf die Fahrbahn, die daraufhin in tausend Teile zersprang. Ein Motorradfahrer musste eine Vollbremsung vollziehen, um nicht durch die Scherben zu rauschen. Ein weiterer Biker erkannte die Situation zu spät und fuhr auf seinen Vordermann auf. Glücklicherweise kam es bei dem Unfall "nur" zu Sachschäden. Gegen den Fußgänger (21) wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

  • Rosengarten
  • 10.05.13