Spielplatz

Beiträge zum Thema Spielplatz

Blaulicht
Trauriger Anblick: Unbekannte haben die beliebte Plastikrutsche auf dem Spielplatz für Kleinkinder am Wacholderweg zerstört

Unbekannte zerstören beliebte Plastikrutsche
Vandalismus auf dem Buchholzer Kleinkinderspielplatz

os. Buchholz. Mehr als zehn Jahre hat die kleine Plastikrutsche auf einem eingezäunten Spielplatz für Kleinkinder am Wacholderweg in Buchholz gehalten. Jetzt sind die Kleinen und ihre Eltern traurig und sauer zugleich: Unbekannte haben das Spielgerät jüngst zerstört. "Das Besondere hier ist, dass die Pflege und Unterhaltung bisher ausschließlich durch die Nachbarschaft erfolgten", berichtet Wilfried Geiger. Buchholz' Ex-Bürgermeister sorgt seit zehn Jahren dafür, dass der Spielplatz instand...

  • Buchholz
  • 13.10.20
Panorama
Vor dem abgesperrten Spielplatz auf der Kyrill-Fläche: 
Sibylle Frey und ihre Kinder (v. li.) Jakob, Peter und Antonia

Kinder und ihre Eltern müssen draußen bleiben
Spielplatz auf der Kyrill-Fläche in Buchholz kann nicht genutzt werden

os. Steinbeck. Sauber, tolle Geräte, bestes Material: Der wohl modernste Spielplatz in Buchholz steht seit rund einem Jahr auf der sogenannten Kyrill-Fläche an der Bremer Straße. Problem: Er darf nicht genutzt werden, Kinder und ihre Eltern müssen draußen bleiben. Wie berichtet, baut die Sparkassen-Tochter „idb Grundstücksgesellschaft“ auf dem Areal, das im Jahr 2007 vom Orkan „Kyrill“ arg in Mitleidenschaft gezogen worden war, 89 Wohneinheiten in Ein-, Zwei-, Mehrfamilien- und Reihenhäusern....

  • Buchholz
  • 12.08.20
Politik
Noch ist der Spielplatz in Rahmstorf gesperrt, In Teilen darf er bald wieder freigegeben werden

Teilweise Entwarnung für Altlast Rahmstorf - Gemeinde muss gefährliche Flächen mit Erde abdecken

mi. Regesbostel. Der Müll, der im Regesbosteler Ortsteil Rahmstorf auf einem 4.000 Quadratmeter-Areal an der Straße „Zum Sand“ vergraben liegt, muss über Jahre weiter beobachtet werden. Eine Nutzung des Spielplatzes könnte jedoch teilweise weiterhin möglich sein. Das teilte jetzt der Landkreis Harburg auf Anfrage des WOCHENBLATT mit. Rückblick: Die Fläche an der Straße „Zum Sand“ wurde seit 1945 als Deponie für Hausmüll aller Art verwendet. Schluss war damit 1980. Der Müll wurde...

  • Hollenstedt
  • 25.07.17
Panorama
Finn (8) und seine Schwestern Sofia (3) und Paulina (1) spielen in Buchholz gern auf dem Spielplatz der benachbarten Wohnanlage. Jetzt trennt ein Zaun die Kinder von Rutsche, Schaukel und Co
3 Bilder

„Das ist nicht familienfreundlich!" Anwohnerin ärgert sich über Zaun zur Wohnanlage Rüttgerstraße

as. Buchholz. Ein neuer Zaun sorgt derzeit für Ärger bei den Anwohnern der Kolbergstraße. Das grüne Bollwerk wurde vergangene Woche entlang des Grundstückes der Wohnanlage An der Schwellenfabrik gezogen, parallel zum Stichweg von der Kolberger Straße zu An der Schwellenfabrik. „Die Stadt Buchholz nennt sich Familienstadt, raubt aber mit dem Zaun Kindern eine freie Spielfläche“, sagt Monika Brandes verärgert. Ihre Kinder Finn (8), Sofia (3) und Paulina (1) haben gern auf dem Spielplatz der...

  • Buchholz
  • 25.07.17
Panorama
Ida (li.) und Helena finden den Spielplatz in Evendorf richtig klasse
3 Bilder

Ein Spielplatz für Evendorf

as. Evendorf. Kletterturm, Rutsche, Schaukel, Wackelbrücke - der neue Spielplatz am Schwindeweg in Evendorf bietet kleinen Abenteurern eine Menge Abwechslung. Es ist der erste Spielplatz in Evendorf. Zu verdanken ist die Spielfläche Stephan Cohrs und Christian Sauer, die das angrenzende Baugebiet erschlossen haben. Eine Bedingung für die Erschließung war, dass das Gelände für einen Spielplatz vorgehalten wird. „Da dachten wir uns, wieso nicht gleich auch die Geräte anschaffen?“, sagt Stephan...

  • Rosengarten
  • 22.04.17
Panorama
Ortsbürgermeister Rainer Breckmann übergab die Schuakeln für den Ortsrat an die Mühlenschüler und Schulleiterin Beate Trützschler (hinten, 2. v. re.)

Holm-Seppensen: Ortsrat spendet Schaukeln für Grundschüler

os. Holm-Seppensen. Große Freude bei den Mühlenschülern in Holm-Seppensen: Der Ortsrat spendierte der Grundschule zwei Schaukeln für den Spielplatz auf dem Pausenhof. Ortsbürgermeister Rainer Breckmann übergab die Spielgeräte stellvertretend für den Ortsrat an Schulleiterin Beate Trützschler und die Schüler. "Wir sind froh, dass der Ortsrat uns so unkompliziert geholfen hat", freute sich Trützschler. Da die Turnhalle fehle, sei man froh um jede Attraktion für die Kinder. In Kürze eingeweiht...

  • Buchholz
  • 31.12.13
Sport
Die Rutsche ist jetzt nutzbar - sehr zur Freude der kleinen Milena. Den symbolischen Scheck überreichten: (v. re.) Rolf Ebert und Andree Müller von der Haspa an die BW-Vorstandsmitglieder Werner Gandy und Arno Reglitzky

Haspa spendet 3.000 Euro für Spielplatz von Blau-Weiss Buchholz

os. Buchholz. Der Spielplatz im Sportzentrum von Blau-Weiss Buchholz am Holzweg ist um eine Attraktion reicher: Die Haspa spendete 3.000 Euro für ein Kombi-Gerät aus Rutsche, Baumhaus und kleiner Kletterwand. Das Geld stammt aus dem Lotteriesparen der Sparkasse. Die Holzwerkstatt Lehmke aus Wintermoor baute das Gerät aus Erlenholz. BW-Vorsitzender Arno Reglitzky freut sich über die Unterstützung: "Vielen Dank an die Haspa, die stets ein offenen Ohr für unsere Ausbau-Wünsche hat."

  • Buchholz
  • 27.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.