Verabschiedung

Beiträge zum Thema Verabschiedung

Panorama
"Der mit Abstand beste Abiturjahrgang 2020" steht auf dem Plakat - aber auch der erste überhaupt an der IGS: An ihrem vorletzten Arbeitstag 
verabschiedete IGS-Schulleiterin Christiane Holst-Hakelberg 65 
Abiturienten

Christiane Holst-Hakelberg freut sich auf den Ruhestand
IGS-Schulleiterin verabschiedet

sla. Buxtehude. Fröhliche Abschiedsstimmung mit ein bisschen Wehmut an der Integrierten Gesamtschule in Buxtehude (IGS): 65 Schülerinnen und Schüler haben ihr Abitur erhalten - der allererste Abiturjahrgang der IGS. "Darunter mit 1,4 sogar die beste Abiturnote in der Region", freut sich Christiane Holst-Hakelberg an ihrem vorletzten Arbeitstag, denn auch sie verlässt die Schule. Nach fünf Jahren als Schulleiterin geht die 60-Jährige in den Ruhestand. Ihre offizielle Verabschiedung war bereits...

  • Buxtehude
  • 14.07.20
  • 542× gelesen
Sport
Keeper Edgars Kuksa wird verabschiedet

Attacke! Wiederaufstieg ist das Ziel des VfL

Endgültig: Fredenbeck muss in die vierte Liga (bc). Der VfL Fredenbeck hat sich vor großer Kulisse aus der 3. Liga Nord der Handball-Männer verabschiedet. Am letzten Spieltag unterlag der VfL dem Meister HSV Hamburg vor über 1.200 Zuschauern in der Geestlandhalle mit 20:29. Auch ein Sieg hätte dem VfL den Relegationsplatz nicht mehr bringen können, da Barmbek einen Punkt holte. Somit endet eine Ära. Seit 1972 spielte der VfL mindestens in der dritthöchsten Liga. Nach dem Spiel wurden Maciek...

  • Buxtehude
  • 08.05.18
  • 228× gelesen
Panorama
Polizeipräsident Robert Kruse (re.) überreichte Volker Schäfer die Entlassungsurkunde

Abschied vom Chef-Fahnder

thl. Lüneburg. Er galt vor allem bei osteuropäischen Banden als Schreckgespenst, hat er doch zusammen mit seiner Truppe viele von ihnen hinter schwedische Gardinen gebracht. Jetzt wurde Volker Schäfer, Leiter des Fachkommissariates (FK) für Bandenkriminalität in Lüneburg (zuständig auch für die Landkreise Harburg und Stade), im Rahmen einer Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet. Der 62-Jährige stand insgesamt 44 Jahre und vier Monate im Dienst der Polizei. "Ich wollte schon als kleiner...

  • Winsen
  • 07.08.15
  • 323× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.