Abschied

Beiträge zum Thema Abschied

Panorama
"Der mit Abstand beste Abiturjahrgang 2020" steht auf dem Plakat - aber auch der erste überhaupt an der IGS: An ihrem vorletzten Arbeitstag 
verabschiedete IGS-Schulleiterin Christiane Holst-Hakelberg 65 
Abiturienten

Christiane Holst-Hakelberg freut sich auf den Ruhestand
IGS-Schulleiterin verabschiedet

sla. Buxtehude. Fröhliche Abschiedsstimmung mit ein bisschen Wehmut an der Integrierten Gesamtschule in Buxtehude (IGS): 65 Schülerinnen und Schüler haben ihr Abitur erhalten - der allererste Abiturjahrgang der IGS. "Darunter mit 1,4 sogar die beste Abiturnote in der Region", freut sich Christiane Holst-Hakelberg an ihrem vorletzten Arbeitstag, denn auch sie verlässt die Schule. Nach fünf Jahren als Schulleiterin geht die 60-Jährige in den Ruhestand. Ihre offizielle Verabschiedung war bereits...

  • Buxtehude
  • 14.07.20
Panorama
Feierliche Preisverleihung: Annelie Groven (re.) mit Mitgliedern der Jury  des Foto- und Malwettbewerbs im Rahmen des Gottesdienstes
  2 Bilder

Pädagogische Leiterin Annelie Groven übergibt Preise zum Mal- und Foto-Wettbewerb
Abschied in der Kirche

sla. Apensen. Zur feierlichen Verabschiedung von Annelie Groven, der langjährigen pädagogischen Leiterin der Jugendarbeit der Kirchengemeinde (das WOCHENBLATT berichtete), gab es im Rahmen des Gottesdienstes am 5. Juli eine Preisverleihung zu dem von ihr initiierten Foto- und Malwettbewerb. Die Jury, die aus Annelie Groven und Mitgliedern des Aktionsteams mit Tabea Ropers, Julia Helmsieck, Annika Bülte, Kathleen Dammann, Rieke Zielaskowski und Anna-Lena Krüger bestand, hatte sich die...

  • Buxtehude
  • 14.07.20
Politik
War 21 Jahre Chef im Rathaus der Samtgemeinde Apensen: Jetzt hört Peter Sommer auf   Foto: wd

Abschied von Peter Sommer: Apenser Samtgemeinde-Bürgermeister ist im Ruhestand

 Nach 21 Jahren als Samtgemeinde-Bürgermeister verabschiedet sich Peter Sommer jetzt in den Ruhestand. Aus gesundheitlichen Gründen drei Jahre früher als geplant. "Ich habe eine chronische Krankheit, die auch mit der Arbeitsbelastung zusammen hängt, und mein Arzt hat mir empfohlen, unbedingt kürzer zu treten", sagt er. Auf jeden Fall freut er sich darauf, mehr Zeit für die fünf Enkel, für Sport, Musik und Motorrad fahren zu haben. Dass er von nun an als nörgelnder Bürger in den Ratssitzungen...

  • Buxtehude
  • 02.10.18
Wirtschaft
Hans-Jürgen Meibohm (2.v. li.) verabschiedet sich von seinem Team: Verkäufer Thorsten Dau (v. li.), Verkaufsleiter Michael Schlichting und Werkstattmeister Carsten Schäfers

Generationswechsel im Autohaus Tobaben: Der langjährige, frühere Verkaufsleiter Hans-Jürgen Meibohm geht nach 50 Jahren in den Ruhestand

Abschied nach 50 Jahren: Mit einer familiär gehaltenen Feier haben die Inhaberfamilie Busse vom Autohaus Ford Tobaben, das Harsefelder Team und rund 150 Stammkunden den langjährigen ehemaligen Verkaufsleiter Hans-Jürgen Meibohm (65) verabschiedet. Die Übergabe seiner Aufgaben war von langer Hand vorbereitet: Hans-Jürgen Meibohm hatte seinen Nachfolger Michael Schlichting selbst als Verkaufsleiter vorgeschlagen, als er sich vor drei Jahren aus der Leitungsfunktion zurückziehen wollte. "Ich bin...

  • Harsefeld
  • 28.04.17
Panorama
Kreiskantor Reinhard Gundlach geht in Rente - die Furtwängler Orgel in der Buxtehuder St. Petri-Kirche wird er aber weiter spielen
  2 Bilder

Ein Vollblutmusiker geht nie in Rente

tk. Buxtehude. Ein Vollblutmusiker geht nie in Rente. Auch dann nicht, wenn er pensioniert wird. Kreiskantor Reinhard Gundlach wird in wenigen Tagen mit einem Gottesdienst verabschiedet. Die Musik lässt ihn aber nicht los. Im Gegenteil: "Ich habe Zeit, anspruchsvolle Werke durch intensives Üben zu erarbeiten." 40 Jahre lang war Reinhard Gundlach die personifizierte Kirchenmusik in der St. Petri-Gemeinde. Die Frage, welche Konzerte ihm besonders in Erinnerung geblieben sind, beantwortet er,...

  • Buxtehude
  • 02.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.