Beiträge zum Thema Verabschiedung

Panorama
Freut sich auf
seinen Ruhestand:
Dr. Wolfgang Wedel   Foto: thl

Dr. Wolfgang Wedel geht nach 19 Jahren am Winsener Krankenhaus in den Ruhestand

thl. Winsen. Gemütlich eine Tasse Kaffee trinken, eine Zeitung lesen und - wenn das Wetter gut ist - eine Runde mit dem Fahrrad fahren. Das ist der Plan von Dr. Wolfgang Wedel (65) für den kommenden Montag, 1. März, seinem ersten Tag im Ruhestand. Damit geht am Winsener Krankenhaus eine Ära zu Ende. Insgesamt 19 Jahre hat Wedel als Chefarzt die Innere Abteilung geleitet. Mit einer kurzen Unterbrechung von drei Jahren (1989 bis 1992 war er in Rotenburg und Harburg beschäftigt) hat der Mediziner...

  • Winsen
  • 27.02.21
Wirtschaft
Das Team wünscht seinem bisherigen Chef alles Gute (v.li.): Sabine Nolte, Dr. Thomas Rau, Geraldine Lührs, Daniela Niemeyer und Romy Bertram
2 Bilder

Die Patienten und das Team werden ihn vermissen
Dr. Hans von Schuckmann beendet seine Arzttätigkeit

Eine Institution in Jesteburg geht in den Ruhestand: Dr. med. Hans von Schuckmann beendet seine medizinische Tätigkeit. Seine Praxis wird von Dr. Thomas Rau weitergeführt, der seit 2017 an der Lindenstraße 6a tätig ist. "Wir werden Dr. Schuckmann vermissen. Er ist ein hervorragender Arzt, der sowohl bei seinen Patienten als auch allen Mitarbeiterinnen sehr beliebt ist", sagt Sabine Nolte, medizinische Fachangestellte (MFA). Dr. Hans von Schuckmann übte seinen Beruf mit Herzblut aus. Er war...

  • Buchholz
  • 15.12.20
Service
Eine intensive Information von Chefarzt Dr. Heiner Austrup gehört zu einem Patientengespräch

Mediziner, Macher und Motivator
Dr. Heiner Austrup, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Orthopädie des Krankenhauses Winsen, nimmt Abschied

Seit 26 Jahren leitet er als Chefarzt die Orthopädie im Krankenhaus Winsen, seit mehr als 17 Jahren ist er dessen Ärztlicher Direktor: Dr. Heiner Austrup hat tausenden Patienten geholfen und zahlreiche junge Ärzte ausgebildet. Wenige Wochen vor seinem 66. Geburtstag nimmt er, der als Macher und Motivator gilt, jetzt Abschied vom Krankenhaus Winsen. Keineswegs, um in den Ruhestand zu gehen, denn wie seine zahlreichen Freunde und Weggefährten wissen, passt das Nichtstun gar nicht zu ihm. Sondern,...

  • Buchholz
  • 29.11.20
Blaulicht
Uwe Lehne (re.) bedankte sich bei (v. li.) Holger Guse sowie Wilfried Reinke und begrüßte Hendrik Schultz   Foto: Polizei

Wechsel im Führungsstab der Polizei in Buchholz

thl. Buchholz. Im Führungsteam der Polizeiinspektion Harburg hat es einen Wechsel gegeben. Hendrik Schultz ist neuer Leiter Einsatz und somit verantwortlich für den Einsatz- und Streifendienst im Landkreis. Der 36-jährige Polizeirat hat im September seinen Masterabschluss an der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster gemacht. Das Gebiet zwischen Elbe und Heide ist ihm nicht unbekannt. Nach dem Studium für den gehobenen Polizeivollzugsdienst war Schultz mit der Bereitschaftspolizei häufig...

  • Buchholz
  • 09.10.20
Wirtschaft
Andreas Sommer (re., Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Harburg-Buxtehude) und HSV-Fußball-Legende Horst Hrubesch (Mitte) wünschten Wilfried Wiegel alles Gute für den Ruhestand

Ein Allrounder der Sparkasse Harburg-Buxtehude
Wilfried Wiegel verabschiedete sich in den Ruhestand

Sein Gesicht, sein Name und sein Lächeln sind in der Region bekannt. Wilfried Wiegel, Leiter des Operativen Marketings bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude, hat sich in vielen Bereichen nicht nur für die Kunden, sondern auch für die Menschen und die Vereine eingesetzt. So ist Wiegel Vorsitzender der Landeskirchlichen Gemeinschaft Brackel, für die er auch die Öffentlichkeitsarbeit erledigt. Nun ging Wilfried Wiegel nach 46 Jahren in den Ruhestand. Zur Abschiedsfeier lud Wiegel Geschäftsfreunde,...

  • Buchholz
  • 05.10.20
Panorama
Stefan Pleß überreichte Susanne Brüggemann die Entlassungsurkunde und einen Blumenstrauß   Foto: thl

Grundschullehrerin Susanne Brüggemann wurde in den Ruhestand verabschiedet
60 Jahre an "ihrer" Schule in Winsen

thl. Winsen. Das ist wohl nahezu ein Novum: Nach 32 Dienstjahren an der Alten Stadtschule - und 60-jähriger Verbundenheit mit der Einrichtung - wurde Lehrerin Susanne Brüggemann jetzt in den Ruhestand verabschiedet. Im Rahmen einer Feierstunde ließ Rektor Stefan Pleß das Wirken Brüggemanns noch einmal Revue passieren. 1960 wurde Susanne Brüggemann in der Alten Stadtschule, der gegenüber sie wohnte, eingeschult. Nach Abitur in Lüneburg, Studium in Hamburg und ihrer ersten Lehrerstelle in...

  • Winsen
  • 21.07.20
Panorama
"Der mit Abstand beste Abiturjahrgang 2020" steht auf dem Plakat - aber auch der erste überhaupt an der IGS: An ihrem vorletzten Arbeitstag 
verabschiedete IGS-Schulleiterin Christiane Holst-Hakelberg 65 
Abiturienten

Christiane Holst-Hakelberg freut sich auf den Ruhestand
IGS-Schulleiterin verabschiedet

sla. Buxtehude. Fröhliche Abschiedsstimmung mit ein bisschen Wehmut an der Integrierten Gesamtschule in Buxtehude (IGS): 65 Schülerinnen und Schüler haben ihr Abitur erhalten - der allererste Abiturjahrgang der IGS. "Darunter mit 1,4 sogar die beste Abiturnote in der Region", freut sich Christiane Holst-Hakelberg an ihrem vorletzten Arbeitstag, denn auch sie verlässt die Schule. Nach fünf Jahren als Schulleiterin geht die 60-Jährige in den Ruhestand. Ihre offizielle Verabschiedung war bereits...

  • Buxtehude
  • 14.07.20
Politik
Einer kommt, eine geht: Hans-Heinrich Aldag (re.) verabschiedete Thomas Burmester in den Ruhestand und begrüßte dessen Nachfolgerin Petra Buzina

Neues aus der Jesteburger Verwaltung
Jesteburgs "Allzweckwaffe" Thomas Burmester geht in den Ruhestand

mum. Jesteburg. Abschied und Neuanfang liegen nah beieinander: Im Zuge der jüngsten Sitzung des Jesteburger Samtgemeinderates verabschiedete Ratsvorsitzender Hans-Heinrich Aldag (CDU) Bauamtsleiter Thomas Burmester in den Ruhestand. Offiziell ist Burmester zwar noch bis Ende des Monats im Dienst, doch es war seine letzte offizielle Sitzung. Passend dazu begrüßte Aldag mit Petra Buzina quasi die Nachfolgerin. Buzina wurde im Zuge de Sitzung einstimmig zur Ersten Samtgemeinderätin und damit zur...

  • Jesteburg
  • 02.06.20
Panorama
Wird verabschiedet: Michael Haack   Foto: Zöllick

"Zufrieden und dankbar"

Realschulleiter Michael Haack geht in den wohlverdienten Ruhestand thl. Winsen. "Ich gehe mit großer Zufriedenheit und Dankbarkeit", sagt Michael Haack, Leiter der Johann-Peter-Eckermann-Realschule. "Auch weil ich weiß, dass die Schule in gute Hände geht." An der Realschule geht eine Ära zu Ende. Mit Ende des ersten Halbjahres wird Haack im Rahmen einer Feierstunde am Freitag, 31. Januar, in den Ruhestand verabschiedet - wenige Wochen vor seinem 65. Geburtstag. Im Februar 2006 kam Michael Haack...

  • Winsen
  • 28.01.20
Politik
Landrat Rainer Rempe (li.) verabschiedet Ronald Oelkers in den Ruhestand

47 Jahre engagiert für den Landkreis

Landrat Rainer Rempe verabschiedet Ordnungsamtsleiter Ronald Oelkers.  (mum). Mit einer Feierstunde hat Landrat Rainer Rempe Ordnungsamtsleiter Ronald Oelkers verabschiedet. Der 63-Jährige geht zum Jahresende in den Ruhestand - nach 47 Jahren beim Landkreis Harburg. Landrat Rempe würdigte das Engagement und die Arbeit Oelkers zum Wohl des Landkreises und seiner Bürger. Er lobte die kompetente Arbeit des Verwaltungsfachmanns in verschiedenen Bereichen und Positionen der Kreisverwaltung, der er...

  • Winsen
  • 27.12.19
Politik
CDU-Chef Wolfgang Spaude   Foto: CDU

"Pflichtaufgaben nehmen die Luft zum Atmen"

Rat der Gemeinde Stelle hat den Haushalt 2020 mehrheitlich verabschiedet thl. Fliegenberg. Mehrheitlich hat der Rat der Gemeinde Stelle jetzt in seiner Sitzung im Gasthaus von Deyn in Fliegenberg den Haushalt 2020 verabschiedet. Das Zahlenwerk weist im 18 Millionen Euro umfassenden Ergebnishaushalt einen Fehlbetrag von 196.000 Euro auf. Der Finanzhaushalt mit einem 22-Millionen-Euro-Volumen schließt mit einem Überschuss von 2,8 Millionen Euro. Dadurch gilt der Haushalt insgesamt als...

  • Stelle
  • 10.12.19
Panorama
Johann Meier Foto: sc

"Macht weiter so"

Reitverein Bokel verabschiedet Vorsitzenden Johann Meier sc. Bokel. Jeder solle die Möglichkeit haben zu reiten - das war schon damals das Motto in Bokel: Seit der Gründung 1991 kümmert sich der Reitverein um alle seine Mitglieder unter der langjährigen Führung des Vorstands- und Gründungsmitglieds Johann Meier. Jetzt auf der Generalversammlung verabschiedete ihn der Reitverein mit einer besonderen Geste: Oliver Hagel vom Kreisreiterverband Stade verlieh Meier die Silberne Ehrennadel des...

  • Harsefeld
  • 20.03.19
Panorama
Will sich weiter für Flüchtlinge engagieren: 
Pastor Martin Engelhardt

"Ich bin ein von Gott geliebtes Stinktier"

Kirchenkreispastor Martin Engelhardt geht in den Ruhestand / Gottesdienst zur Verabschiedung am Sonntag. (mum). Kirchenkreispastor Martin Engelhardt geht in den Ruhestand. Am morgigen Sonntag, 3. März, wird er im Gottesdienst um 15 Uhr von Superintendent Dirk Jäger in der Hittfelder Mauritiuskirche verabschiedet. Dreieinhalb Jahre übernahm er im Kirchenkreis Vertretungen für Pastoren und unterstützte Gemeinden bei Vakanzen. "Ich bin dankbar für die Menschen, die ich getroffen habe, die mir...

  • Jesteburg
  • 01.03.19
Panorama
Hans Hermann Engelke auf seiner Bank im Kreise der Kollegen des Forstamtes Sellhorn

Zum Abschied eine Ruhebank

Forstamtmann Hans Hermann Engelke verabschiedet. (mum). Nach fast 40 Jahren im Dienst des Waldes ist Forstamtmann Hans Hermann Engelke (63) jetzt in den Ruhestand versetzt worden. Der passionierte Forstmann hat viele Jahre die Revierförsterei Oetzetal im Forstamt Oerrel geleitet, bevor er vor 14 Jahren als Fachmann für Waldökologie und Waldnaturschutz ans Forstamt Sellhorn wechselte. Die letzten fünf Dienstjahre war er als Projektmanager für Naturdienstleistungen in den Landesforsten tätig....

  • Hanstedt
  • 30.01.19
Sport
Keeper Edgars Kuksa wird verabschiedet

Attacke! Wiederaufstieg ist das Ziel des VfL

Endgültig: Fredenbeck muss in die vierte Liga (bc). Der VfL Fredenbeck hat sich vor großer Kulisse aus der 3. Liga Nord der Handball-Männer verabschiedet. Am letzten Spieltag unterlag der VfL dem Meister HSV Hamburg vor über 1.200 Zuschauern in der Geestlandhalle mit 20:29. Auch ein Sieg hätte dem VfL den Relegationsplatz nicht mehr bringen können, da Barmbek einen Punkt holte. Somit endet eine Ära. Seit 1972 spielte der VfL mindestens in der dritthöchsten Liga. Nach dem Spiel wurden Maciek...

  • Buxtehude
  • 08.05.18
Panorama
Bei der Verabschiedung (v. li.): Stephan Bausch, Michael Nix, Jörg Busch, Kurt Schwerdtfeger, Christiane Dräger-Meier, André Bock und Rainer Rempe

"Du hast die Musikschule geprägt"

Christiane Dräger-Meier wurde nach 33 Jahren als Leiterin mit einem Festakt in den Ruhestand verabschiedet thl. Winsen. "Ich weiß, du stehst nicht gerne im Mittelpunkt. Aber heute muss es mal sein. Das wird auch durch die große Zahl der Ehrengäste hier bestätigt", sagte Jörg Busch, Vorstandsvorsitzender der Musikschule Winsen, als jetzt die langjährige Leiterin Christiane Dräger-Meier in den Ruhestand verabschiedet wurde. Insgesamt 33 Jahre hatte Dräger-Meier die Leitung inne. "In dieser Zeit...

  • Winsen
  • 24.04.18
Politik
Hans-Heinrich Höper (stellvertretender Gemeindedirektor, re.) verabschiedete Bendestorfs Bürgermeister Hans-Peter Brink (Mitte). Sein Nachfolger ist Bernd Beiersdorf
2 Bilder

„Ihre Menschlichkeit wird uns im Rat fehlen!“

Schlechter Stil im Bendestorfer Gemeinderat! Die Mitglieder von CDU und BUG blieben der Sitzung am Dienstagabend fern. Dort wurde Bürgermeister Hans-Peter Brink (BWG) verabschiedet. Er zieht sich aus gesundheitlichen Gründen zurück. mum. Bendestorf. Mehr als 35 Jahre engagierte sich Bendestorfs Bürgermeister Hans-Peter Brink (74) in der Kommunalpolitik. Am Dienstag vollzog er seinen - im WOCHENBLATT angekündigten - Rückzug aus dem Gemeinderat. „Gesundheitliche Gründe zwingen mich zu dieser...

  • Jesteburg
  • 02.03.18
Panorama
Zur Verabschiedung und Amtseinführung trafen sich (v. li.): Norbert Timm, Albert G. Paulisch, Kerstin Maak, Simone Skibba, Dr. Michael Herrmann, Dr. Ulrich Skwirblies, Dietmar Hogrefe und Rainer Rempe  Fotos: thl
2 Bilder

"Das Gesicht der Justiz"

Amtsgerichtsdirektor Albert G. Paulisch verabschiedet / Simone Skibba ins Amt eingeführt thl. Winsen. Durchweg lobende Worte fanden die Redner für Winsens scheidenden Amtsgerichtsdirektor Albert G. Paulisch im Rahmen einer Feierstunde anlässlich seiner Verabschiedung und der Amtseinführung seiner Nachfolgerin Simone Skibba im Kreishaus. „Wenn man bei Google den Namen Albert G. Paulisch eingibt, erhält man in 0,35 Sekunden 5.170 Ergebnisse“, sagte Landgerichtspräsident Dr. Ulrich Skwirblies....

  • Winsen
  • 15.08.17
Panorama
„Auf Wiedersehen“ steht am Ausgang der Oberschule Hanstedt. Das gilt jetzt auch für Susanne Graßhoff. Die Schulleiterin wird am Dienstag in den Ruhestand verabschiedet

„Unter Jesteburg haben wir alle gelitten“

Susanne Graßhoff, Leiterin der Oberschule Hanstedt, geht in den Ruhestand und schaut im WOCHENBLATT-Interview auf ein spannendes Jahrzehnt zurück. mum. Hanstedt. Susanne Graßhoff (61) konnte 2008 wohl kaum in einer schwierigeren Situation die Leitung der Haupt- und Realschule in Hanstedt antreten. Nachdem ihr Vorgänger Friedrich Fenner 19 Jahre lang auf der Kommandobrücke stand, begann ihre Amtszeit damit, den Umzug in ein neues Schulgebäude zu koordinieren. Die Bildungsstätte war damals die...

  • Jesteburg
  • 16.06.17
Politik
Finanzausschuss-Vorsitzender Anton Zeyn (CDU)

124.000 Euro Überschuss - Winsener Stadtrat verabschiedet Haushalt 2017 / Sitzung im Rekordtempo

thl. Winsen. Das gab es bisher noch nie! Nur zweieinhalb Stunden - inklusive einer zehnminütigen Unterbrechung - benötigte der Winsener Stadtrat am Donnerstagabend, um den Haushalt 2017 zu verabschieden. Kaum Diskussionsbedarf und auch nur kurze Grundsatzreden von den Fraktionsvorsitzenden ließen für die Zuschauer erst gar keine Spannung aufkommen. Eine weitere Besonderheit: Ratsvorsitzender Andreas Waldau (Freie Winsener) verzichtete auf eine Grundsatzrede zum Haushalt. "Der Haushalt hat ein...

  • Winsen
  • 17.02.17
Panorama
Ein beeindruckendes Bild: Für Gemeindebrandmeister Michael Matthies rückten die Kameraden aus der Samtgemeinde Jesteburg an
3 Bilder

Vertrauen als Erfolgsrezept

Samtgemeinde-Feuerwehr verabschiedet Gemeindebrandmeister Michael Matthies. mum. Jesteburg. Diesen Tag wird Jesteburgs Gemeindebrandmeister Michael Matthies bestimmt nicht so schnell vergessen. Die komplette Samtgemeinde-Feuerwehr rückte an, um sich von dem Lüllauer zu verabschieden. Nach fast elf Jahren Arbeit in der Samtgemeinde hatte Matthies sein Amt aus beruflichen und privaten Gründen kürzlich niedergelegt. Als Dank für sein großes Engagement überraschten ihn die Kameraden mit einem...

  • Jesteburg
  • 28.12.16
Politik
Wurden verabschiedet (v. li.): Stephan Kunkel, Dieter Lemmermann, Freya Sippel, Uwe Marwitz, Elisabeth Tomm, Dr. Dagmar Knüppelholz, Jürgen Holland, Brigitte Hillebrecht, Rolf Schneider, Elke von Ziegner

Abschied aus dem Rat

Gemeinde Stelle verabschiedete elf "altgediente" Politiker aus dem Gremium thl. Stelle. Nur eine knappe Stunde dauerte die letzte Sitzung des Steller Gemeinderates in der ablaufenden Legislaturperiode. Kein Wunder, hatten die Politiker doch nur über zwei Tagesordnungspunkte zu entscheiden. Zum einen ging es um die Kenntnisnahme eines Prüfberichtes über "Erträge aus Mieten und Pachten". Darin wird der Gemeinde u.a. empfohlen die Mietwerte der vermieteten Wohnungen zu überprüfen und für...

  • Winsen
  • 01.11.16
Politik
Horst Wartner (4. v. li.) ehrte (v. li.): Holger Schlichting, Gerd Allers, Harald Gooßen, Silke Schneidemüller, Hans Alpers-Janke, Wilfried Brennecke, Hans-Wilhelm Glüsen, Rüdiger Koch, Hans-Jürgen Detje und Claus Reichow
2 Bilder

"Die Säulen der Kommunalpolitik": Horneburger Ratsmitglieder geehrt und verabschiedet

lt. Horneburg. Als die "tragenden Säulen der Kommunalpolitik sowie des gesamten Staatswesens" bezeichnete Horst Wartner, Vorsitzender des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes - Kreisverband Stade, jüngst die Ratsmitglieder aus der Samtgemeinde Horneburg, die für ihre langjährige ehrenamtliche politische Arbeit geehrt wurden. Im Horneburger Burgmannshof trafen sich auf Einladung von Samtgemeinde-Bürgermeister Matthias Herwede zahlreiche Männer und Frauen aus allen Mitgliedsgemeinden, um...

  • Stade
  • 01.11.16
Politik
Gruppenfoto mit Bürgermeister und den scheidenden Ratsmitgliedern: (vorn, v. li.) Norbert Stein, Dietmar Hopp; (Mi., v. li.) Jan-Hendrik Röhse, Heinz Ulrich Schreiber, Peter Kröger sowie (hinten, v. li.) Georg Kartzig, Gisbert Saulich, Wolfgang Passig, Rainer Mottig, Gerd Ulrich und Hans-Heinrich Hohls
2 Bilder

Buchholz: Alter Stadtrat verabschiedet

os. Buchholz. „Wir haben Ihnen in den vergangenen fünf Jahren durchaus viel abgefordert. Das war teilweise an der Grenze der Zumutbarkeit.“ Das sagte Buchholz‘ Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse am vergangenen Dienstag bei der Verabschiedung des alten Stadtrates in der Rathauskantine. Wie berichtet, schieden nach der Kommunalwahl im September jetzt 21 der 39 Mitglieder aus. Nur zehn von Ihnen kamen zur Verabschiedung, einige fehlten unentschuldigt. Er habe großen Respekt, dass die ehrenamtlich...

  • Buchholz
  • 28.10.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.