verkehrsberuhigte Zone

Beiträge zum Thema verkehrsberuhigte Zone

Politik
In der Kurve Bungenstraße/Kehdinger Straße: die Park-Sheriffs Melanie Schult und Sebastian Holz
3 Bilder

Die Not mit den Park-Rüpeln in Stade

Nach Feuerwehr-Appell: Auch Parkraumüberwacher mahnen, „denkt an die Sicherheit der Altstadtbewohner!“ tp. Stade. Bei Bränden und medizinischen Notfällen zählt jede Sekunde - schlecht, wenn dann Park-Frevler die Rettungswege versperren. Wie jüngst in der Stader Altstadt, wo ein Rauchmelder angesprungen war, die Feuerwehr mit ihrer Drehleiter den Einsatzort aber nur mit Verzögerung erreichte, weil parkende Autos die Kurve Bungenstraße/Kehdinger Straße blockierten (das WOCHENBLATT berichtete)....

  • Stade
  • 12.09.17
Politik
Eine Variante des Rahmenplans: Der Edeka-Markt Schreiber wird auf der Nordseite der Niedersachsenstraße neu gebaut

Rahmenplan für Sprötze vorgestellt

Zwei Varianten für Neubau des Edeka-Marktes Schreiber vorgestellt os. Sprötze. Wie soll sich die Ortschaft Sprötze entwickeln? Antworten soll der Rahmenplan Sprötze geben, der jetzt vorgestellt wurde - und auf großes Interesse stieß. Rund 150 Bürger kamen in die Kreuzkirche, um die Vorstellung des Rahmenplans durch die Stadtplanerin Roswitha Düsterhöft zu verfolgen. Hintergrund: Der Edeka-Markt von Uli Schreiber in der Ortsmitte platzt aus allen Nähten. Er plant den Neubau seines Marktes auf...

  • Buchholz
  • 29.07.14
Politik
Auf der linken Seite befindet sich die umstrittene Ausbuchtung

Harsefeld: Künftig nur noch Schritttempo in der Marktstraße?

jd. Harsefeld. Politiker befassen sich mit Vorschlägen zur Verkehrsberuhigung in der Ortsmitte Soll die Marktstraße zusätzlich verkehrsberuhigt werden? Über diese Frage beraten der Harsefelder Bauausschuss am Donnerstag, 24. April, um 19 Uhr (Sitzungszimmer im Rathaus). Das Thema wurde bereits im vergangenen Jahr diskutiert, nachdem sich herausgestellt hatte, dass mit der neuen Ortsumgehung nicht die erhoffte Entlastung beim Durchgangsverkehr in der Marktstraße erzielt wurde. Doch bislang...

  • Harsefeld
  • 22.04.14
Panorama
Thorsten Penz
2 Bilder

"Rechts vor links!"

Zwischenruf: "Poche nie auf dein Recht", hat mein Fahrlehrer immer gesagt - und er ermahnte mich zum defensiven Fahren. Das ist nun schon mehr als zwei Jahrzehnte her. Zu lange, wie sich vor ein paar Tagen herausstellte. Ich habe in beiden Punkten versagt. Beim Abbiegen aus einer verkehrsberuhigten Straße in der Altstadt von Stade ging gewaltig etwas schief. Ich kam von rechts, und bestand darauf, dass mich der von links kommende Autofahrer abbiegen ließ. Er protestierte mit Gesten. Ich...

  • Stade
  • 01.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.