Volker Schäfer

Beiträge zum Thema Volker Schäfer

Panorama
Polizeipräsident Robert Kruse (re.) überreichte Volker Schäfer die Entlassungsurkunde

Abschied vom Chef-Fahnder

thl. Lüneburg. Er galt vor allem bei osteuropäischen Banden als Schreckgespenst, hat er doch zusammen mit seiner Truppe viele von ihnen hinter schwedische Gardinen gebracht. Jetzt wurde Volker Schäfer, Leiter des Fachkommissariates (FK) für Bandenkriminalität in Lüneburg (zuständig auch für die Landkreise Harburg und Stade), im Rahmen einer Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet. Der 62-Jährige stand insgesamt 44 Jahre und vier Monate im Dienst der Polizei. "Ich wollte schon als kleiner...

  • Winsen
  • 07.08.15
Blaulicht
Im September vergangenen Jahres sprengten die Täter diesen Geldautomaten in Bendestorf

Polizei schnappt Geldautomaten-Sprenger

thl. Lüneburg/Bendestorf/Brackel. Mega-Fahndungserfolg für die Polizei: Fahnder des Fachkommissariates Bandenkriminalität (FK Bande) aus Lüneburg haben einer fünfköpfigen Gruppierung aus Polen das Handwerk gelegt, auf deren Konto die Sprengung von 20 Geldautomaten sowie diverse Pkw-Diebstähle gehen. Der Hauptdrahtzieher (35) und ein Komplize (26) sitzen bereits in U-Haft. Anfang September vergangenen Jahres kam es innerhalb einer Stunde zu zwei Geldautomatensprengungen in Unterlüß (Landkreis...

  • Winsen
  • 14.04.15
Blaulicht
Chef-Fahnder Volker Schäfer
2 Bilder

Polizei schnappt Autodiebe - Polnische Tätergruppierung in Haft

thl. Lüneburg. Schlag gegen Autoklauer: Beamte des Lüneburger Fachkommissariates Bandenkriminalität nahmen in der Nacht zu Mittwoch mit Hilfe weiterer Sondereinheiten eine polnische Tätergruppierung fest, die im gesamten norddeutschen Raum für den Diebstahl von Kraftfahrzeugen der Marken VW und Audi verantwortlich ist. "Die Fahrzeuge wurden nach den Taten auf direktem Wege nach Polen gebracht", sagt Chef-Fahnder Volker Schäfer. Bei den Festgenommenen handelt es sich um drei Männer zwischen 20...

  • Winsen
  • 15.05.14
Blaulicht
An bis zu sechs Stellen im Landkreis Harburg kontrollierte die Polizei vier Nächte lang
2 Bilder

Die Jagd nach Autodieben

thl. Marschacht. "Audi vor der Tür - weg ist er" titelte das WOCHENBLATT kürzlich und berichtete von der steigenden Zahl an Kfz-Diebstählen, vor allem der Marke Audi. "Wir bearbeiten derzeit rund 50 Taten, die sich innerhalb der vergangenen Monate vor allem im Landkreis Harburg ereignet haben", sagt Volker Schäfer, Leiter des Fachkommissariats Bandenkriminalität der Zentralen Kriminalinspektion Lüneburg. Im Rahmen der Ermittlungsarbeit haben die Fahnder jetzt in Zusammenarbeit mit der...

  • Elbmarsch
  • 28.02.14
Blaulicht

Audi vor Tür - weg ist er

thl. Landkreis. Audi-Fahrer haben derzeit ein schweres Leben. Denn: Fast täglich werden die Luxus-Karossen der Marken A4, A5 und A6 entwendet - nicht nur im Landkreis Harburg. Der Schaden geht bereits in die Millionen. Und die Chancen, dass die Besitzer ihre Autos jemals wieder sehen, ist sehr gering. Denn die Täter schlagen nachts zu. "Der Wagen wird geknackt, die Wegfahrsperre umgangen und dann Gas gegeben. Wenn der Geschädigte den Verlust bemerkt, ist der Wagen meist schon in Richtung Polen...

  • 31.01.14
Blaulicht
Begehrtes Diebstahlsobjekt: Ein VW Bus der Baureihe T5

Zahl der Autodiebstähle nimmt drastisch zu

thl. Winsen. Es ist der Schrecken eines jeden Autobesitzers: Man kommt morgens aus dem Haus, geht zu seinem Wagen und sieht - nichts! Denn Unbekannte haben das Auto über Nacht gestohlen. Und dieser Schrecken kommt immer häufiger vor. Nachdem die Zahl der Kfz-Diebstähle im vergangenen Jahren bundesweit um rund acht Prozent zurückgegangen war, ist sie in diesem Jahr wieder sprunghaft angestiegen. In ganz Deutschland verschwinden derzeit täglich rund 100 Autos. Angeführt wird die "Hitliste" von...

  • Winsen
  • 08.11.13
Blaulicht
Freut sich über die Festnahme der Bande: Chef-Fahnder Volker Schäfer

Nordafrikanische Diebesbande geschnappt

thl. Lüneburg/Hamburg. Der Polizei ist erneut ein Schlag gegen die organisierte Kriminalität gelungen. Bei einer spektakulären Aktion nahmen die Beamten des Fachkommissariates Bandenkriminalität (FK Bande) aus Lüneburg sechs Nordafrikaner fest, die im Verdacht stehen,auf Raststätten Waren aus Lkw geklaut zu haben. "Die Täter waren seit Beginn dieses Jahres auf den Park- und Rastplätzen entlang der Autobahnen 2, 7 und 23 aktiv", erzählt FK-Leiter Volker Schäfer. Die Gruppe fuhren nachts aus...

  • Winsen
  • 27.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.