Alles zum Thema Fahndung

Beiträge zum Thema Fahndung

Blaulicht

Stundenlange Fahndung an der A1
Unfallfahrer haute zunächst ab und leistete später volltrunken Widerstand

(thl). Nach einer über mehrere Stunden dauernden Suche nach einem Unfallflüchtigen haben Beamte der Autobahnpolizei Sittensen am späten Dienstagnachmittag einen 37-jährigen Mann aus Hamburg im Landkreis Harburg aufgreifen können. Kurz vor 14 Uhr war der Polizei eine Nötigung und Straßenverkehrsgefährdung auf der Hansalinie A1 in Höhe der Rastanlage Grundbergsee gemeldet worden. Der Fahrer eines weißen BMW der 1er-Reihe habe einen Autofahrer aus Osnabrück zunächst rechts überholt und dann auf...

  • Tostedt
  • 04.07.19
Blaulicht

Ladendieb ohne Führerschein

thl. Tostedt. Am Dienstagnachmittag kam es in zwei Einzelhandelsgeschäften zu Diebstählen von Bargeld. Zwei Männer hatte die Geschäfte an den Straßen Unter den Linden und Bahnhofstraße betreten und die Kassiererinnen jeweils in ein Gespräch verwickelt. Während ein Mann die Angestellten ablenkte, griff der zweite in die Kasse und erbeutete jeweils ein paar Geldscheine. Im Rahmen der Fahndung konnten Beamte gegen 16.20 Uhr einen 46-jährigen Hamburger als mutmaßlichen Dieb stellen. Der Mann war...

  • Winsen
  • 22.02.18
Blaulicht
So soll der Täter aussehen

Wer kennt diesen Mann?

thl. Tostedt. Im September war es im Landkreis Harburg zu drei vollendeten Betrugsstraftaten zum Nachteil älterer Mitbürgerinnen und Mitbürger gekommen. In allen drei Fällen hatten sich die Betrüger telefonisch als Polizeibeamte ausgegeben und ihre Opfer zur Übergabe von hohen Geldbeträgen gebracht (das WOCHENBLATT berichtete). Nachdem bereits am 11. Oktober Phantomzeichnungen zu den ersten beiden Fällen veröffentlicht wurden, liegt nun auch ein dritter Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung...

  • Winsen
  • 15.11.17
Blaulicht
So soll der mutmaßliche Täter aussehen. Ähnlichkeiten zum Rapper Bushido sind nicht zu verschweigen

Raub in Buxtehude: Wer kennt diesen Mann? / Wirbel wegen Bushido-Double

bc. Buxtehude. Die Polizei Buxtehude sucht mit Hilfe eines Phantom-Bildes nach einem Räuber. Wie berichtet, kam es am Sonntag, 19. März, gegen 22:15 Uhr in Buxtehude an der Bahnhofstraße zu einem Raub. Eine 33-jährige Buxtehuderin war auf dem Gehweg gegenüber des Stadthauses von zwei Unbekannten festgehalten und bestohlen worden. Zur gesuchten Person macht die Polizei folgende Angaben: Männlich - nicht über 30 Jahre - 1,90 bis 2 Meter groß, sportlich schlank - südländisches...

  • Neu Wulmstorf
  • 29.03.17
Blaulicht

Taschendieb in der Elbmarsch am Werk

thl. Elbmarsch. Die Polizei in Marschacht beschäftigt derzeit eine Serie von Taschendiebstählen. In der Zeit von Ende Oktober bis Ende Januar kam es zu mindestens sechs Taten. Aufgrund der Begehungsweise vermutet die Polizei, dass alle Fälle auf das Konto eines Täters gehen. Die Taten ereigneten sich zumeist in der Zeit zwischen 18 und 19 Uhr. Dabei beschränken sich die Tatorte auf eine etwa 300 Meter lange Strecke zwischen der Ernst-Reinstorf-Schule und der Eichholzer Straße. Der Täter wird...

  • Winsen
  • 02.02.17
Blaulicht
Wer kennt diese Frau?

Polizei fahndet mit Videobild nach Diebin

thl. Lüneburg/Salzhausen. Die Polizei fragt: "Wer kennt diese Frau?" Die Unbekannte hat in den Nachmittagsstunden des 2. Oktober in einer Bankfiliale in Kirchgellersen, Klosterplatz, mit einer zuvor gestohlenen EC-Karte gut 2.000 Euro Bargeld abheben können und wurde dabei gefilmt. Die EC-Karte war kurz zuvor aus einem auf dem Turniergelände in Luhmühlen verschlossenen Pkw VW T5 zusammen mit einer Handtasche gestohlen worden. Da alle Fahndungsmaßnahmen bnisher nicht brachten, darf die...

  • Winsen
  • 20.01.17
Blaulicht

Einbrecher in Jork festgenommen

lt. Jork. Erfolg für den Streifendienst der Buxtehuder Polizei. Beamten gelang es am späten Dienstagnachmittag, einen Einbrecher in Jork festzunehmen. Ein zweiter mutmaßlicher Dieb flüchtete. Die Täter hatten zuvor die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Straße Westfeld aufgehebelt und nahmen Uhren, Schmuck und Bargeld an sich. Bei dem Einbruch wurde eine Alarmanlage ausgelöst. Die Geschädigten bekamen eine Nachricht sowie eine Videoaufzeichnung auf ihr Smartphone und alarmierten die...

  • Stade
  • 29.12.16
Blaulicht

Polizei schnappt Teenie-Einbrecher und muss sie wieder auf freien Fuß setzen

bc. Buxtehude. Die Polizei hat am ersten Weihnachtstag zwei jugendliche Einbrecher festnehmen können. Die beiden jungen Männer im Alter von 16 und 18 Jahren aus Buxtehude und Sauensiek, die der Polizei aus anderen Einbruchsfällen bekannt sind, wurden in Buxtehude in Gewahrsam genommen. Nach der erkennungsdienstlichen Behandlung und ersten Vernehmungen musste die Polizei das Duo wegen fehlender Haftgründe wieder auf freien Fuß setzen. Die Ermittlungen dauern weiter an. Was war zuvor geschehen?...

  • Buxtehude
  • 28.12.16
Blaulicht
Wer kennt diesen Mann?

Polizei bittet um Mithilfe: Wer kennt diesen Mann?

thl. Tostedt. Bereits in der letzten Woche veröffentlichte die Polizei Videosequenzen einer Überwachungskamera, um Hinweise auf zwei Tatverdächtige zu bekommen, die für eine Serie von Einbrüchen im Raum Tostedt verantwortlich gemacht werden. Leider brachte diese Fahndung bislang keinen Erfolg. Im Zusammenhang mit den Ermittlungen fahndet die Polizei nun nach einem weiteren Mann. Die abgebildete Person steht im Verdacht, an mehreren Einbrüchen beteiligt gewesen zu sein. Bislang konnte die...

  • Winsen
  • 25.07.16
Blaulicht
Vermisst: Miriam Schulze
4 Bilder

Um 20.58 Uhr meldete sich Marcos Handy aus dem Funknetz ab

Der Fall der Familie Schulze ist einer der rätselhaftesten Kriminalfälle / Es sind immer noch viele Fragen offen thl. Elbmarsch. Vor genau einem Jahr verschwand plötzlich die dreiköpfige Familie Schulze aus dem kleinen Ort Drage in der Elbmarsch. Vater Marco (†41) wurde neun Tage später tot in der Elbe gefunden. Mutter Sylvia (43) und Tochter Miriam (12) sind bis heute nicht auffindbar. Das WOCHENBLATT hat einen chronologischen Überblick über den rätselhaften Kriminalfall erstellt. 24....

  • Winsen
  • 23.07.16
Blaulicht
So soll Täter 1 aussehen
2 Bilder

Videofahndung nach Serieneinbrechern

thl. Tostedt. Bei der Fahndung nach zwei mutmaßlichen Serieneinbrechern setzt die Polizei jetzt auf eine ungewöhnliche Methode und veröffentlichen ein Video, auf dem die beiden Täter zu sehen sein sollen. Die Ermittler des Sachgebiets Wohnungseinbruchdiebstahl befassen sich unter anderem mit einer Serie von Wohnhauseinbrüchen, die seit März diesen Jahres für einen deutlichen Anstieg der Fallzahlen im Raum Tostedt sorgt. Aufgrund der Spurenlage sowie der "Arbeitsweise" der Täter - in allen...

  • Winsen
  • 19.07.16
Blaulicht
Wer kennt diesen Mann?

Polizei sucht mutmaßlichen Geldfälscher

thl. Tostedt. Die Polizei sucht einen bislang unbekannten Täter, dem vorgeworfen wird, Geld gefälscht zu haben. Der Mann hatte am 10. Januar sowohl in einem Imbiss als auch in einer Bäckerei an der Straße „Unter den Linden“ in Tostedt jeweils mit einem 50-Euro-Schein gezahlt. Erst im Nachhinein stellte sich heraus, dass es sich um gefälschte Geldscheine handelte. Anhand von Zeugenaussagen wurde eine Phantomskizze des Täters erstellt. Mit der Veröffentlichung des Bildes erhoffen sich die...

  • Winsen
  • 18.03.16
Blaulicht

Einbruch und Ladendiebstahl im selben Haus in Dibbersen

thl. Dibbersen. In der Nacht zum Montag brachen Unbekannte in ein Schuhgeschäft an der Harburger Straße ein. Um an ein höhergelegenes Fenster zu gelangen, nutzten die Täter eine mitgebrachte Trittleiter. Sie hebelten das Fenster auf und stiegen in das Schuhgeschäft ein. Hier rissen sie mit massiver Gewalt einen Tresor aus der Verankerung und ergriffen mit diesem die Flucht. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Gegen 16.50 Uhr kam es am Montag dann im Untergeschoss des selben...

  • Buchholz
  • 16.02.16
Blaulicht
Mit diesem Foto fahndete die Hamburger Polizei im Dezember nach dem mutmaßlichen Täter

Sextäter ist kein Asylbewerber - Gerüchteküche in Horneburg brodelte: Polizei dementiert

jd. Horneburg. An diesem Beispiel zeigt sich wieder einmal, wie wenig Wahrheit oftmals in Gerüchten steckt: Vor knapp zwei Wochen wurde in Horneburg ein Mann festgenommen, dem ein Sexualdelikt im Hamburger Ortsteil Marienthal zur Last gelegt wird. Der mutmaßliche Täter soll Anfang Dezember eine 53-jährige Frau sexuell belästigt haben. Er ließ erst von seinem Opfer ab, als ein Passant zu Hilfe eilte. Schnell kursierte in Horneburg das Gerücht, dass die Festnahme im Rahmen eines Polizeieinsatz in...

  • Horneburg
  • 12.01.16
Blaulicht
Wer kennt diesen mutmaßlichen Einbrecher?
2 Bilder

Wer kennt diesen Einbrecher?

thl. Buchholz. Nach zwei versuchten Wohnhauseinbrüchen in Sprötze und Welle fahndet die Polizei jetzt mit einer Phantomskizze nach einem Täter. Am 31. August kam es gegen 16 Uhr zu einem versuchten Einbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Sprötzer Bahnhofstraße. Ein Fremder hatte sich mit einem Werkzeug an einem Fenster der Wohnung zu schaffen gemacht. Als er die Bewohnerin in der Wohnung bemerkte, ergriff er die Flucht. Drei Tage später kam es dann gegen 12.30 Uhr zu einem...

  • Buchholz
  • 09.12.15
Blaulicht

Fahndung nach Mitschnacker

thl. Seevetal. Am vergangenen Montag hat die Polizei den Hinweis auf einen sogenannten Mitschnacker erhalten. Die Mutter eines 8-jährigen Mädchens aus Meckelfeld meldete, dass ihre Tochter auf dem Heimweg gegen 15:15 Uhr in der Bürgermeister-Heitmann-Straße in Höhe der Bäckerei von einem fremden Mann angesprochen worden war. Der Mann hatte das Mädchen ein Stück begleitet und mehrmals versucht, es in ein Gespräch zu verwickeln. Nach derzeitigem Kenntnisstand blieb er zunächst in Höhe der...

  • Seevetal
  • 13.11.15
Blaulicht

Täter konnte flüchten - Großfahndung nach Einbruch in Elstorf

thl. Elstorf. Mit zehn Streifenwagen und einem Hubschrauber hat die Polizei am Montagvormittag in Elstorf nach einem Einbrecher gesucht - leider vergeblich. Der Unbekannte war gegen 9.20 Uhr in ein Wohnhaus in der Straße Fliegenmoor eingestiegen. Als die Bewohnerin plötzlich nach Hause kam, ergriff der Gauner sofort die Flucht durch ein offen stehendes Fenster. Sofort wählte das Einbruchsopfer den Notruf. Er wird wie folgt beschrieben: männlich, etwa 1,80 Meter groß, blauer Oberkleidung, fast...

  • Neu Wulmstorf
  • 06.10.15
Blaulicht
Diese Altkleidercontainer fackelten ab

Schon wieder Brandstiftung: Polizei sucht in Buxtehude jugendliche Feuerteufel

tk. Buxtehude. Die Polizei in Buxtehude sucht jugendlich Brandstifter: In der Nacht zu Sonntag hat es an drei verschiedene Stellen gebrannt. Auf dem Gelände des Schulzentrums Nord brannte ein Holzunterstand nieder. Auf dem Parkplatz an der Gildestraße fackelten zwei Altpapiercontainer ab und zuletzt brannte an der Rübker Straße eine Altpapiertonne. Zwei 16 bis 17 Jahre alte Jugendliche wurden von einem Zeugen angesprochen. Die Jugendlichen flüchteten allerdings. Der Schaden beträgt nach...

  • Buxtehude
  • 04.08.15
Blaulicht
Admir Alidemaj

Fahndung nach entflohenem Häftling

thl. Landkreis/Bremervörde. Die Polizei fahndet seit Mittwochmittag nach einem 29-jährigen Häftling Admir Alidemaj. Der albanische Staatsbürger ist aus dem Maßregelvollzug in Brauel geflohen. Der Mann hatte während eines Behandlungstermins im OsteMed-Klinikum Bremervörde gegen 12.25 Uhr eine günstige Gelegenheit zur Flucht genutzt. Admir Alidemaj ist 184 cm groß und schlank. Er hat kurze, blonde Haare und ist bekleidet mit einem weißen T-Shirt, einer schwarzen ADIDAS-Jacke, einer blauen Jeans...

  • Winsen
  • 16.07.15
Blaulicht
Wer weiß, wo Ziad Karnous sich aufhält?

++Update++ Gesuchter mit Alias-Namen unterwegs? - Polizei sucht mutmaßlichen Doppelmörder

thl. Lüneburg. Die Polizei sucht mit Hochdruck nach Ziad Karnous (31). Der gebürtige Iraker ist dringend tatverdächtig, am Sonntag in den Nachmittagsstunden seine Ehefrau (32) und ihre Freundin (33) in der ehelichen Wohnung im Lüneburger Stadtteil Kaltenmoor erstochen zu haben. Seitdem ist Ziad Karnous, der nur gebrochen Deutsch spricht, auf der Flucht. Möglicherweise ist er mit einem blauen VW Golf (Kennzeichen: LG - KA 102) unterwegs. Nach Ermittlungen auch in Zusammenarbeit mit dem...

  • Winsen
  • 05.01.15
Blaulicht

Jagd auf Autoknacker - Polizei bekam Unterstützung aus der Luft

thl. Luhdorf. Ein Unbekannter schlug auf einem Parkplatz an der Kreisgrenze zu Lüneburg im Zuge der K78/K41 die Scheibe eines Pkw ein. Als der etwa 1,70 Meter große und stämmige Täter (vermutlich südländischer Abstammung, braune Jacke) eine Zeugin bemerkte, flüchtete er zu Fuß in Richtung der dortigen Teiche und ließ am Tatort ein Fahrrad zurück. Sofort wurde ein Großfahndung mit mehreren Streifenwagen eingeleitet. Zudem kam aus Hamburg ein Hubschrauber zur Unterstützung und suchte ein nahes...

  • Winsen
  • 16.12.14
Blaulicht
Dieses Rolltor fuhren die Täter mit dem Pkw kaputt
2 Bilder

Pkw rast in Media Markt

thl. Buchholz. Verbogene Metallrolltore, zerborstenes Glas, zerstörte Ladeneinrichtungen und plattgewalzte Lebensmittel - wie nach einer Bombenexplosion sah es am Montagmorgen bei Famila und im Media Markt am Nordring in Buchholz aus. Grund war ein spektakulärer Einbruch in der Nacht. Gegen 2.30 Uhr rasten zwei Litauer mit einem im Raum Oldenburg geklauten Pkw VW Passat zunächst mit hoher Geschwindigkeit durch die Glasschiebetür des Famila-Marktes. Von dort fuhr der Wagen durch das etwa 25...

  • Buchholz
  • 24.11.14
Blaulicht
Insgesamt wurden 345 Fahrzeuge kontrolliert
3 Bilder

"Viele neue Erkenntnisse gewonnen"

thl. Hittfeld. Unerwarteter Zwischenstopp für Autofahrer! Die Polizei hat am Dienstagabend auf der L213 in Höhe des Schulzentrums Hittfeld eine großangelegte Verkehrskontrolle durchgeführt. Insgesamt waren dabei fünf Stunden lang etwa 30 Beamte im Einsatz. Mit dabei waren zehn Studenten der Polizeiakademie, die gerade ein so genanntes Praxismodul in den Dienststellen absolvieren. Der Einsatzleiter, Polizeirat Wilfried Reinke, hatte für die Kontrolle einen ganzheitlichen Ansatz gewählt. Neben...

  • Seevetal
  • 05.11.14
Blaulicht

Nach Unfall zu Fuß geflüchtet

thl. Dibbersen. Bereits in der Nacht zu Montag kam es auf der A1 kurz vor Dibbersen zu einem Unfall. Der Fahrer eines Pkw Honda fuhr auf einen Fiat Panda. Dadurch kam der Honda ins Schleudern und landete kopfüber in der Böschung. Der Fahrer - ein 37-Jähriger aus Nenndorf - krabbelte verletzt aus dem Wrack und verließ die Unfallstelle zu Fuß. Im Rahmen der Fahndung wurde gegen 1.20 Uhr in Nenndorf ein Pkw kontrolliert - Volltreffer. Der Crashpilot hatte über sein Handy einen Freund angerufen,...

  • Rosengarten
  • 08.10.14
  • 1
  • 2