WAKO

Beiträge zum Thema WAKO

Sport

Sarah Below im Nationalkader

(cc). Geschafft! Die 14-jährige Kickboxerin Sarah Below aus Hollenstedt gehört zum WAKO (World Association of Kickboxing Organizations)-Nationalteam, das Deutschland bei Kickbox-Wettkämpfen repräsentieren wird. Beim letzten Turnier vor der Sommerpause war sie bei den Heros of Hamburg am Start. Nachdem sie die Vorkämpfe in den Klassen – 65 kg und – 60 kg gewonnen hatte, zog sie in die Finals ein, und sicherte sich in beiden Gewichtsklassen Platz eins. In der Juniorenklasse (-60 kg) wurde sie...

  • Buchholz
  • 30.06.18
Sport
Sarah Below (Zweite v.l.) auf dem Siegertreppchen

Sarah Below holt den DM-Titel

(cc). Bei den deutschen Meisterschaften (DM) der WAKO in Eisenach sicherte sich die 14-jährige Kickboxerin Sarah Below aus Hollenstedt den Titel im Pointfighting der Jugend A (-60 Kg). „Ihr Traum von der deutschen Meisterin ist in Erfüllung gegangen“, freute sich auch ihre Mutter Dorit Below. Point Fighting ist eine Kampfdisziplin beim Kickboxen bei der zwei Kämpfer gegeneinander mit dem primären Ziel antreten, definierte Punkte durch kontrollierte, erlaubte Techniken und vor allem mit...

  • Buchholz
  • 23.06.18
Politik
Abrissarbeiten an der Bundesstraße B73, Nummer 200
4 Bilder

Obdachlose in Stade ziehen um

Abriss an der Bundesstraße B73 fast abgeschlossen / Das Ende der Baracken am Fredenbecker Wag tp. Stade. Der Umzug der Obdachlosen von den maroden Baracken am Fredenbecker Weg in Stade in die Neubauten an der Bundesstraße B73 in Wiepenkathen rückt näher. Auf dem städtischen Gelände B73 Nummer 200 ("Alte Abdeckerei") wurde das leerstehende, ehemals als Obdachlosenunterkunft genutzte Wohnhaus „Villa Beckmann“ abgerissen. "Die Obdachlosen ziehen in das neue Gebäude an der B73 ein, sobald die...

  • Stade
  • 05.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.