alt-text

++ A K T U E L L ++

199 Werftmitarbeitern droht die Kündigung

Waldorfschule Apensen

Beiträge zum Thema Waldorfschule Apensen

Das könnte Sie auch interessieren:

Blaulicht
Katze "Alfi" wurde von einem Luftgewehrschützen angeschossen
3 Bilder

In Wenzendorf
Fiese Attacke auf Katzendame "Alfi"

bim. Wenzendorf. War es ein fieser Katzenhasser, der aus dem Hinterhalt auf wehrlose Vierbeiner schießt? Oder hat ein Sportschütze in dem Wohngebiet mit seinem Luftgewehr übers Ziel hinausgeschossen? Katze "Alfi" wurde am Samstag, 4. September, gegen 14 Uhr im Bereich des Wennerstorfer Kirchwegs im Wenzendorfer Ortsteil Dierstorf-Heide von einem Luftgewehr ins Bein geschossen und schwer verletzt. Ihre Halter Melanie und Kay Lorenzen hoffen, dass der Tierquäler gefasst wird. Freigängerin und...

Politik
Kai Seefried tritt sein Amt als Landrat am 1. November an. Gespräche mit vielen Akteuren aus Politik und Gesellschaft führt er aber jetzt schon. "Ich will Themen aufnehmen", sagt er.

Der künftige Stader Landrat legt am 1. November offiziell los
Kai Seefried: "Als Mensch, nicht als CDU-Politiker punkten"

tk. Stade. Kai Seefried (CDU), der neue Stader Landrat, wird in den kommenden Wochen viele Gespräche führen. Mit Kreistagspolitikern, aber auch mit Verbänden und Institutionen aus der Region. "Ich setze in der Politik auf ein Miteinander der Fraktionen", sagt Seefried, der am Wahlsonntag mit 55,85 Prozent auf den Chefposten im Kreishaus gewählt worden ist. Wenn er in den kommenden Wochen mit Bürgerinnen und Bürgern redet, geht es ihm vor allem darum "Themen aufzunehmen". Noch, das betont...

Blaulicht
Der "Maskenmann", der verurteilte Kindermörder Martin Ney, 2013 vor dem Stader Landgericht

Der Kindermörder wurde in Frankreich vernommen
Der "Maskenmann" ist wieder zurück in Deutschland

tk. Stade. Der vom Landgericht Stade wegen dreifachen Kindesmordes verurteile Martin Ney ist zurück in Deutschland und sitzt wieder in der JVA Celle ein. Der als "Maskenmann" berüchtigte Mörder und Kinderschänder wurde im Januar nach Frankreich ausgeliefert, weil er verdächtigt wird, auch dort ein Kind getötet zu haben. Wie die Zeitung "Ouest France" zuerst berichtete, kann ihm der Ermittlungsrichter in Nantes diese Tat aber nicht nachweisen, so dass die fristgerechte Überstellung zurück nach...

Panorama

Alarmierende Corona-Zahlen
Deshalb sind die Inzidenzwerte in Tostedt so hoch

bim. Tostedt. Warum sind die Corona-Zahlen in der Samtgemeinde Tostedt so viel höher als in anderen Kommunen im Landkreis Harburg? Das wollen viele WOCHENBLATT-Leser wissen. Der Inzidenzwert in Tostedt lag am gestrigen Dienstag, 14. September, bei 332,5 (Vortag: 291,4). 89 Fälle wurden dort in den vergangenen sieben Tagen registriert. Wie der Landkreis jetzt auf WOCHENBLATT-Anfrage mitteilt, sind die hohen Werte auf "eine christliche Religionsgemeinschaft mit mehreren Großfamilien mit vielen...

Politik
Über die Abschaffung der Gelben Säcke diskutiert der Kreistag am 6. Oktober

Kreisumweltausschuss empfiehlt Wechsel in neues Sammelsystem für Plastikmüll / Über 10.000 Landkreisbewohner haben online abgestimmt
Klares Votum für die Gelbe Tonne

as. Landkreis Harburg. Haufen von gelben Säcken, die sich am Straßenrand türmen, Joghurtdeckel und Butterpapierchen, die aus zerrissenen Tüten drängen und nach der Sammlung Straßen und Plätze verschmutzen - damit könnte schon bald Schluss sein. Der Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz des Landkreis Harburg hat jetzt empfohlen, ab Januar 2023 die Gelbe Tonne einzuführen. Schon 2014 hat das WOCHENBLATT die Einführung einer Gelbe Tonne ins Spiel gebracht. Seither hat das WOCHENBLATT immer wieder...

Blaulicht

Vom Balkon in die Tiefe gefallen
Junger Mann stürzt in den Tod

tk. Buxtehude. Ein junger Mann (21) ist bei einem tragischen Unglück am Samstagmorgen gegen 6 Uhr in Buxtehude ums Leben gekommen. Er war während einer Feier zum Rauchen auf den Balkon gegangen und vom sechsten Stock in die Tiefe gestürzt. Wie es zu diesem Drama kam, ist unbekannt. Die Polizei geht nach ihren Ermittlungen von einem Unglücksfall aus. ++Update++ Seevetal: Das Ende einer Verfolgungsjagd

Panorama
4 Bilder

Corona-Zahlen am 16. September
Inzidenz sinkt auf 85,9 im Landkreis Harburg

(sv). Der Inzidenzwert im Landkreis Harburg ist am heutigen Donnerstag, 16. September, wieder auf 85,9 (Vortag: 95,7) gesunken. Der Landkreis meldet heute 352 aktive Fälle (+9) und 220 Corona-Fälle in den letzten sieben Tagen (+25). Die Hospitalisierungsinzidenz steigt leicht auf 4,7 (+0,1). Die Intensivbettenbelegung sinkt auf 5,5 Prozent (-0,2 Prozent). Seit Ausbruch der Pandemie verzeichnete der Landkreis insgesamt 7.667 Corona-Fälle (+19). Davon sind bislang insgesamt 7.201 Personen wieder...

Politik
Langes Warten auf die Ergebnisse der Kommunalwahl: Ginge das auch schneller?

Lange Wartezeiten, extrem hoher Briefwahlanteil, späte Ergebnisse
Corona-Kommunalwahl: Was lief gut, was klappte gar nicht?

tk/os. Landkreis. Geduld war gefragt bei dieser Kommunalwahl. Abstandsregeln verursachten lange Schlagen vor den Wahllokalen, Senioren suchten vergeblich nach Stühlen zum Ausruhen, Stimmen wurden teils erst in den späten Nachtstunden ausgezählt: Die Kommunalwahl in Zeiten der Pandemie stellte die Organisatoren vor neue Herausforderungen, nicht überall wurden sie bewältigt. Vor allem der extrem hohe Anteil an Briefwählern verursachte Probleme. Hätten die Kommunen sich besser vorbereiten können?...

Panorama
Stehen in de Startlöchern für das kommende Schuljahr: Sönke Guthan und Friderike Stenkopff

Apensen: "Mehr als bloße Wissensvermittlung"

Freie Waldorfschule Apensen lädt zum öffentlichen Abend ein ab. Apensen. Sich individuell ausprobieren, Spaß am Lernen haben und dabei eigene Talente und Fähigkeiten entdecken: Das alles gehört unter anderem zum Konzept der Freien Waldorfschule Apensen (Auf dem Brink 49). Am Freitag, 10. August, findet dort um 20 Uhr ein öffentlicher Abend zur Waldorfpädagogik statt. Interessierte Eltern können sich dann über die Besonderheiten des Unterrichtes informieren. "Bildung muss mehr sein, als bloße...

  • Apensen
  • 08.08.18
  • 423× gelesen
Panorama
Ein wohl einmaliger Vorgang in der Schullandschaft im Kreis Stade: An der Waldorfschule in Apensen wird eine komplette Klasse aufgelöst

An der Waldorfschule Apensen wird eine komplette Klasse aufgelöst

"Die Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen": Zu wenige Schüler für Fortbestand tk. Apensen. Das hat absoluten Seltenheitswert: Eine Schule löst eine ganze Klasse auf. So geschehen in Apensen an der Waldorfschule. Dort haben die Schulleitungskonferenz und der Trägerverein der Schule beschlossen, dass die jetzige zehnte Klasse aufgelöst wird. Mit acht Schülerinnen und Schülern sei das "personell und wirtschaftlich nicht mehr tragbar gewesen", teilt die Schule in einer Pressemitteilung mit....

  • Buxtehude
  • 19.09.17
  • 2.131× gelesen
Panorama
Die Schüler freuen sich über die neue Ampel

Schulweg ist jetzt sicherer: Stader Straße in Apensen erhält Fußgängerampel

jd. Apensen.Diese Strecke war nicht gerade ein sicherer Schulweg: Rund 90 Kinder, die die Freie Waldorfschule in Apensen besuchen, mussten bislang die vielbefahrene Stader Straße (L 130) queren, ohne dass ein Überweg vorhanden war. Für die Schüler, die mit dem Bus oder Bahn anreisten, stellte die Straße, die eine wichtige Verbindung zwischen Stade und der Autobahn A 1 ist, eine gefährliche Barriere dar. Doch die Eltern müssen sich künftig weniger Sorgen machen: Am Montag wurde im Beisein...

  • Apensen
  • 15.11.16
  • 146× gelesen
Politik
Die Kita soll ähnlich wie die Gebäude der Waldorf-Schule ausgeführt werden

Waldorf-Schule will Kita bauen

jd. Apensen. Freie Schule bietet der Samtgemeinde Apensen an, Einrichtung zu betreiben. In der Samtgemeinde Apensen fehlen Kindergarten-Plätze. Da sämtliche Einrichtungen schon jetzt voll belegt sind, machen sich Politik und Verwaltung seit Wochen Gedanken darüber, wie das Problem gelöst werden kann. Denn eines steht fest: An Kindern wird es den Apensern auf absehbare Zeit nicht mangeln. Die Gemeinde hält einen Bedarf von zwei Elementargruppen sowie jeweils einer Krippen- und Hortgruppe für...

  • Apensen
  • 01.10.14
  • 277× gelesen
Panorama
Daniela don le Blanck betreut die Bienen der Waldorfschule Apensen und freut sich über die Honigernte

Bienen sind Leben: Kreisparkasse unterstützt Ausbildung von Jungimkerin an der Waldorfschule in Apensen

Über 18 Kilogramm selbst geernteten Honig freut sich Jungimkerin Daniela don le Blank. Die Mutter von zwei Schülern an der Freien Waldorfschule Apensen hatte sich als Vertreterin der Schule beim Projekt "Bienen sind Leben" beworben und wie auch Jannik Ratzke aus Burweg drei Bienenvölker, einen Imker-Grundkursus sowie das notwendige Material gewonnen. Bei allen Fragen standen den beiden Jungimkern ein erfahrener Bienenexperte zur Verfügung. "Mich haben Bienen schon immer interessiert", sagt...

  • Apensen
  • 13.07.13
  • 460× gelesen
Panorama

Waldorfschüler laden zur Vorführung in die Oberschule Apensen ein

Die Waldorfschule in Apensen lädt am Samstag, 22. Juni, 10 Uhr zu einer Vorführung in der Oberschule Apensen, Soltacker 5, ein: Die Kinder der sieben Waldorfklassen zeigen, was sie in den verschiedensten Fächern wie Englisch und Spanisch gelernt haben, es gibt Flöten- und Orchestervorführungen und ein kurzes Theaterstück.

  • Apensen
  • 13.06.13
  • 117× gelesen
Service

Infoabend in der Waldorfschule

Zu einem Informationsabend lädt die Waldorfschule Apensen, Auf dem Brink 49, am Freitag, 7. Juni, 20 Uhr, Eltern von zukünftigen Schulkindern und möglichen Quereinsteigern ein. Die Lehrer erklären die Besonderheiten der Waldorfschule und die thematischen Schwerpunkte des Unterrichtes. Darüber hinaus gibt es vielfältiges Informationsmaterial und genügend Zeit zur Beantwortung individueller Fragen. www.waldorfschule-buxtehude.de

  • Apensen
  • 03.06.13
  • 97× gelesen
Panorama

Infoabend in der Waldorfschule

Die Freie Waldorfschule Apensen, Auf dem Brink 49. lädt am Freitag, 3. Mai, 20 Uhr, zum Informationsabend ein. Geboten werden Gespräche über die Besonderheiten der Waldorfpädagogik, Informationsmaterial und Zeit für die Beantwortung individueller Fragestellungen. Eltern zukünftiger Schulkinder, auch möglicher Quereinsteiger und grundsätzlich Interessierte sind herzlich willkommen.

  • Apensen
  • 23.04.13
  • 126× gelesen
Panorama
Maren Ritscher und ihre Klassen freuen sich über das Dörrgerät von Winfried Holler

Ein Dörrgerät für die Waldorfschule

Eine tolle Spende von Firma Keimling Naturkost aus Buxtehude an die Waldorfschule Apensen: Die siebte Klasse freut sich mit ihrer Klassenlehrerin Maren Ritscher über ein Rohkost Dörrgerät für den praktischen Gartenbau-Unterricht. Ein Vortrag über die Bedeutung gesunder Ernährung mit Rohkost von Keimling-Chef Winfried Holler machten die Spende perfekt.

  • Apensen
  • 19.02.13
  • 574× gelesen
Panorama

Schnuppertag in der Waldorfschule

Die Methodik des Buchstaben-Erlernens und Hintergründe zum Musikunterricht: Am Samstag, 23. Februar, ab 10 Uhr finden in der Freien Waldorfschule Apensen diverse Kurse für interessierte Eltern statt. Eine kostenlose Kinderbetreuung mit Werkeinheiten sowie ein gemeinsames Mittagessen runden das Angebot ab. Die Teilnahme kostet 7 Euro ( 5 Euro für Vereinsmitglieder. Anmeldungen an das Schulbüro: 04167 - 699 74 80 oder Beate Rahlf 040 - 709 717 91, das Programm steht unter...

  • Apensen
  • 09.02.13
  • 122× gelesen
Panorama

Infoabend in der Waldorfschule

Zu einem Informationsabend lädt die Waldorfschule in Apensen am Freitag, 1. Februar, 20 Uhr, alle Interessierten ein. Eltern zukünftiger Schulkinder oder Quereinsteiger bekommen in einem Referat die Besonderheiten und Schwerpunkte der Waldorfschule vorgestellt und können sich bei einem Rundgang das neue Schulgebäude anschauen. Weitere Infos unter www.waldorfschule-buxtehude.de. Außerdem braucht die Waldorfschule für ihr Gartenprojekt einen Wildzaun. Spender können sich bei Friderike Steinkopff...

  • Apensen
  • 30.01.13
  • 147× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.