Alles zum Thema Wanderausstellung

Beiträge zum Thema Wanderausstellung

Service
Eröffneten die Ausstellung (v. li.): Michael Haak, Rudolf Meyer, Karl-Friedrich Boese und Vize-Schulleiter Andreas Neises

Das Schicksal der Soldaten

Wanderausstellung über 1. Weltkrieg macht Halt in Eckermann-Realschule thl. Winsen. "14/18 – Mitten in Europa" ist der Titel einer Wanderausstellung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, die jetzt anlässlich des Volkstrauertages am morgigen Sonntag in der Eckermann-Realschule in Winsen eröffnet. Schulleiter Michael Haack berichtete bei der Eröffnungsveranstaltung von den Kriegserlebnissen seines Urgroßvaters, die sich zunächst in Kriegsbegeisterung, später als Ernüchterung und...

  • Winsen
  • 19.11.17
Panorama
Bei der Ausstellungseröffnung (v. li.): Steffen Theißing, Oliver Wozniok, Uwe Harden und Karl-Friedrich Boese
2 Bilder

Winsener Schüler sehr interessiert an Ausstellung über Flucht und Vertreibung

ce. Winsen. Flucht und Vertreibung waren die Themen der Wanderausstellung „Geflohen –Vertrieben – Angekommen?!“ des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, die jetzt an der IGS Winsen-Roydorf zu Gast war. Die Präsentation spannte den zeitlichen Borgen von den Flüchtlingströmen der 1940er Jahre zur Flüchtlingsthematik in der Gegenwart. Eröffnet wurde die Ausstellung durch Karl-Friedrich Boese, Bildungsreferenten des Volksbundes für den Bezirk Lüneburg-Stade, und Vize-Landrat Uwe Harden. Mit...

  • Winsen
  • 07.11.17
Service

Lebenshilfe-Wanderausstellung ist in Winsen zu sehen

ce. Winsen. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Vereins „Lebenshilfe Landkreis Harburg" ist in der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) in Tostedt eine Wanderausstellung zusammengestellt worden, die ab sofort bis 31. August in der Bürgerhalle des Winsener läuft. Die Öffnungszeiten: montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr sowie dienstags von 14 bis 16 und donnerstags von 15 bis 18 Uhr. Die ausgestellten Bilder sind in der Abteilung MuT (Montage III und Tagesförderstätte) des...

  • Winsen
  • 02.08.17
Service

Buxtehuder Röding-Ausstellung zu Gast in Stettin

bo. Buxtehude. Die Röding-Ausstellung geht auf Wanderschaft. Erste Station der vom Buxtehuder Kulturforum und dem Stadtarchiv entwickelten Schau über das von Johann Hinrich Röding Ende des 18. Jahrhunderts verfasste "Allgemeine Wörterbuch der Marine" ist Stettin. Die Pommersche Bibliothek und der Lehrstuhl für deutsche Sprache am Institut für Germanistik der Universität Stettin präsentieren ab März die Ausstellung "Historische maritime Wörterbücher und die Entwicklung der maritimen...

  • Buxtehude
  • 23.02.17
Service
Mehr als 30 Personen - darunter Künstler und Handwerker - haben gemeinsam an der Wanderausstellung "Ein Baum aus der Göhrde" gearbeitet

Die Geschichte eines Baumes

Forstamt Sellhorn eröffnet Wanderausstellung im Walderlebnis. (mum). Die Wanderausstellung "Ein Baum aus der Göhrde" ist ab sofort im Walderlebnis Ehrhorn des Forstamtes Sellhorn zu sehen. Die Niedersächsischen Landesforsten spendeten für das Projekt eine 350 Jahre alte Traubeneiche aus dem Forstamt Göhrde. 30 Menschen ließen sich darauf ein, diesem Baum auf ihre eigene Art künstlerisch, handwerklich und kreativ zu bearbeiten. Die Idee entstand bereits im Frühjahr 2013: Baumkletterer, ein...

  • 25.08.16
Panorama
Um den Baum aus Görde geht es bei der aktuellen Ausstellung im Wildpark Schwarze Berge

Ausstellung rund um eine Eiche

ab. Vahrendorf. Im Wildpark Schwarze Berge wurde kürzlich eine ganz besondere Ausstellung eröffnet: Das Forstamt Göhrde hat eine 353 Jahre alte Eiche gestiftet, die nun in einer Wanderausstellung in einem maßgeschneiderten Kuppelzelt in 130 Exponaten bestaunt und bewundert werden kann. 30 Menschen haben das Wesen der Eiche, sein Leben, seine Geschichte und seine Umgebung erforscht. Diese verschiedenen Menschen - von Förstern und Landwirten über Literaten, Tischlern und Zimmerleuten bis hin zu...

  • Rosengarten
  • 01.07.16
Wirtschaft

Fit für den demografischen Wandel

as. Buchholz. Arbeitgeber, Personalmitarbeiter und Fachkräfte können sich beim kostenlosen Beratungssprechtag der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH) im Buchholzer ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation (Bäckerstraße 6) am Mittwoch, 9. September, beim „DemografieCheck“ der Demografieagentur für die niedersächsische Wirtschaft kostenlos darüber informieren, wie ihr Betrieb sich für den Wandel fit machen kann. Fragen zur betrieblichen Gesundheitsförderung...

  • Buchholz
  • 21.08.15
Service
Die Vielfalt des Christentums und was man damit verbindet wird in verschiedensten Werken dargestellt

Gesichter des Christentums

tw. Buchholz/Holm-Seppensen. Unter dem Titel „Gesichter des Christentums“ eröffnet eine gemeinsame Wanderausstellung am Sonntag, 8. Februar, 10 Uhr, mit einem Gottesdienst in verschiedenen Buchholzer Kirchen. Mit von der Partie sind die St. Johannis-, Paulus-, Martin-Luther- (Holm-Seppensen) und die Friedenskirche. In der Pause gibt es ein internationales Buffet. Bis zum März wird die kulturelle und konfessionelle Vielfalt des Christentums und was man damit verbindet in verschiedensten Werken...

  • Buchholz
  • 06.02.15