Weihnachtsmärkte

Beiträge zum Thema Weihnachtsmärkte

Panorama
Unter der Woche zeigte sich der Weihnachtsmarkt in Stade noch recht besucherarm
6 Bilder

Schausteller vermissen Laufkundschaft
Schwerer Start auf dem Weihnachtsmarkt

sv. Stade. Vom Kinderkarussell klingt fröhliche Weihnachtsmusik, in der Luft liegt der Geruch von gebrannten Mandeln und Punsch: Während mehr und mehr Weihnachtsmärkte im Landkreis Stade abgesagt werden, halten die Schausteller auf dem Weihnachtsmarkt in Stades Innenstadt tapfer die Stellung. "Wegen der Pandemie ist natürlich deutlich weniger los als in den vergangenen Jahren und der Regen an den Eröffnungstagen tat sein Übriges", sagt Pietro de Angelis, der zusammen mit seiner Frau gebrannte...

  • Neue Stader Wochenblatt
  • 30.11.21
  • 193× gelesen
Panorama
Haben eine gute Lösung für den Buxtehuder Weihnachtsmarkt gefunden: Vanessa Wieseler (v.li.), 
Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt, Torsten Lange und Heike Böttger
2 Bilder

"Wintermärchen" auf dem Altstadt-Parkplatz und einzelne Buden in der Fußgängerzone
Weihnachtsmarkt findet in Buxtehude statt

sla. Buxtehude. Weil 2020 die allermeisten Weihnachtsmärkte abgesagt werden mussten, ist die Vorfreude bei vielen in diesem Jahr bestimmt umso größer auf Glühweinduft und Budenzauber - bei der aktuellen Botschaft: Der Buxtehuder Weihnachtsmarkt wird als "Wintermärchen" vom 26. November bis 23. Dezember für weihnachtliche Stimmung in der Altstadt sorgen - allerdings auf dem Altstadtparkplatz zwischen Viverstraße und Hansestraße. Mit Änderung der Niedersächsischen Corona-Verordnung zur...

  • Buxtehude
  • 26.10.21
  • 1.756× gelesen
Wirtschaft
Freunde auf dem Weihnachtsmarkt treffen und in gemütlicher Atmosphäre Glühwein trinken - wie auf dem Foto in Buxtehude -, das ist nach der aktuellen Corona-Verordnung möglich. Zumindest theoretisch. In der Praxis sind die Hürden viel zu hoch, kritisieren die Organisatoren des Weihnachtsmarktes in Buchholz

Wie in den Kommunen die Adventszeit geplant wird
Märkte höchstens in abgespeckter Form

(ce/thl/ts/bim). Zum zweiten Mal nach 2020 fällt Corona-bedingt der Weihnachtsmarkt in Salzhausen aus, der seit über 40 Jahren Besucher aus dem gesamten Hamburger Speckgürtel anlockt. Das gaben kürzlich die Gesamtkirchengemeinde Salzhausen-Raven und der Verein "Salzhausen e.V. - Kultur - Heimat - Leben" als Ausrichter des Traditionsevents bekannt. "Unwegsamkeiten" führen zu Absagen Die mit dem Markttreiben verbundenen "Unwegsamkeiten" wie Einhaltung der Abstände und Überprüfung der geltenden...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 15.10.21
  • 153× gelesen
Service
Die Ankunft des Sinterklaas (Nikolaus) wird in den Niederlanden mit einer Parade gefeiert

In Holland weihnachtet es schon

Ein Nikolaus namens „Sinterklaas“ erobert ab November die Niederlande (nbtc/tw). Während sich die Kinder hierzulande noch ein wenig gedulden müssen, starten die holländischen Kleinen bereits Mitte November in die Weihnachtszeit. Gespannt erwarten sie die Ankunft des Nikolaus, der auf Holländisch „Sinterklaas“ heißt. Die niederländischen Kinder glauben, dass er jedes Jahr mit einem Dampfboot aus dem fernen Spanien anreist, um Kinder zu beschenken - und wenn nötig, sie zu tadeln oder gar mit...

  • 01.11.13
  • 508× gelesen
Service

Weihnachtsmärkte in der Region

Am kommenden Wochenende, 8. und 9. Dezember, hat der Weihnachtsmann viel zu tun. Der Rotrock hat den Besuch der Weihnachtsmärkte an beiden Tagen in Harsefeld sowie am Sonntag in Steinkirchen und Horneburg versprochen. In Jork ist der Nikolaus am Sonntag unterwegs, der Nikolausmarkt findet an beiden Tagen statt. Alle Gemeinden erwarten die Rotröcke mit einer bunten Budenstadt und vielen Leckereien.

  • Buxtehude
  • 04.12.12
  • 139× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.