Corona Pandemie

Beiträge zum Thema Corona Pandemie

Service
Zu viel Naschen ist nicht gesund. Eine ausgewogene Ernährung ist wichtig
Video

Ausgewogene Ernährung
Achtung Übergewicht: Kinder haben drastisch zugenommen

In Deutschland wiegt etwa jedes sechste Kind zu viel - Kinderärzte schlagen Alarm Es sind alarmierende Zahlen: Zwei Millionen Kinder und Jugendliche in Deutschland sind übergewichtig, davon 800.000 sogar fettleibig, also adipös. Ein Trend, der sich seit den 1990er Jahren verfestigt hat. Die Einschränkungen der Corona-Pandemie haben das Problem noch verstärkt, warnt die Kinderärztin und Adipositas-Expertin Dr. Susanna Wiegand von der Berliner Charité im Apothekenmagazin "Baby und Familie"....

  • Buchholz
  • 22.11.21
  • 30× gelesen
Service

Schützenverein hilft bei Pandemie-Bekämpfung
Impftermine im Schützenhaus Holvede

bim/nw. Holvede. Der Schützenverein Holvede hilft bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie und stellt seine Räume im Schützenhaus, Lemmermannsweg, 21646 Halvesbostel, für die Impfaktionen der mobilen Impfteams des Landkreises Harburg zur Verfügung. "Wir wollen damit, gerade hier im Drei-Kreise-Eck, eine Möglichkeit bieten, sich kurzfristig und ohne Termin in Wohnortnähe impfen zu lassen", teilt Gerald Bassen, Pressesprecher des Schützenvereins Holvede, mit. Die öffentlichen Impfaktionen der...

  • Hollenstedt
  • 16.11.21
  • 145× gelesen
Panorama

Initiative Familien
Landesregierung soll Schulschließungen ausschließen

(os). In einem offenen Brief an Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil, Kultusminister Grant Hendrik Tonne und Gesundheitsministerin Daniela Behrens (alle SPD) fordert die Initiative Familien, zu der auch Dörte Oltmanns aus Buchholz gehört, Schulschließungen und Wechselmodelle auch in Zukunft auszuschließen. In der geplanten Überar-beitung des Infektionsschutzgesetzes sei die Rede von Schulschließungen. "Es ist enttäuschend, dass weiterhin bei Kindern und Jugendlichen das größte...

  • Buchholz
  • 12.11.21
  • 55× gelesen
Sport
Vorsitzender Sascha Stange (li.) und Vorstandsmitglied Britta Hartlef (re.) gratulierten Ellen und Herbert Trucewitz zu ihrer Ehrenmitgliedschaft

Besondere Auszeichnung für Engagement
Zu den ersten Ehrenmitgliedern des Dollerner SC ernannt

jab. Dollern. Auf der Jahreshauptversammlung des Dollerner SC wurde in diesem Jahr in der Mehrzweckhalle in Dollern nicht nur ein Rückblick auf das vergangene Jahr gegeben. Auch zwei langjährige Mitglieder wurden zu den ersten Ehrenmitgliedern des Vereins ernannt. Der 1. Vorsitzende Sascha Stange berichtete zu Beginn von den vergangenen Monaten. Seit März 2020 war das Vereinsleben durch die Corona-Pandemie geprägt. Vor allem die Sportangebote, die zu dieser Zeit nicht stattfinden konnten, waren...

  • Horneburg
  • 22.10.21
  • 37× gelesen
Panorama

Drei Patienten auf der Intensivstation
Ein weiterer Corona-Toter im Landkreis Stade

jab. Landkreis Stade. Im Landkreis Stade ist erneut ein Mensch im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben. Damit steigt die Zahl der Corona-Toten am Freitag (22. Oktober) auf 132. Bei dem Verstorbenen handelt es sich nach Aussagen des Landkreises um einen Mann über 80 Jahre. Zwar war dieser geimpft, aufgrund des Alters kann aber von Vorerkrankungen ausgegangen werden. Ärzte empfehlen bei älteren Personen verstärkt die sogenannte Booster-Impfung. Denn nachweislich ist der Immunschutz...

  • Stade
  • 22.10.21
  • 451× gelesen
Wirtschaft
Freunde auf dem Weihnachtsmarkt treffen und in gemütlicher Atmosphäre Glühwein trinken - wie auf dem Foto in Buxtehude -, das ist nach der aktuellen Corona-Verordnung möglich. Zumindest theoretisch. In der Praxis sind die Hürden viel zu hoch, kritisieren die Organisatoren des Weihnachtsmarktes in Buchholz

Wie in den Kommunen die Adventszeit geplant wird
Märkte höchstens in abgespeckter Form

(ce/thl/ts/bim). Zum zweiten Mal nach 2020 fällt Corona-bedingt der Weihnachtsmarkt in Salzhausen aus, der seit über 40 Jahren Besucher aus dem gesamten Hamburger Speckgürtel anlockt. Das gaben kürzlich die Gesamtkirchengemeinde Salzhausen-Raven und der Verein "Salzhausen e.V. - Kultur - Heimat - Leben" als Ausrichter des Traditionsevents bekannt. "Unwegsamkeiten" führen zu Absagen Die mit dem Markttreiben verbundenen "Unwegsamkeiten" wie Einhaltung der Abstände und Überprüfung der geltenden...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 15.10.21
  • 137× gelesen
Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg am 15. Oktober
Inzidenz erneut über 50 / 200 aktive Fälle

lm. Winsen. Für den heutigen Freitag, 15. Oktober, meldet der Landkreis einen Anstieg der aktiven Corona-Fälle. 200 Personen sind derzeit mit dem Virus infiziert (+12 im Vergleich zum Vortag). Auch der Inzidenzwert ist wieder gestiegen - auf 51,6 nach 48,0 am Vortag.  Seit Beginn der Pandemie verzeichnete der Landkreis Harburg insgesamt 8.160 Corona-Fälle (+25). 7.842 Personen gelten als genesen (+13). Der Wert der landesweiten Hospitalisierungsinzidenz (die Zahl der Neuaufnahmen von...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 15.10.21
  • 8.415× gelesen
Panorama

Aktuelle Corona-Zahlen vom 12.10.2021
Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Stade steigt wieder

jab. Stade. Die Sieben-Tage-Inzidenz sah in den vergangenen Tagen vielversprechend aus. Beinahe eine Woche blieb er unter 40 - mit Ausnahme am Samstag, wo der Wert kurzzeitig auf 40 stieg. Doch heute (12. Oktober) stieg die Zahl erneut an. Das Robert-Koch-Institut meldete eine Inzidenz von 41,9. Am Montag verzeichnete der Landkreis 178 Menschen, die sich mit dem Coronavirus infiziert hatten. Das waren insgesamt 22 Menschen weniger als noch am Sonntag. Die Zahl der Menschen, die sich in...

  • Stade
  • 12.10.21
  • 189× gelesen
Panorama

Corona-Zahlen vom 8. Oktober
Nahezu Stillstand beim Inzidenzwert im Landkreis Stade

jab. Landkreis Stade. Seit drei Tagen geht es nicht voran bei der Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Stade: Derzeit liegt dieser bei 39,9 (Stand: 8. Oktober). Am Mittwoch lag sie unwesentlich niedriger bei 39,4. Allerdings ist die Zahl der mit Corona-Infizierten um 20 gestiegen. Aktuell sind 200 Personen an Corona erkrankt. 89 Personen befinden sich in Quarantäne - drei mehr als gestern. Unverändert bleibt die Zahl der in den Elbe Kliniken Stade-Buxtehude behandelten Corona-Patienten: Es werden...

  • Stade
  • 08.10.21
  • 169× gelesen
Service

Regelung gilt ab Montag
Movieplexx Kino Buchholz stellt auf 2G um

os. Buchholz. Der Spielbetrieb im Movieplexx Kino in Buchholz wird ab dem kommenden Montag, 11. Oktober, auf die 2G-Regel umgestellt. Das teilt Betreiber Carsten Reck in einem Newsletter mit. Der Zutritt zu den Kinosälen ist dann nur noch für Genesene und Geimpfte möglich. Ausnahmen bildeten Schüler unter 18 Jahren mit Vorlage des Schülernachweises sowie Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können. Die 2G-Entscheidung sei nach reiflicher Überlegung gefallen. "Mir ist...

  • Buchholz
  • 08.10.21
  • 59× gelesen
Panorama

Beide litten an schwerwiegenden Grunderkrankungen
Zwei weitere Personen im Landkreis Stade im Zusammenhang mit Corona gestorben

jab. Landkreis Stade. Die Corona-Pandemie hat im Landkreis Stade zwei weitere Opfer gefordert, das meldete der Landkreis am Freitag (24. September). Bei den Personen, die mit dem Coronavirus gestorben sind, handelt es sich um eine 60-Jährige und einen weit über 80-Jährigen. Beide litten an schwerwiegenden Grunderkrankungen, so Kreisdezernentin Susanne Brahmst. Die Zahl der im Zusammenhang mit COVID-19 Verstorbenen steigt damit auf 124.  Die Sieben-Tage-Inzidenz sank am Freitag auf 49. Am...

  • Stade
  • 24.09.21
  • 1.800× gelesen
Panorama
Das Schnelltest-Angebot im Stadeum gibt es nur noch diese Woche

Testung nur noch diese Woche
Testzentrum im Stadeum schließt wegen geringer Nachfrage

jab. Stade. In nur wenigen Tagen ist Schluss: Das Corona-Testzentrum im Stadeum schließt am Sonntag, 26. September. Das Angebot wird eingestellt, da die Nachfrage in den vergangenen Wochen immer weiter abgenommen hat. Wer sich nochmal im Veranstaltungshaus kostenfrei testen lassen möchte, kann dies noch bis Samstag, 25. September. Termine gibt es unter www.stadt-stade.info/schnelltest. Mitte März startete die Hansestadt Stade das Angebot, sich im Stadeum auf das Coronavirus testen zu lassen....

  • Stade
  • 21.09.21
  • 51× gelesen
Sport

Skatklub Nordheide aufgelöst

os. Buchholz. "Leider hat Corona seine Spuren hinterlassen und uns nach 49 Jahren Vereinsgeschichte in die Knie gezwungen." So beschreibt Michael Schröder, Vorsitzender des Buchholzer Skatklubs Nordheide, das Ende des Klubs. Er wurde jetzt aufgelöst. Es werde für kleine Vereine leider immer schwieriger, genügend Umsatz zu machen, um auch die Gastronomen, in deren Räumen die Mitglieder ihrem Sport nachgehen, zufriedenzustellen. Das sei auch beim Skatklub der Fall gewesen, berichtet Schröder. Die...

  • Buchholz
  • 15.09.21
  • 30× gelesen
Wirtschaft

Pandemie-Regelung aufgehoben
Agentur für Arbeit Stade: Bürger müssen sich wieder persönlich arbeitslos melden

jab. Landkreis Stade. Menschen, die sich arbeitslos melden wollen, müssen dies ab Mittwoch, 1. September, wieder persönlich in der Agentur für Arbeit vornehmen. Um persönliche Kontakte während der Corona-Pandemie zu beschränken, konnten Bürger sich bisher telefonisch oder online arbeitslos melden. Diese Regelung gilt bundesweit. Es wird empfohlen, vorher über die lokale Hotline unter der Rufnummer 04141-926900 einen Termin zu vereinbaren. Viele weitere Kundenanliegen lassen sich nach wie vor...

  • Stade
  • 27.08.21
  • 33× gelesen
Sport
Hoffen auf gute Beteiligung bei den Aktionstagen: KSB-Vorsitzender Uwe Bahnweg (li.) und -Vorstandsmitglied Lothar Hillmann

Aktionstage "Seid dabei - macht mit" im Landkreis Harburg
Aktive Mitgliederwerbung durch den Kreissportbund

(os). Durch die Corona-Pandemie haben die Sportvereine im Landkreis Harburg im Schnitt etwa vier Prozent ihrer Mitglieder verloren. Größere Vereine hätten zum Teil "enormere Rückgänge" verkraften müssen, berichtet Uwe Bahnweg, Vorsitzender des Kreissportbunds Harburg Land (KSB). Mit einer konzertierten Aktion wollen der KSB und die Klubs für den Eintritt bzw. Wiedereintritt in den Sportverein sorgen. "Seid dabei - macht mit!" soll am Samstag und Sonntag, 18. und 19. September, stattfinden. "Wir...

  • Buchholz
  • 20.08.21
  • 81× gelesen
Service
Die Impfzentren schließen am 30. September - bis dahin sollen noch so viele Menschen geimpft werden wie möglich

Impfzentren schließen Ende September
Jetzt noch im Landkreis Harburg impfen lassen

(sv). Der Landkreis Harburg und die Teams von DRK und Johannitern in den Impfzentren Buchholz und Winsen gehen im Wettlauf mit der Delta-Variante des Corona-Virus in den Endspurt. Bevor die Impfzentren nach der Entscheidung von Bund und Land am 30. September schließen, bieten die Impfzentren in Buchholz und Winsen den Menschen im Landkreis Harburg in den kommenden Wochen vielfältige Impfangebote an, um während des Sommers noch möglichst viele Bürger vor dem Coronavirus zu schützen. Dabei ist...

  • Buchholz
  • 30.07.21
  • 852× gelesen
Politik
Nicole Rech (v. li.), Leiterin der Grundschule Egestorf, Saskia Reher, Leiterin der Musikschule Hanstedt, und Christiane Dyck, hauptamtliche Bibliothekarin der Bökerstuuv in Hanstedt

Bildungsausschuss gibt Liquiditätszuschuss
15.000 Euro für die Musikschule in Hanstedt & Corona-Praxisberichte

sv. Hanstedt. Einen Corona-bedingten Liquiditätszuschuss von 15.000 Euro für die Musikschule Hanstedt beschloss der Bildungsausschuss der Gemeinde Hanstedt kürzlich einstimmig. Zwar habe das Land Corona-Hilfen für Musikschulen ausgezahlt, aber nur im Falle einer Anschaffung oder eines Ausbaus, erklärte die Leiterin der Musikschule, Saskia Reher, in ihrem Bericht über die aktuelle Situation. Die letzte große Anschaffung sei im Jahr 2019 ein neuer Flügel für 13.000 Euro gewesen. Für die Deckung...

  • Hanstedt
  • 29.06.21
  • 71× gelesen
  • 1
Service

Infizierte Person inzwischen genesen
Delta-Variante des Coronavirus im Landkreis Stade nachgewiesen

nw/jab. Landkreis. Die als hoch ansteckend geltende Variante Delta des Corona-Virus ist erstmals bei einer an Covid-19 erkrankten Person im Landkreis Stade nachgewiesen worden. Die Person ist inzwischen genesen und aus der Isolation entlassen worden, ebenso wie eine zweite Person aus demselben Haushalt. Weitere ansteckungsrelevante Kontakte mit anderen Personen ergab die Nachverfolgung durch das Gesundheitsamt nicht. Die Untersuchung auf Coronavirus-Varianten erfolge bundesweit nur...

  • Stade
  • 28.06.21
  • 525× gelesen
  • 1
Panorama
Gemeinschaftsunterkünfte sind der BI Menschenwürde besonders in Zeiten von Corona ein Dorn im Auge

Flüchtlinge während Corona-Pandemie allein gelassen
Landkreis Stade wehrt sich gegen Kritik der Bürgerinitiative Menschenwürde

jab. Landkreis. Für eine dezentrale Unterbringung in Einzelwohnungen der Geflüchteten im Landkreis Stade setzt sich seit Jahren die Bürgerinitiative (BI) Menschenwürde ein. Nun kritisieren sie in einer Pressemitteilung gemeinsam mit dem Flüchtlingsrat Niedersachsen in diesem Zusammenhang auch die schlechte Informationspolitik des Landkreises Stade zum Thema Corona und Impfungen in den Unterkünften. "Die Geflüchteten wurden damit allein gelassen und die Aufgaben auf die Ehrenamtlichen...

  • Stade
  • 25.06.21
  • 355× gelesen
Panorama
Sie sprechen sich zwar prinzipiell für eine Corona-Impfung aus, sind sich aber noch etwas unsicher (v.li.): Jannes, Anike, Enna, Annieck, Yasmin und Sanja
2 Bilder

Das WOCHENBLATT sprach mit Jugendlichen der IGS Stade
Corona-Impfung: Was denken Schüler darüber?

jab. Stade. Ab diesem Monat dürfen sich auch Kinder und Jugendliche von 12 bis 17 Jahren gegen das Coronavirus impfen lassen. Zugelassener Impfstoff derzeit ist das Vakzin von Biontech. Eine generelle Impf-Empfehlung seitens der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt es bisher allerdings nicht. Was denken Jugendliche eigentlich zu dem Thema Corona-Impfungen innerhalb ihrer Altersgruppe? Das WOCHENBLATT sprach mit Schülern der Integrierten Gesamtschule Stade (IGS) zwischen 13 und 18 Jahren - mit...

  • Stade
  • 19.06.21
  • 414× gelesen
  • 2
Wirtschaft
Eigentlich wollte sich Monika Schücking auf dem Wochenmarkt mit leckerem Kaffee von ihren Kunden verabschieden. Es kommt anders

Keine Rückkehr auf den Buchholzer Wochenmarkt
Monika Schücking: Leiser Abschied der "Gustolina"

os. Buchholz. Sie war ein Anlaufpunkt auf dem Buchholzer Wochenmarkt und auf verschiedenen Veranstaltungen in der Region. Bei ihr wurden Neuigkeiten ausgetauscht und getratscht. Das Kaffeemobil "Gustolina" von Monika Schücking (67) war eine Institution. Jetzt steht fest: Das markante Dreirad aus italienischer Produktion bleibt in der Garage stehen. Es ist ein leiser Abschied, den sich die Kleinunternehmerin ganz anders vorgestellt hat. "Es fällt mir schwer, durch die Buchholzer Innenstadt zu...

  • Buchholz
  • 18.06.21
  • 385× gelesen
  • 1
Service

Stade bleibt mit 48 Fällen Spitzenreiter
Aktuelle Corona-Zahlen im Landkreis Stade

jab. Landkreis Stade. Stade bleibt weiterhin das Sorgenkind im Landkreis: Mit 48 Corona-Infizierten (Stand: 17. Juni) liegt die Zahl in der Hansestadt deutlich höher als in allen anderen Städten und Gemeinden. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landkreises liegt aktuell bei 11,2 (Stand: 18. Juni). Derzeit (Stand: 17. Juni) sind 84 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Das sind sechs weniger als noch am Vortag. Insgesamt steigt die Zahl der Genesenen auf 4.952. Noch immer ist Stade bei den...

  • Stade
  • 18.06.21
  • 1.472× gelesen
Service
Von Büchern über CDs bis zu Gesellschaftsspielen: Die Bücherei ist auch in Corona-Zeiten sehr beliebt bei den Harsefeldern

Weniger Nutzer angemeldet
Harsefelder Bücherei leiht trotz Corona zahlreiche Bücher aus

jab. Harsefeld. Gute Nachrichten vermeldet die Bücherei Harsefeld: Die Zahl der ausgeliehenen Medien steigt - jedenfalls wenn die Gesamtausleihen auf die Öffnungsstunden heruntergerechnet werden. Denn das vergangene Jahr war stark von Corona geprägt, folglich registrierten die Verantwortlichen weniger aktive Leser. 84 Medien pro Öffnungsstunde entliehen Die Bücherei konnte wegen der Lockdowns 2020 insgesamt weniger Stunden ihre Türen öffnen. In nur 814 Stunden konnten Besucher das Gebäude...

  • Harsefeld
  • 18.05.21
  • 38× gelesen
Panorama
Starkes Engagement für das Harburg-Huus (v.li.): Einrichtungsleiter Thorben Goebel-Hansen, Sandra Becker (Sparkasse Harburg-Buxtehude) und Dr. Simone Thiede (DRK Harburg)

Tolle Spende ans Harburg-Huus
Haus für Obdachlose unterstützt

Die Corona-Pandemie hat viele Menschen in Nöte gebracht. Auf eine Gruppe trifft das jedoch in besonderem Maße zu: Obdachlose, die auf der Straße leben und ohne feste Bleibe sind. Denn viele Hilfsangebote mussten coronabedingt eingestellt werden, es fehlt an Kleidung, Essen oder einem Bett. Das Harburg-Huus, seit 2018 für Obdachlose im Süden Hamburgs geöffnet, ist deshalb mehr gefragt denn je. Damit die Obdachlosenunterkunft des Deutschen Roten Kreuz (DRK) dem gestiegenen Aufkommen bei...

  • Buchholz
  • 18.05.21
  • 38× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.