Corona Pandemie

Beiträge zum Thema Corona Pandemie

Panorama
Ärztlicher Direktor Dr. Christian Pott

Krankenhäuser Buchholz und Winsen
Das sind die Gründe für das weitreichende Besuchsverbot

os. Buchholz/Winsen. "Die Sicherheit der Patienten und der Mitarbeiter steht im Vordergrund. Jede Infektion stört den Betriebsablauf erheblich und sorgt für sehr viel Stress. Deshalb haben wir uns entschlossen zu handeln." So begründet Dr. Christian Pott, Ärztlicher Direktor des Krankenhauses Buchholz, das weitgehende Besuchsverbot, das seit vergangenem Mittwoch in den Krankenhäusern in Buchholz und in Winsen gilt. Den letzten Ausschlag, jetzt zu handeln, habe die Corona-Infektion von zwei...

  • Buchholz
  • 15.01.21
Politik
"2020 wird uns als Ausnahmejahr in Erinnerung bleiben": Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse

„Wir werden die Krise meistern“
Buchholz: Rück- und Ausblick von Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse

os/nw. Buchholz. „Die Pandemie und ihre Folgen haben das Jahr 2020 geprägt, es wird uns allen als Ausnahmejahr in Erinnerung bleiben“, blickt Buchholz‘ Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse auf die vergangenen zwölf Monate zurück. Mitte März habe die Corona-Pandemie in Deutschland, und damit auch in Buchholz, voll durchgeschlagen. „Wir haben gesehen, wie das Leben mit all seinen Freiheiten, seinen Annehmlichkeiten und Selbstverständlichkeiten plötzlich stillsteht“. Lockdown - oder shutdown - Schulen...

  • Buchholz
  • 05.01.21
Service

Neue Zahlen vom 28.12.2020
Weiterhin Corona-Fälle in Alten- und Pflegeheimen im Landkreis Stade

jab. Landkreis. Die Corona-Situation in den Alten- und Pflegeheimen im Landkreis Stade bleibt weiterhin angespannt. Im CMS Pflegewohnstift Jork befinden sich 14 Bewohner in Isolation, davon ist einer sogar in stationärer Behandlung. Genesen sind inzwischen 26. Verstorben sind im Zusammenhang mit dem Coronavirus zwölf Senioren. Ein Mitarbeiter befindet sich in Isolation, genesen sind 22. Zwölf Bewohner des Dorea Wohnparks an der Schwinge in Stade sind in Isolation. Acht Bewohner sind wieder...

  • Stade
  • 28.12.20
Service

Heimbewohner verstorben
Landkreis Stade: Weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona

jab. Landkreis. Wie der Landkreis Stade am Mittwochmorgen mitteilt, sind zwei weitere Bewohner des CMS Pflegewohnstifts in Jork im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Damit steigt die Zahl der verstorbenen Bewohner seit Ausbruch des Virus im Stift auf acht gestiegen. Außerdem sind 15 Bewohner des Pflegestifts und sechs Mitarbeiter in Isolation. 24 Bewohner sind bereits genesen, bei den Mitarbeitern sind es 15. Im Dorea Wohnpark an der Schwinge Stade befinden sich acht Bewohner in...

  • Stade
  • 16.12.20
Panorama
So sollte es in diesem Frühjahr und nach der Absage 2021 aussehen: Das Steampunk-Festival lockt Tausende nach Buxtehude

Buxtehuder Steampunk-Festival abgesagt
Finden Veranstaltungen statt? Ja, nein, weiß nicht

tk. Buxtehude. Die Absage ist keine große Überraschung: Das Steampunk-Festival, das in Buxtehude Ende April stattfinden sollte, ist vom Altstadtverein Buxtehude abgesagt worden. Bereits zum zweiten Mal. Es fiel schon dem ersten Lockdown im Frühjahr zum Opfer. "Die umfangreiche und langfristrige Planung lässt derzeit keine Alternative zu", sagt Hans-Ulrich Wiegel, Vorsitzender des Altstadtvereins. Prinzip Hoffnung: 2022 wird die nächste Auflage geplant. Die größten Veranstalter in der Hansestadt...

  • Buxtehude
  • 16.12.20
Service

Hier wird verschuldeten Menschen geholfen

os. Buchholz/Winsen. Wegen der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Kurzarbeit oder dem Jobverlust kommen viele Menschen in finanzielle Schwierigkeiten. Nicht selten geraten die Betroffenen in eine Schuldenspirale und können bestehende Kredite nicht mehr bedienen. Der gemeinnützige Verein "Schuldenhilfe Sofort" mit Büros in Buchholz und Winsen bietet Verbrauchern in Niedersachsen eine kostenlose Schuldnerberatung an. Diese richtet sich auch an Kleingewerbetreibende. Die Berater des Vereins...

  • Buchholz
  • 12.12.20
Politik
Plädiert für reduzierte Teilnehmerzahl: Kay Wichmann (WG)
2 Bilder

Landkreis Harburg
Kreistagssitzung in voller Stärke? Mehrheit der Fraktionen ist dagegen!

(os). Die Bundesregierung hat die Bürger darauf eingeschworen, dass das Weihnachtsfest in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nur in kleinem Rahmen gefeiert werden kann und soll. Familienfeste und Kontakte sollen auf das absolute Minimum reduziert werden. Ist es da angezeigt, dass sich der Kreistag des Landkreises Harburg in voller Mannstärke (63 Mitglieder inklusive Landrat Rainer Rempe) plus Zuschauer plus Verwaltungsangestellte auf engem Raum zu einer Sitzung trifft? Darüber ist eine...

  • Winsen
  • 01.12.20
Panorama
Statt Weihnachten wie früher mit der ganzen Familie zu feiern, soll das Fest in diesem Jahr Corona-bedingt nur im engsten Familienkreis begangen werden

Verschärfter Shutdown: Kontaktbeschränkung auf fünf Personen / Maskenpflicht wird ausgeweitet
Weihnachten wird dieses Jahr im engsten Kreis gefeiert

(as). Der Shutdown wird verlängert: Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefs der Länder haben am Mittwoch einschneidende und befristete Maßnahmen für den November und die kommende Adventszeit beschlossen, um die erheblich angestiegenen Corona-Infektionszahlen in Deutschland einzudämmen und eine Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern. Weiterhin gilt: Jeden nicht notwendigen Kontakt vermeiden und möglichst zu Hause bleiben. Alle nicht zwingend erforderlichen beruflichen und privaten...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 27.11.20
Blaulicht
Die Wohnung im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses brannte lichterloh
8 Bilder

"Als wenn ein Polenböller explodiert wäre"
Toter (62) bei Wohnungsbrand in Buchholz

os. Buchholz. Am Tag danach erinnern der Brandgeruch, zahllose Glassplitter und verkokelte Einrichtungsgegenstände an das schlimme Ereignis: Bei einem Wohnungsbrand am Veilchenweg in Buchholz ist am Mittwochnachmittag ein Mann ums Leben gekommen. Bis dato ist die Identität noch nicht endgültig geklärt, die Polizei geht jedoch davon aus, dass es sich bei dem Toten um den 62-jährigen Mieter handelt. Drei weitere der insgesamt 21 Bewohner des Mehrfamilienhauses wurden mit Rauchvergiftungen ins...

  • Buchholz
  • 13.11.20
Panorama
Ulf Vegas musste den Rotstift ansetzen: Alle Termine wurden seit März abgesagt
2 Bilder

Pandemie statt Party
Schlagersänger Ulf Vegas aus Stade hatte seit März nur einen Auftritt

jab. Stade. Corona macht es den Menschen in der Eventbranche schwer. Ein Beispiel von vielen sind der Stader Pop- und Party-Schlagersänger Ulf Vegas (53) und seine Lebensgefährtin Anna Nagel (42), die eine Künstlervermittlung leitet. Durch die Pandemie wurden alle Aufträge gestrichen. Der Schlagersänger möchte aber durch seine neue Single "Endlich Wochenende", die am Freitag, 9. Oktober, auf allen Streaming-Plattformen veröffentlicht wird, ein wenig die Stimmung seiner Fans verbessern. Das Lied...

  • Stade
  • 02.10.20
Wirtschaft
Präsentierten die Neuausrichtung (v. li.): Ulrich Stock, Stefanie Salata und Gerd-Ulrich Cohrs   Foto: Volksbank

Volksbank in Winsen: Die Pandemie als Beschleuniger

Volksbank Lüneburger Heide setzte neue Impulse und Schwerpunkte thl. Winsen. Die aktuellen Zeiten stellen die Volksbank Lüneburger Heide ebenso wie ihre Mitglieder und Kunden vor besondere Herausforderungen. Kundengespräche, Befragungen und Analysen der vergangenen Zeit haben zu vielen Anregungen geführt, mit denen die Volksbank Lüneburger Heide jetzt neue Impulse und klare Schwerpunkte im Markt setzt. Nach dem Motto "Verändern heißt gemeinsam Neues gestalten" begleitet die Bank die sich...

  • Winsen
  • 18.09.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Übersicht für den Landkreis Harburg: Seit Himmelfahrt nur eine Neu-Erkrankung / 27 Personen infiziert

(mum). Weiterhin gute Nachrichten bei den Corona-Zahlen im Landkreis Harburg: Auch am vierten Tag in Folge gibt es keine Veränderungen. 27 Personen sind weiterhin mit dem Coronavirus infiziert. Seit vier Tagen registriert der Landkreis keine Neu-Infizierten. Seit Himmelfahrt hat es nur eine Neu-Erkrankung gegeben. Das teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Mittwochvormittag mit. Am 27. Mai zählte der Landkreis insgesamt 531 nachgewiesene Corona-Infizierte. 491 Menschen, bei denen das Virus...

  • Winsen
  • 27.05.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Übersicht: Im Landkreis Harburg sind aktuell 27 Personen erkrankt

(mum). Im Landkreis Harburg sind aktuell 27 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der Neu-Infizierten ist im Vergleich zum Vortag unverändert geblieben. Das teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Montagvormittag mit. Am 25. Mai zählte der Landkreis insgesamt 531 nachgewiesene Corona-Infizierte. 491 Menschen, bei denen das Virus nachgewiesen wurde, haben ihre Erkrankung überwunden. Aktuell befinden sich 98 Menschen in Quarantäne. Im Landkreis Harburg sind 13 schwer vorerkrankte...

  • Buchholz
  • 25.05.20
Panorama
 Britta Tappe (45) und ihr Pflegekind Sahib (5) lieben die große Rutsche auf dem Abenteuerspielplatz
3 Bilder

kinder dürfen ausgelassen toben
Spielplätze in Buxtehude endlich geöffnet

jab. Buxtehude. Kaum sind die Lockerungen des Landes in Kraft getreten, machten sich viele Familien mit Kind und Kegel auf zu den zahlreichen Spielplätzen in der Umgebung. Auch auf dem Buxtehuder Abenteuerspielplatz tobte wieder das Leben. Wippen, schaukeln, Sandburgen bauen - endlich durften die Kleinsten der Gesellschaft wieder ausgelassen auf dem Spielplatz an der Este ihren Spieltrieb ausleben. Dabei war die Rutsche der Favorit bei allen Altersklassen. Zwar wurde immer auf ausreichend...

  • Buxtehude
  • 08.05.20
Wirtschaft
Hier wird mit Hochdruck gearbeitet: Die Näherei in der Strandkorb-Manufaktur Buxtehude
2 Bilder

Auftragsboom, weil viele Menschen nicht in den Urlaub fahren
Strandkorb-Manufaktur Buxtehude arbeitet im Hochbetrieb

tk. Buxtehude. "Jeder zweite Anrufer erzählt uns, dass der nächste Urlaub wegen Corona in weite Ferne gerückt ist", sagt Nils Gosebeck, Geschäftsführer der Strandkorb-Manufaktur Buxtehude. Für die schönste Zeit des Jahres suchen die Menschen Alternativen und werden in Buxtehude fündig: Das Geschäft mit den Strandkörben brummt. Indiz dafür: "Wir haben normalerweise eine Lieferzeit von zehn Tagen, jetzt sind es bis zu 26", so Gosebeck. Am 16. März hatte die Strandkorb-Manufaktur im Gewerbegebiet...

  • Buxtehude
  • 17.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.