WHO

Beiträge zum Thema WHO

Panorama
Lothar Heinemann (Mitte) vom Rotary Club Neu Wulmstorf mit Erzieher Malte Köpke und Kindern der Sammelstelle Kita Himmelblau

Mit Plastikdeckeln gegen Polio

Rotary-Club Neu Wulmstorf sammelt Deckel ab. Neu Wulmstorf. ab. Neu Wulmstorf. Der weltweite Kampf gegen Kinderlähmung gehört zu den größten Projekten, die Rotary während der vergangenen 111 Jahre des Bestehens seiner Serviceclubs in Angriff genommen hat. „Ziel dabei ist, allen Kindern dieser Erde Impfungen zu finanzieren und damit die Übertragungskette zu bekämpfen“, sagt Lothar Heinemann vom Rotary Club Neu Wulmstorf. Dass dies gelingen kann, beweisen die aktuellen Zahlen der ...

  • Buxtehude
  • 24.02.17
Wir kaufen lokal
Das Team der Hörinsel berät bei allen Fragen
 rund ums gute Hören

Kostenlose Hörtests: Eine Woche im Zeichen des guten Hörens bei der Hörinsel

Anlässlich der bundesweiten Woche des Hörens von Montag bis Freitag, 12. bis 16. September, lädt das Team der Hörinsel in Buxtehude und Stade zu Beratungstagen ein. Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) nimmt die Zahl der als hörgeschädigt definierten Personen drastisch zu. Die Zahl liegt künftig bei weltweit über 700 Millionen. Viele Betroffene verdrängen ihren Hörverlust. Daher werden Hörprobleme oft Jahre zu spät erkannt und behandelt. Das geschulte und fachkompetente Team von der...

  • Buxtehude
  • 06.09.16
Panorama
Kinder brauchen gesundes Essen, um selbst gesund zu bleiben. Hamburger und Pommes frites sollten die Ausnahme bleiben und nicht zur Regel werden

Zu viele Kinder sind zu dick

www.kinderaerzte-im-netz.deWeltgesundheitsorganisation warnt vor Übergewicht bei Kindern und fordert, weltweit dagegen vorzugehen (ab). Weltweit sind 41 Millionen aller Kinder unter fünf Jahren zu dick. Diese besorgniserregende Zahl hat jetzt die Weltgesundheitsorganisation WHO herausgegeben. Nahezu die Hälfte der zu dicken Kinder (48 Prozent) lebt in Asien, ein Viertel in Afrika, so die Studie. In Deutschland sind laut der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) 15 Prozent...

  • 29.01.16
Service
Die Alternative zum Auto – E-Bikes eignen sich für den täglichen Arbeitsweg

Fit werden auf dem Arbeitsweg

spp-o Mediziner sind sich einig: Radfahren ist und bleibt die ideale Freizeitbeschäftigung, um sich fit zu halten. Durch die regelmäßige Bewegung an der frischen Luft bleibt nicht nur der Körper in Form, sondern auch der Geist. Die Weltgesundheitsorganisation WHO empfiehlt, das Bewegungsminimum sollte an fünf Tagen in der Woche zwischen 20 bis 30 Minuten betragen. Trotz des eigentlich geringen Zeitaufwands nimmt sich ein Großteil der Bevölkerung diese Zeit nicht. Dabei lässt sich das Fahrrad...

  • 19.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.