Beiträge zum Thema Baby

Service

Schaffen Sie eine Gemütlichkeit für das Kind

Bis vor kurzem brauchte Ihr Baby Sie rund um die Uhr und heute läuft, springt und macht es den ganzen Tag Streiche. Und während Sie beobachten, wie es unabhängiger und selbstbewusster wird, stellen Sie fest, dass es an der Zeit ist, sein Zimmer von einem Baby- in ein Kinderzimmer zu verwandeln, das zum Spielen, Ausruhen und Lernen geeignet ist. 6 goldene Regeln, die Ihnen helfen können, eine gemütliche, harmonische und sichere Umgebung für Ihr Kind zu schaffen Denken Sie an ein Bett, das mit...

  • Buxtehude
  • 21.06.21
  • 20× gelesen
Service
Berät und betreut Frauen bei Risikoschwangerschaften: die Oberärztin Geeske Bohling, hier auf einer der zwei Wehenterrassen der Winsener Geburtsabteilung

Gesundheit
Engmaschige Betreuung bei Risikoschwangerschaften im Krankenhaus Winsen

Perinatalmedizinerin ist neue Ansprechpartnerin für Frauen mit Vorerkrankungen nw/nf. Winsen. In der Geburtshilfe im Krankenhaus Winsen haben Frauen mit Risikoschwangerschaften jetzt eine neue Ansprechpartnerin: Geeske Bohling (39), Oberärztin für Geburtshilfe und Gynäkologie, hat eine Qualifikation in spezieller Geburtshilfe und Perinatalmedizin, der Versorgung und Betreuung von Schwangeren und Föten vor und nach der Geburt. Die erfahrene Ärztin, die zuvor in einem Perinatalzentrum...

  • Winsen
  • 24.04.21
  • 324× gelesen
Service

Frühling mit dem Baby: Darauf sollten Mamas und Papas achten

Wenn es draußen wärmer wird und die Sonnenscheindauer kontinuierlich zunimmt, gehört der Winter wieder einmal der Vergangenheit an. Frühling: Das bedeutet, dass die dicken Winterjacken und –Pullover eingemottet werden können und den dünneren Kleidungsstücken weichen. Das betrifft nicht nur die Erwachsenen, sondern auch die ganz Kleinen: Steigen die Temperaturen, gibt es für die Eltern eines Babys einiges zu beachten. Winterkleidung adé: Auch das Baby benötigt Frühlingsbekleidung Während der...

  • Buxtehude
  • 22.03.21
  • 66× gelesen
Service

Baby-Erstausstattung - So planen junge Eltern richtig

Junge Eltern bemerken in der Regel schnell, welche Vielfalt an neuer Ausstattung für den Nachwuchs erforderlich ist. In diesem Kontext stellt sich schnell die Frage, worauf bei der Anschaffung unbedingt geachtet werden sollte. Die wichtigsten Tipps für die Planung, die es zu berücksichtigen gilt, wollen wir uns hier in diesem Artikel ganz genau ansehen. Gebrauchte Angebote als Alternative Allein die Ausstattung des Babyzimmers kann schnell hohe vierstellige Kosten nach sich ziehen. Auch aus dem...

  • Buxtehude
  • 03.02.21
  • 41× gelesen
Panorama

Lichtblicke der WOCHENBLATT-Leser in einem turbulenten Jahr
Die schönsten Erlebnisse aus 2020 - trotz Corona

(sv). Seit dem Frühling schon zieht sich das Unwort Coronadurch das Jahr 2020 und damit auch Ausgabe für Ausgabe durch das WOCHENBLATT. Tausende Corona-Updates und Veranstaltungsabsagen später dürstete es die Redaktion nach schönen Geschichten. Zum Glück folgten unzählige WOCHENBLATT-Leser unserem Aufruf und erfreuten uns mit ihren tollen Erlebnissen: Jede Menge Hochzeiten, Geburten und ganz eigene Geschichten trudelten in das Postfach der Redaktion. Das zeigt doch, dass das Jahr neben all den...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 30.12.20
  • 375× gelesen
Service
Babyhaut ist besonders empfindlich

Weniger kann mehr sein
Babyhaut richtig pflegen

(sb/ams). Babyhaut ist bis zu fünfmal dünner und viel empfindlicher als die Haut von Erwachsenen. Reibung, Kälte oder Wärme sowie Zusatzstoffe in Pflegeprodukten können die zarte Haut reizen und damit die Besiedlung von Keimen fördern. Anja Debrodt, Ärztin im AOK-Bundesverband, gibt Tipps, was beim Reinigen, Trocknen und Cremen zu beachten ist - damit sich das Baby wohl in seiner Haut fühlt. "Beim Waschen reicht Wasser aus", sagt die Ärztin. "Eltern können aber auch milde, auf die Babyhaut...

  • Stade
  • 18.11.20
  • 58× gelesen
Service
Körperkontakt tut Eltern und Baby gut

Liebevoller Körperkontakt
Babys wollen getragen werden

(sb). Babys zu tragen liegt in der Natur der Menschen. Denn Babys zählen biologisch gesehen zu den "Traglingen". Das bedeutet, dass sie bei der Geburt zwar voll entwickelte Sinnesorgane haben, ihre Gliedmaßen jedoch nicht zur selbständigen Fortbewegung, sondern zum Festhalten an der Mutter ausgebildet sind. Zurückzuführen ist das u.a. auf die fehlende Toleranz des Säuglings, für einen längeren Zeitraum allein gelassen zu werden. Das Tragen ist ein liebevoller Körperkontakt. Es fördert die...

  • Stade
  • 18.11.20
  • 154× gelesen
Service
Die Nachricht von einer Schwangerschaft freut Eltern. Zugleich ist die Unsicherheit groß. Es gibt viel zu organisieren für das neue Leben als Familie

Neuer Lebensabschnitt, neue Herausforderungen
Wenn Paare Eltern werden

(sb/djd). Kinder - ja oder nein? Diese Frage stellen sich viele Paare. Laut einer aktuellen YouGov-Umfrage hat in der Altersgruppe der 18- bis 24-Jährigen jeder Zweite einen Kinderwunsch, aber noch keine konkreten Familienpläne. Mit der Entscheidung für ein Kind ändert sich für Paare einiges. Plötzlich gibt es ganz neue Herausforderungen, die viele Fragen aufwerfen. Vieles ist zu planen und neue Themen werden wichtig. Welche das sind, hat die aktuelle, von der DEVK in Auftrag gegebene Umfrage...

  • Stade
  • 17.11.20
  • 71× gelesen
Service
Eine Bauchmassage kann den Kleinsten zusätzliche Linderung bei Dreimonatskoliken 
verschaffen Foto: djd/Pfizer/Sab Simplex/Iurii Sokolov/123RF

Bye-bye Baby-Bauchweh
Tipps für Eltern: Was bei Blähungen und Dreimonatskoliken hilft

Herzzerreißendes Weinen, krampfhaft angezogene oder ausgestreckte Beinchen, geballte Fäuste und ein hochrotes Gesicht – einige der typischen Anzeichen, die bei Babys auf Dreimonatskoliken hinweisen. Diese schmerzhaften Blähungen und Bauchturbulenzen treten bei acht bis 29 Prozent aller Säuglinge auf. Sie entstehen, weil der Magen-Darm-Trakt und die Verdauung noch nicht ausgereift sind. Dabei machen die Koliken sowohl den kleinen Würmchen zu schaffen als auch den Eltern. Es ist nicht nur das...

  • Buxtehude
  • 24.10.20
  • 156× gelesen
Wir kaufen lokal
Heike Clemens

Osteopathin Heike Clemens in Stade hat geöffnet
Sanfte Hilfe für Schreikinder

sb. Hollern-Twielenfleth. Die Praxis für Osteopathie von Heike Clemens in Hollern-Twielenfleth (Vorderstraße 124, Tel. 04141-4089334) ist nach wie vor für Patienten geöffnet. "Ich nehme seit jeher Hygieneverordnungen sehr wichtig - nicht nur in Zeiten von Corona", sagt die Osteopathin, die seit mehr als 15 Jahren eine eigene Praxis betreibt. "Und weil es bei mir keine Wartezeit gibt, findet auch kein Kontakt von Patient zu Patient statt." Bei Heike Clemens sind Patienten jeden Alters in besten...

  • Stade
  • 12.04.20
  • 518× gelesen
Service

Nachwuchs: Diese Begleiter dürfen nicht fehlen!

Das erste Kind bringt eine besondere Anforderung mit sich, was die kleinen und großen Reisen des Alltags angeht. Um zu jeder Zeit wohlauf und gut versorgt zu sein, ist eine Reihe von Begleitern notwendig, welche diese Ausflüge auch für die Eltern so angenehm wie nur möglich machen. Wir haben die wichtigsten Utensilien, die auf keinen Fall fehlen dürfen, noch einmal genau in den Blick genommen. Fläschchen und Schnuller Das Trinken eines Babys ist zu keiner Zeit mit der Flüssigkeitsaufnahme eines...

  • 29.04.19
  • 51× gelesen
Service

Nachwuchs: Alles für den gesunden Schlaf im Babyzimmer

Häufig wird der Stress thematisiert, dem sich junge Eltern während der ersten Lebensphase ihres Kindes ausgesetzt sehen. Nur selten gelingt es ihnen in dieser Zeit, zu gesundem und erholsamem Schlaf zu finden. Doch wie ist es möglich, bereits das erste Zimmer des Nachwuchses ganz auf dieses Ziel auszurichten? Wir haben wichtige Faktoren in den Blick genommen. Die farbliche Gestaltung Aktuellen Studien zufolge haben die Farben in unseren Schlafräumen einen sehr großen Einfluss darauf, wie gut...

  • 26.04.19
  • 50× gelesen
Panorama
Hielten ihr Versprechen und feierten ihre Hochzeit in Hammah gebührend nach: Björn und Petra Wellm mit Sohn Carlo, der erst spät in sein Gitterbettchen (hi. re.) wollte   Fotos: Wellm privat/tp
3 Bilder

Hochzeitsfest ein Jahr nach der Blitz-Trauung unter Wehen: Baby Carlo feierte mit

Brautpaar Petra und Björn Wellm holte in Hammah die romantische Gartenparty nach tp. Hammah. Dieses Mal wurde richtig gefeiert und Baby Carlo war bei der romantisch-rauschenden Gartenparty "mittenmang" dabei! Mit einem Jahr Verspätung holten Björn Wellm (34) und seine Ehefrau Petra (32) ihre Hochzeitsfeier nach, die im vergangenen Jahr  wegen buchstäblich "anderer Umstände" flachfiel. Denn die damals hochschwangere Petra hatte vorzeitig Wehen. Wie berichtet, entschloss sich der Bräutigam damals...

  • Stade
  • 31.08.18
  • 777× gelesen
Politik
Gitta Tiedemann hat auf dem Gelände bei den Obdachlosenunterkünften Mütter mit Kleinkindern und Babys gesehen
6 Bilder

Stader Neubürgerin in Sorge um die Baracken-Babys

Obdachlose am Fredenbecker Weg: Kommen und Gehen bei den Osteuropäern / Knappheit an günstigen Wohnungen tp. Stade. Mit großer Sorge um die Bewohner der heruntergekommenen Obdachlosensiedlung am Fredenbecker Weg in Stade wendet sich Gitta Tiedemann (49), Anwohnerin der benachbarten Heidesiedlung Riensförde, an das WOCHENBLATT, das mehrfach über die Obdachlosenunterkünfte und die chaotisch anmutende Lage mit wechselnden Bewohnern, Müllbergen und Ruhestörungen berichtete. Langfristig sollen die...

  • Stade
  • 28.08.18
  • 1.079× gelesen
Panorama
Glückliches Trio: die frisch gebackenen Eltern Kate und Jan van der Weck mit Baby Jori
4 Bilder

Muttermilch "on the Rocks"

Jori ist da! Schlager-Sternchen Kate van der Weck im Mutterglück / Papa hält die Stellung tp. Harsefeld. Lassen sich eine Karriere im Musik-Business mit einem glücklichen Familienleben vereinbaren? "Ja!", sagen die Pop- und Schlagersängerin Jane van der Weck (30) alias "Kate" und ihr Ehemann Jan (31) van der Weck aus Harsefeld voller Überzeugung. Vor vier Monaten kam der gemeinsame Sohn Jori zur Welt. Längst steht Kate wieder regelmäßig nachts auf der Bühne und ist stundenlang von zu Hause weg....

  • Stade
  • 23.07.18
  • 644× gelesen
Service
Generation Babyboomer!

Generation Babyboomer - So viele Babys gab es in 2018 im Landkreis Stade

Die Geburtenzahlen in Deutschland stiegen in den letzten Jahren kontinuierlich an. Im Landkreis Stade wurde von den Geburtsstationen der Krankenhäuser ein wahrer Babyboom verzeichnet. Steigende Geburtenraten durch verbesserte Familienpolitik Experten zufolge zählen die Verbesserungen in der Familienpolitik zu den Hauptgründen steigender Geburtsraten. Außerdem ist die positive wirtschaftliche Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt, die es jungen Müttern erlaubt, nach der Geburt wieder in ihren Job...

  • 15.01.18
  • 120× gelesen
Panorama
Ringe tauschen im Krankenhaus: Petra und Björn Wellm
5 Bilder

Ja-Wort "in anderen Umständen" in Stade

Die Braut hatte Wehen: Ausnahme-Hochzeit im Elbe-Klinikum tp. Stade. Die Braut trug "vorm Altar" ein Infusionsgerät und die Zeremonie musste ganz schnell gehen, denn die Ärzte hatten strikte Bettruhe verordnet: Die erste Blitzhochzeit in buchstäblich "anderen Umständen" feierten jetzt die hochschwangere Petra Eylmann (31) und Bräutigam Björn Wellm (33) im Elbe-Klinikum in Stade. Bis zum Polterabend, den das Paar am Dienstagabend noch gemütlich mit Familie, Freunden und den Kranzbindern aus der...

  • Stade
  • 22.08.17
  • 2.759× gelesen
Panorama
Sieben-Tage-Woche trotz Schwangerschaft: Nicole Reuels
3 Bilder

"Royaler" Babybauch in Hamelwörden

Ex-Kehdinger Landkönigin erwartet Nachwuchs: Sieben-Tage-Woche im Heimatcafé tp. Hamelwörden. Nicole Reuels (27) hat schon immer gerne gearbeitet - und vielleicht auch mehr als andere. Seit Eröffnung ihres kleinen, bei Touristen beliebten Lokals "Nicole's Heimatcafé" im Nordkehdinger Dörfchen Hamelwörden vor rund vier Jahren sind Sieben-Tage-Wochen für sie normal. In diesem Sommer gönnt sich die heimatverbundene Gastronomin jedoch öfter mal eine Verschnaufpause, für die selbst der ungeduldigste...

  • Stade
  • 04.08.17
  • 412× gelesen
Service
Bereits vor der Geburt kaufen werdene Eltern wichtige Babyprodukte- auch gebrauchte Ware von Freunden und Familie ist hierbei sehr gefragt.

Praktisches Alltags-Utensil fürs Baby: mit Windeleimern Geruchsbildung entgegen wirken

Schon bevor das Baby da ist, bereiten sich werdende Eltern auf die Ankunft des Kindes vor und kümmern sich um die Anschaffung wichtiger Babyprodukte. Dafür werden immer häufiger Onlineshops genutzt aber auch gebrauchte Ware auf Auktionsplattformen oder von Freunden und Bekannten ist gefragt. Wer sich für eine Auswahl jenseits der Massenware interessiert, kann auch das Dänische Baby-Fachgeschäft in Stade besuchen, um in angenehmem Ambiente diverse Baby-Artikel zu entdecken. Neben dem...

  • 28.06.17
  • 163× gelesen
Panorama
Das Stadeum

Stadeum: Auch Babys müssen hier bezahlen

bc. Stade. Babys, die Eintritt fürs Kindertheater zahlen müssen: Eine Praxis, die jüngst eine Mutter in Buxtehude auf die Palme brachte (das WOCHENBLATT berichtete). Daraufhin ruderte die Stadt zurück und versprach, künftig keinen Eintritt mehr für Babys und Kleinkinder zu verlangen, sofern sie keinen eigenen Sitzplatz brauchen. Im größten Veranstaltungszentrum der Region, im Stadeum in Stade, wird das explizit anders gehandhabt. Hier zahlen Babys seit einer Umstellung vor einiger Zeit für jede...

  • Buxtehude
  • 28.02.17
  • 277× gelesen
Blaulicht
Notfallübung auf den Gleisen

Auto unter Zug eingeklemmt

Überraschungs-Szenario an der Bahnline in Fredenbeck tp. Fredenbeck. "Pkw unter Zug!", lautete am Freitagabend die Alarmmeldung, mit der die Feuerwehren in der Samtgemeinde Fredenbeck, die Feuerwehr Wiepenkathen, Einheiten der Kreisfeuerwehr sowie Kräfte aller im Landkreis Stade vertretenen Rettungsdienstorganisationen zu einem Bahnübergang in Fredenbeck gerufen wurden. Zum Glück war dies nur eine Übung. In dem Überraschungs-Szenario, in das nicht einmal die Stader Leitstellen-Disponenten...

  • Fredenbeck
  • 23.08.16
  • 158× gelesen
Wir kaufen lokal
Sicher, einfach und komfortabel: Sylvia Tiedemann zeigt das T-Shirt, in das eine Tragevorrichtung für das Baby eingearbeitet ist

Urvertrauen durch Nähe: Trageberaterin Sylvia Tiedemann in Buxtehude hält praktische Trage-Shirts bereit

wd. Buxtehude. Urvertrauen, Nähe, Hautkontakt und Geborgenheit - nach neun Monaten im Mutterleib fühlen sich Neugeborene am wohlsten, wenn sie so dicht wie möglich bei ihren Eltern sind. Sylvia Tiedemann, ausgebildete Trageberaterin und Gründerin des Fachgeschäfts "Lenya natürlich!" in Buxtehude, St.-Petri-Platz 1, zeigt Eltern verschiedenste Möglichkeiten, wie sie ihr Baby sicher und bequem am Körper tragen. Ganz neu und ganz leicht zu händeln ist ein modisches Trageshirt, das es sowohl für...

  • Buxtehude
  • 22.06.16
  • 552× gelesen
Service

Flohmarkt im St. Petrus-Kita

tw. Buchholz. Ab sofort werden Standanmeldung für den dritten "Rund ums Kind"-Flohmarkt der St. Petrus-Kita (Hermann-Burgdorf-Str. 58) in Buchholz entgegengenommen. Die Veranstaltung findet am Samstag, 30. Mai, 10 bis 14 Uhr, auf dem Kita-Außengelände statt. Standgebühr (Tisch max. drei Meter): 5 Euro plus Kuchen oder 10 Euro. Alle Einnahmen aus Standgebühren, Cafeteria, Tombola und Grillstand kommen der St. Petrus-Kita zu Gute. • Anmeldung: Tel. 04181-360180 oder 0151-52417603.

  • Buchholz
  • 24.03.15
  • 74× gelesen
Service

Schluckimpfung für alle Säuglinge: Rotavirus-Impfung wird nun von allen gesetzlichen Krankenkassen übernommen

(djd/pt). Das Rotavirus ist ein äußerst hartnäckiger Erreger von Brechdurchfall-Erkrankungen. Weltweit leiden viele Kinder, vor allem aber Säuglinge und Kleinkinder, an den Folgen der Krankheit. Auch hierzulande lässt sich trotz hoher Hygienestandards eine Infektion oft nicht vermeiden. Das Rotavirus gehört somit zu den meldepflichtigen Erregern. Das Immunsystem von Säuglingen und kleinen Kindern kann sich nur schwer gegen den Erreger wehren, weshalb bei ihnen die Symptome besonders stark...

  • 26.04.14
  • 185× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.