ZDF

Beiträge zum Thema ZDF

Panorama
André Mundt in seinem Studio, in dem er gerade die Hollywood-Produktion "Blind" bearbeitet hat   Foto: thl

Sounddesigner André Mundt vertont in seinem Studio in Winsen die verschiedensten Filme
Hollywood hat schon angeklopft

thl. Scharmbeck. Wenn Til Schweiger sich in einem Tatort prügelt und es dabei kräftig klatscht, dann nicht etwa, weil die TV-Schauspieler wirklich zuschlagen. Vielmehr steckt André Mundt (45) dahinter. Der Winsener ist seit 2006 freiberuflicher Sound-Designer und vertont in seinem Keller-Studio in Scharmbeck verschiedene Produktionen. "Ich bearbeite alle in einem Film zu hörenden Klangelemente mit Ausnahme der Filmmusik", erklärt Mundt. Egal ob eine tickende Uhr, zirpende Grillen oder die...

  • Winsen
  • 19.07.19
Panorama
Hilde (Gesine Cukrowski, v.li.), Anne (Simone Thomalla) und Conny (Nadine Wrietz)n sind die Hauptdarstellerinnen

Stader Bäckerstraße: Neues Rotlichtviertel fürs TV

bc/nw. Stade. Erst Hamburg, jetzt Amsterdam: Nachdem bereits Filmszenen einer Dokumentation über den Hamburger Hafen in Stade gedreht wurden (das WOCHENBLATT berichtete), folgt nun Amsterdam. Am Dienstag, 14. November, wurde die Bäckerstraße zur Filmkulisse für das ZDF umgemodelt (Anm.: nach Redaktionsschluss). Für die Komödie mit dem Arbeitstitel „Amsterdam“ steht derzeit TV-Star Simone Thomalla gemeinsam mit Gesine Cukrowski, Nadine Wrietz und anderen Schauspielern in Hamburg, Amsterdam und...

  • Stade
  • 14.11.17
Panorama
Verrückt: Weihnachtsatmosphäre im März auf dem Harmshof in Jork-Königreich
4 Bilder

Altländer Hof als weihnachtliche Filmkulisse

ZDF-Filmdreh auf dem Harmshof in Jork-Königreich mit Cornelia Froboess ab. Jork/Königreich. Schnee auf dem Harmshof in Jork-Königreich - was war da los? Jede Menge Fahrzeuge mit Hamburger Kennzeichen und zahlreiche, mit Filmequipment ausgestattete Menschen tummelten sich im Alten Land. Die Lösung: Fünf Tage lang drehte dort kürzlich ein Filmteam die ZDF-Weihnachtskomödie „Ein Lächeln nachts um vier“ (Arbeitstitel) mit namhaften Schauspielern wie Cornelia Froboess, Tilo Prückner, August...

  • Jork
  • 10.03.17
Politik
Jan Böhmermann sorgte mit einem Schmäh-Gedicht für Aufsehen
2 Bilder

"Präsident Erdogan, wir leben in Deutschland!"

Necdet Savural appelliert an Recep Tayyip Erdogan, nicht auf die Justiz Einfluss nehmen zu wollen. (mum). ZDF-Moderator Jan Böhmermann hatte vor zwei Wochen in seiner Sendung „Neo Magazine Royale“ in einem Gedicht über den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan bewusst beleidigende Formulierungen benutzt. Er kündigte den Beitrag in der Sendung als Beispiel für herabwürdigende Schmähkritik an, die nicht erlaubt sei. Erdogan hat formell einen Strafantrag gegen Böhmermann wegen Beleidigung...

  • Jesteburg
  • 15.04.16
Panorama
Die Kamera ist auf Hans-Jürgen Baciules gerichtet, als er Müll vom Bassenflether Strand einsammelt

Wenn die Rente nicht reicht

bc. Hollern-Twielenfleth. Hans-Jürgen Baciules ist 68 Jahre alt und wohnt in Hollern-Twielenfleth. 40 Jahre hat er als Steuerfachgehilfe gearbeitet, könnte jetzt eigentlich seinen Ruhestand genießen, wenn denn das Geld reichen würde. Leben kann er von seiner Rente nicht. Der Senior geht noch mehreren Tätigkeiten in seiner Heimatgemeinde nach. Genug Stoff fürs ZDF, Hans-Jürgen Baciules drei Tage lang für die Reportage "37 Grad" zu begleiten. Ortsbürgermeister Timo Gerke wusste von den...

  • Lühe
  • 18.06.15
Panorama
Robert Palfrader zieht seine Pistole, öffnet die Beifahrertür eines Streifenwagens und erschießt einen Polizisten, ohne mit der Wimper zu zucken - geschehen am Mittwoch bei Brackel
6 Bilder

„Polizisten-Mord“ in Brackel: ZDF-Krimi „Nachtschicht“ wird in Brackel und Harburg gedreht

(mum). Blaulicht, Absperrband und ein Streifenwagen - die Kreisstraße 59 zwischen Brackel und Asendorf (Samtgemeinde Hanstedt) glich am Mittwoch dem Schauplatz eines Verbrechens. Und tatsächlich - ein Polizist wurde erschossen. Die Szene bildet den Auftakt für den 13. Film der ZDF-Krimireihe „Nachtschicht“ mit dem Arbeitstitel „Der letzte Job“. Regisseur Lars Becker greift diesmal ein sehr aktuelles Thema auf. Es geht um Flüchtlinge und Menschenhandel. Der Film ist prominent besetzt. Unter...

  • Jesteburg
  • 13.03.15
Panorama
Sänger und Wettpate Adel Tawil freute sich diebisch mit den Harsefelder Brüder René (li.) und Simon Laß
3 Bilder

Brüder aus Harsefeld werden Wettkönige bei "Wetten, dass...?"

bc. Harsefeld. Riesenerfolg für zwei Brüder aus Harsefeld: Der 22-jährige Simon Laß und sein jüngerer Bruder René (18) sind am Samstagabend Wettkönige in der ZDF-Show "Wetten, dass...?" geworden. Mit ihrer eingereichten Wette, innerhalb von 2,30 Minuten sechs Bilder in einer Höhe von 3,50 Meter mit Hammer und Nägeln an einer Wand zu befestigen - ohne eine Leiter zu benutzen, gewannen sie die Gunst der Fernsehzuschauer und sicherten sich mit 37 Prozent der abgegebenen Stimmen den Hauptgewinn...

  • Harsefeld
  • 23.02.14
Panorama

Kammer: "Beitragsmodell muss korrigiert werden"

(bc). Die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade hält nichts von den Plänen der Länder, den monatlichen Rundfunkbeitrag angesichts der erwarteten Mehreinnahmen (das WOCHENBLATT berichtete) pauschal zu reduzieren. Anstatt den Satz von 17,98 Euro um einen Euro zu senken, fordert Kammerhauptgeschäftsführer Norbert Bünten, das komplette Beitragsmodell zu korrigieren. „Die Rundfunkanstalten müssen offenlegen, bei welchen Nutzergruppen die jährlichen Mehreinnahmen von 250 Millionen Euro...

  • 13.12.13
Wirtschaft
Kerstin Witte, Geschäftsführerin von „Kuhn+Witte“ übergab den Wagen an Julian Böhme

ZDF-"Wetten, dass?"-Gewinner holte Fahrzeug ab

(ah). Einen nigelnagelneuen Audi A4 Avant übergab Geschäftsführerin Kerstin Witte vom Jesteburger Autohaus „Kuhn+Witte“ an Julian Böhme. Der 38jährige war in der ZDF-Sendung „Wetten Dass?“ von den Zuschauern zum Wettkönig gewählt worden. Sein Gewinn: ein Audi A4 Avant im Wert von circa 40.000 Euro. „Es ist schön, dass wir diesen Wagen im Namen des ZDF übergeben dürfen“, sagte Kerstin Witte. Julian Böhme aus Lauenbrück hatte in seiner ZDF-Wette mit drei Hämmern jongliert und dabei 15 Nägel...

  • Jesteburg
  • 20.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.