Beiträge zum Thema Zeugen gesucht

Blaulicht

Update: +++ Mutmaßlicher Täter in U-Haft +++ Sexualdelikt im Schützengehölz in Winsen

thl. Winsen. Einen Tag nach der Vergewaltigung einer 39-Jährigen in Winsen sitzt der mutmaßliche Täter in Untersuchungshaft. Allerdings nicht wegen der Tat selbst. Er wurde wegen eines anderen Deliktes bereits per Haftbefehl gesucht. Ob er sich zur Tat eingelassen hat, darüber macht die Polizei "aus ermittlungstaktischen Gründen keine Angaben". Schock in Winsen: Am Donnerstag gegen 6 Uhr ist eine 39-jährige Frau auf dem Weg zu ihrer Arbeitsstelle von einem Mann angegriffen und vergewaltigt...

  • Winsen
  • 07.09.17
Blaulicht

Ticket-Automat in Agathenburg gesprengt

Rund 1.000 Euro Schaden / Täter flüchten ohne Beute tp. Agathenburg. Und wieder hat es an einem Bahnhof im Landkreis Stade geknallt. In der Nacht auf Dienstag, 28. März, sprengten Vandalen den Fahrkartenautomat am Gleis eins in Agathenburg. Die Täter zündeten dazu einen Sprengsatz. Die Unbekannten flüchteten ohne Beute. Sachschaden: mindestens 1.000 Euro. Neben Streifenbeamten aus Buxtehude und Stade sowie Tatortermittlern der Polizeiinspektion Stade mussten in Agathenburg Entschärfer der...

  • Stade
  • 28.03.17
Blaulicht
Die Polizei geht davon aus, dass Dr. Gerda Basse 
ermordet wurde
2 Bilder

Liegt die tote Millionärin im Wald bei Rade?

Polizei sucht Mordopfer aus Leer auch im Landkreis Harburg / Ablageort nahe der A1 (thl). Liegt in den Wäldern des Landkreises die Leiche von Dr. Gerda Basse? Das können Polizei und Staatsanwaltschaft zumindest nicht ausschließen. Rückblick: Die 66-jährige Millionärin aus Leer (Ostfriesland), die zuletzt am 26. Oktober gesehen wurde, wurde am 1. November als vermisst gemeldet. Zahlreiche Suchaktionen im Lebensumfeld der Frau blieben erfolglos. Im Rahmen der Ermittlungen nahm die Polizei am...

  • Winsen
  • 18.11.16
Blaulicht
Das soll der Räuber sein

Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?

thl. Buchholz. Bereits am 11. Juli war es auf dem Parkplatz der Volksbank in der Buchholzer Innenstadt zu einem Raubüberfall gekommen. Der Täter konnte seinerzeit zu Fuß flüchten und ist bislang nicht ermittelt worden. Der 49-Jährige, der von dem Unbekannten bei dem Überfall durch Reizgas verletzt worden war, erkannte den Täter einige Zeit später auf der Straße wieder und machte ein Foto von dem Mann. Die Sofortfahndung blieb auch hier erfolglos. Jetzt, nur vier Monate später, hat das...

  • Winsen
  • 16.11.16
Blaulicht
Polizisten am Unfallfahrzeug
4 Bilder

Fahrer (24) aus Ahlerstedt stirbt am Unglücksort

Schwerer Verkehrsunfall bei Harsefeld / Audi prallt frontal gegen Baum tp. Harsefeld. Ein junger Autofahrer (24) aus Ahlerstedt starb am Sonntagmorgen an den Folgen eines Verkehrsunfalls. Er prallte gegen 5.40 Uhr mit seinem Audi A3 auf der Kreisstraße 46 gegen einen Baum und erlag noch an der Unglücksstelle seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer war aus Ohrensen kommend in Richtung Harsefeld unterwegs, als er am Ende einer Linkskurve nach rechts von der Straße abkam, über den Grünstreifen...

  • Stade
  • 25.09.16
Blaulicht
So soll der Mann aussehen

Polizei sucht Betrüger

thl. Landkreis. Ein Unbekannter hat am 22. Mai vergangenen Jahres gleich in drei Filialen der Sparkasse Harburg-Buxtehude auf betrügerische Weise Bargeld erlangt. Der Mann hatte sich unter Vorlage eines gefälschten, südafrikanischen Reisepasses für einen Kunden der Bank ausgegeben und sich von dessen Konto in den Filialen in Tostedt, Hollenstedt und Fleestedt einen hohen fünfstelligen Betrag auszahlen lassen. Wenige Tage später fielen einer Angehörigen des rechtmäßigen Kontoinhabers die hohen...

  • Winsen
  • 28.01.16
Blaulicht
Wer hat Patrick H. gesehen?
2 Bilder

Wer hat Patrick H. gesehen?

16-jähriger Lüneburger ist seit Weihnachten verschwunden thl. Lüneburg. Der Vermisstenfall eines 16-jährigen Lüneburgers beschäftigt aktuell die Polizei in der Region. Der Jugendliche Patrick H. hatte in den Weihnachtstagen seine Wohnanschrift in Lüneburg verlassen, wenige Tage später meldeten ihn seine Eltern bei der Polizei als vermisst. Umfangreiche Ermittlungen auch im befreundeten Umfeld des jungen Mannes führten bis dato nicht zum Antreffen des Patrick H. Hinweise auf einen...

  • Winsen
  • 15.01.16
Blaulicht
Seit über zwei Monaten verschwunden: Miriam (li.) und Sylvia Schulze

Alle Spuren abgearbeitet - Polizei benötigt im Fall Schulze dringend neue Hinweise

thl. Drage. "Die Soko Schulze hat alle Spuren abgearbeitet, aber keinen weiteren Hinweis auf den Verbleib von Mutter Sylvia (43) und Miriam (12) bekommen. Jetzt müssen wir abwarten, ob sich noch einmal neue Zeugen melden", sagt Lars Nickelsen, Sprecher der Polizeiinspektion Harburg. Auch zwei Monate und vier Tage nach dem Verschwinden der Familie, ist die ganze Geschichte immer noch ein großes Rätsel. Die Kernfrage dabei: Hat Vater Marco (41) seine Frau und seine Tochter tatsächlich umgebracht,...

  • Winsen
  • 26.09.15
Blaulicht
Mit speziell ausgebildeten Hunden wurden der Uferbereich und auch das Wasser abgesucht. Unterstützung bekam die Polizei dabei von der Feuerwehr
2 Bilder

+++Aktuell+++ Vermisste Familie - Suchmaßnahmen eingestellt

thl. Drage. Die Polizei hat die Suchmaßnahmen nach der vermissten Familie Schulze aus Drage vorerst eingestellt. Das teilt Sprecher Jan Krüger dem WOCHENBLATT auf Nachfrage mit. Wie berichtet, wird das Ehepaar Marco (41) und Sylvia (43) sowie Tochter Miriam (12) seit Donnerstag vergangener Woche vermisst. "Am Dienstag haben Taucher noch einmal den Uferbereich der Elbe abgesucht. Und auch Suchhunde wurde durch das Dickicht geschickt. Sämtliche Maßnahmen verliefen allerdings ergebnislos", so...

  • Winsen
  • 28.07.15
Blaulicht
So soll Täter 1 ausgesehen haben
2 Bilder

Wer kennt die mutmaßlichen Betrüger?

thl. Buchholz. Im April haben zwei Männer in mindestens zwei Fällen Inserenten von Kleinanzeigen um ihre Ware gebracht, indem sie mit Falschgeld bezahlt hatten. In beiden Fällen ging es um Elektrogeräte im Wert von jeweils rund 800 Euro. Die Täter meldeten sich auf das Online-Inserat und zahlten bei Übergabe der Ware mit Bargeld. Als die Geschädigten das Geld bei ihren Banken einzahlen wollten, fielen die Blüten auf und wurden eingezogen. Parallel dazu sind in den letzten Wochen zwei Männer in...

  • Winsen
  • 09.06.15
Blaulicht

Sextäter wollte Jugendliche in Stade beim Tanz in den Mai vergewaltigen

tk. Stade. Alptraum für eine Jugendliche beim Tanz in den Mai auf dem Schützenfest in Stade-Wiepenkathen: Eine Unbekannter wollte die junge Frau (16) vergewaltigen. Der Sextäter zerrte die Jugendliche aus Diepholz zwischen 1 und 3 Uhr vom Festplatz zu einem Feldweg. Sie schrie lautstark um Hilfe. Das hörten drei ebenfalls noch Unbekannte, die durch ihr Kommen den Täter vertrieben. Er verschwand in der Dunkelheit. Die drei Zeugen boten der Jugendlichen ihre Hilfe an, doch die lehnte unter Schock...

  • Buxtehude
  • 08.05.15
Blaulicht

Wer kennt die unbekannte Tote?

thl. Geesthacht. Passanten haben am Montag am Elbufer nahe des Kernkraftwerks Krümmel gegenüber von Tespe die Leiche einer unbekannten Frau gefunden. Die Tote war in einem blauen Müllsack verschnürt und konnte bisher nicht identifiziert werden. Fakt ist aber, dass die Frau durch die Einwirkung stumpfer Gewalt am Oberkörper ums Leben kam. Die unbekannte Tote ist zwischen 25 und 40 Jahre alt, 1,52 m groß und etwa 57 kg schwer. Sie hat zirka 30 cm lange rot-braune Haare. Auffällig sind...

  • Winsen
  • 07.05.15
Blaulicht

Biker schlägt Autofahrer zwei Beulen in Kotflügel

bc. Neuenkirchen. Einem Motorradfahrer ist am Mittwochnachmittag in Neuenkirchen die Sicherung durchgebrannt. Nach einem Streit mit einem Autofahrer schlug er diesem mit der Faust zwei Beulen in den Kotflügel seines Pkw. Die Tat ereignete sich gegen 15 Uhr auf der Dorfstraße. Der Biker setzte sich danach wieder auf sein Shopper und brauste davon. Die Horneburger Polizei sucht jetzt den Mann. Er soll ca. 55 Jahre alt sein und einen weißen Vollbart tragen. Das Motorrad mit Stader Kennzeichen...

  • Lühe
  • 17.07.14
Blaulicht

Hollern-Twielenfleth: Einbrecher in Obstscheune

nw. Hollern-Twielenfleth. Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Montag in Hollern-Twielenfleth an der Straße "Am Deich" nach dem Aufbrechen einer Metalltür in eine Obstscheune eingedrungen. Die Einbrecher erbeuteten landwirtschaftliche Geräte. Der Schaden beträgt rund 1.000 Euro. Hinweise: Tel. 04142-811980.

  • Lühe
  • 17.06.14
Blaulicht

Zeugen für tödlichen Spaziergänger-Unfall auf der A26 gesucht

tk. Stade. Die Polizei sucht Zeugen für den tödlichen Unfall, der sich am Samstag, 15. März, auf der A26 in Stade ereignet hat. Ein junger Mann (23) war zu Fuß auf der Autobahn unterwegs und wurde von einem Auto erfasst. Der Fußgänger starb noch am Unfallort (das WOCHENBLATT berichtete). Um den genauen Unfallhergang zu klären, sucht die Polizei dringend Zeugen. So gibt es Hinweise auf einen Ford Focus Kombi, der kurz vor dem Unfall gegen 5.10 Uhr mit Warnblinkanlage auf dem Standstreifen...

  • Buxtehude
  • 02.04.14
Blaulicht

Kneipe im Alten Land von Einbrechern heimgesucht

bc. Mittelnkirchen. Unbekannte sind in der Zeit zwischen Dienstag um 1:30 Uhr und Mittwoch gegen 17 Uhr in eine Gaststätte an der Dorfstraße in Mittelnkirchen eingedrungen und haben dort zwei Spielautomaten geknackt. Mit etwas Bargeld ergriffen sie die Flucht. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf mehrere hundert Euro. - Hinweise an die Polizeistation Steinkirchen unter Tel. 04142-811980

  • Lühe
  • 27.02.14
Blaulicht

Polizei sucht nach Einbrüchen Zeugen

tk. Die Polizei sucht Zeugen für drei Tageswohnungseinbrüche am vergangenen Mittwoch. In Kutenholz an der Buchenstraße, In Estebrügge am Hasenkamp sowie in Grünendeich an der Blütenstraße drangen Unbekannte tagsüber in die Häuser ein. Die Polizei fragt: Wer hat verdächtige Personen oder Autos beobachtet? Hinweise: Tel. 04141 - 102215.

  • Fredenbeck
  • 23.01.14
Blaulicht

Hausbesitzer sind im Urlaub, Einbrecher schlagen zu

tk. Hollern-Twielenfleth. Einbrecher sind in der Nacht zu Freitag in ein Haus an der Vorderstraße in Hollern-Twielenfleth eingedrungen. Weil die Bewohner im Urlaub weilen, steht noch nicht fest, was gestohlen wurde. Nachbarn, die sich um Haus und Garten kümmern, hatten die Tat entdeckt. Die Polizei geht davon aus, dass die Unbekannten Lärm gemacht haben. Zeugen melden sich unter Tel. 04141 - 102215. Appell der Polizei: Die Häuser in der Nachbarschaft immer im Auge behalten und im Zweifelsfall -...

  • Lühe
  • 02.08.13
Blaulicht

Einbrecher ergreifen in Mittelnkirchen und Wischhafen die Flucht

tk. Mittelnkirchen/Wischhafen. Zwei Tageswohnungseinbrecher haben am Mittwochvormiitag in Mittelnkirchen und am Mittag in Wischhafen zugeschlagen. In beiden Fällen wurden die Unbekannten von den Bewohnern ertappt und ergriffen die Flucht. In Mittelnkirchen ertappte die Bewohnerin (45) den mutmaßlichen Einbrecher, als er gerade das Fleigengitter eiens Fensters aufbrach und das Fenster knacken wollte. Dummdreiste Ausrede des Kriminellen: Er sei Handwerker und müsse einen Rohrbruch reparieren. Der...

  • Lühe
  • 26.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.