alt-text

++ A K T U E L L ++

Erneut schwerer Unfall auf BAB 1 zwischen Maschen und Harburg

Otter
Pfeifenclub geht neue Wege

Der Pfeifenclub-Vorstand (v. li.): Schriftführer Bernd Gätjens Vorsitzender Uwe Klawitter und der neue zweite Kassierer Paul Stawinoga
  • Der Pfeifenclub-Vorstand (v. li.): Schriftführer Bernd Gätjens Vorsitzender Uwe Klawitter und der neue zweite Kassierer Paul Stawinoga
  • Foto: Pfeifenclub Otter
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim/nw. Otter. Unter dem Motto "Evolution statt Revolution" will der Pfeifenclub Otter neue Wege gehen. In der Generalversammlung fasste der Pfeifenclub Otter Beschlüsse, die die Aktivitäten des über 100-jährigen Vereins nachhaltig verändern werden. Vereinsvorsitzender Uwe Klawitter (50), der erneut für zwei Jahre gewählt wurde, zeigte sich hocherfreut über die Bereitschaft der rund 40 Mitglieder, offensiv in die Zukunft zu gehen, ohne die Historie ganz aus dem Sichtfeld zu verlieren. „Wir werden einige Punkte in unserer Satzung verändern und noch kreativer werden,“ versprach er.
Paul Stawinoga wurde einstimmig zum zweiten Kassierer gewählt. Den Festausschuss ergänzt Joachim Klawitter, der bereits viele Jahre Erfahrung in diesem Amt mitbringt.
Die wesentliche Änderung ist, dass nun auch Frauen als Mitglieder in den Pfeifenclub aufgenommen werden. Schriftführer Bernd Gätjens, der ebenfalls für zwei weitere Jahre in seinem Amt bestätigt wurde, berichtet, dass das erste weibliche Mitglied bereits eingetreten ist.
„Wir wollen auch unseren Vereinsraum gemütlicher gestalten, damit möglichst viele Mitglieder Spaß haben, an unseren monatlichen Treffen teilzunehmen“, so Gätjens weiter. „Auch inhaltlich lässt sich noch einiges an unseren Begegnungen optimieren. Wir wollen mit unserem neuen Motto 'Mit Volldampf für Otter' weg von dem Image eines Rauchervereins hin zu einem Geselligkeitsclub, in dem jeder auf seine Kosten kommt. Bei uns wird nicht mehr im Versammlungsraum geraucht, sondern in einer Pause draußen oder in einem gesonderten Raum.“ Die Treffen finden an jedem ersten Donnerstag im Monat um 19.30 Uhr statt. Ergänzend zur üblichen Tagesordnung wird auch spielerische Kurzweil und Unterhaltung angeboten. „Wir sind dabei, wieder zu einer Pfeifenclub-Familie zusammenzuwachsen“, betonte Vorsitzender Uwe Klawitter stolz. „Dabei möchten wir auch junge Leute ganz bewusst einbinden und haben hier bereits Positives zu berichten. Unser neuer Instagram-Account ‚pfeifenclub-otter‘ wird ebenfalls gut angenommen." Typische Veranstaltungen wie Boßeln (16. Oktober) und Bingo (im Februar) werden um neue Aktivitäten ergänzt. 

Wer Interesse hat, den Pfeifenclub Otter noch bunter zu machen und aktiv an den Veränderungen mitzuwirken, der meldet sich unter Vorstand@pfeifenclub-otter.de.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.