Änderung des Flächennutzungsplans liegt aus
Neue Wohnfläche für Kakenstorf

Zwischen Ahornallee und Weidenstraße in Kakenstorf soll das Neubaugebiet entstehen Grafik: www.mapz.com / msr
  • Zwischen Ahornallee und Weidenstraße in Kakenstorf soll das Neubaugebiet entstehen Grafik: www.mapz.com / msr
  • hochgeladen von Anke Settekorn

as. Tostedt. Um in Kakenstorf weitere Wohnbebauung zu ermöglichen, hat der Rat der Samtgemeinde Tostedt 2017 die vierte Änderung des Flächennutzungsplans (F-Plan), Teilplan vier: Kakenstorf "Östliche Weidenstraße", auf den Weg gebracht. Der Vorentwurf liegt in der Zeit zwischen dem 9. Juni und dem 9. Juli im Rathaus der Samtgemeinde Tostedt (Schützenstraße 26a) im Fachbereich Bauen und Planen sowie online zur Einsicht aus.

Mit der vierten Änderung soll in Kakenstorf eine Wohnbaufläche südlich der Ahornallee und östlich der Weidenstraße ausgewiesen werden. Die bisher landwirtschaftlich genutzte Fläche ist laut F-Plan bislang nur zum Teil für Wohnbebauung vorgesehen. Daher muss der F-Plan geändert werden.

Neubaugebiet mit 48 Grundstücken

Gemäß einer Entwurfsskizze des Neubaugebietes sind ca. 44 Grundstücke für Einzel- und Doppelhäuser und vier Grundstücke für Mehrfamilienhäuser mit je sechs Wohneinheiten geplant, so dass in der „Östlichen Weidenstraße“ rund 70 Wohneinheiten realisiert werden könnten.

• Aufgrund der aktuellen Rathaus-Einlassbeschränkungen im Rahmen der Corona-Pandemie ist die Einsichtnahme zeitweilig nur nach vorheriger Terminabsrpache unter Tel. 04182-298213 möglich.

Autor:

Anke Settekorn aus Rosengarten

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen