Neuer Service
Ein Sportportal für Tostedt

Die Arbeitsgemeinschaft stellte das Sportportal vor (v. li.): Karin Rogge-Wokittel (MTV), Bürgervertreter Hans-Jürgen Speer, Renate Preuß (TSV), Eckhard Ludwig (MTV), 
Laura-Sophie Carstens vom Familien-Servicebüro, Olaf Hasler (Sportausschuss) und Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam
  • Die Arbeitsgemeinschaft stellte das Sportportal vor (v. li.): Karin Rogge-Wokittel (MTV), Bürgervertreter Hans-Jürgen Speer, Renate Preuß (TSV), Eckhard Ludwig (MTV),
    Laura-Sophie Carstens vom Familien-Servicebüro, Olaf Hasler (Sportausschuss) und Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam
  • Foto: bim
  • hochgeladen von Bianca Marquardt

bim. Tostedt. Das ist ein toller Service für alle, die sich sportlich betätigen oder sich über die Sportwelt in der Samtgemeinde Tostedt informieren wollen: Die 19 Sport- und Schützenvereine präsentieren sich jetzt gemeinsam auf einem neuen Sportportal. "Die Anregung kam von den Vereinen, eine Seite nach dem Vorbild 'Winsen macht Sport" einzurichten", berichtet Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam. Denn was das Angebot angeht, könnten die Vereine der Samtgemeinde allemal mithalten.
Erarbeitet wurde das Portal von den Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft Sport - Karin Rogge-Wokittel (MTV), Bürgervertreter Hans-Jürgen Speer, Renate Preuß (TSV), Eckhard Ludwig (MTV) und Olaf Hasler (Sportausschuss) - sowie von Laura-Sophie Carstens vom Familienservicebüro.
Der Aufbau der Seite kostete rund 5.000 Euro. Daran hat sich die Gemeinde Tostedt mit 2.493 Euro beteiligt, die weiteren Mitgliedsgemeinden jeweils mit 322 Euro. Die monatlichen Kosten betragen 13,39 Euro.
Das Sportportal kann aufgerufen werden unter www.tostedt.de über den Reiter "Sportportal" auf der rechten Seite. Auf dem Sportportal gibt es die vier Rubriken Aktuelles, Sportevents, Sportkompass und Sonstiges. Unter "Sportevents" können die Vereine ihre regelmäßigen und besonderen Veranstaltungen melden. Bislang sind dort die Angebote des MTV und des Todtglüsinger Sportvereins (TSV) zu finden.
Unter "Sportkompass" können die Nutzer eine Wunschsportart auswählen, Alter und Geschlecht angeben und sich orientieren, welche Vereine das Gewünschte anbieten.
Unter "Sonstiges" sind u.a. die Sportstätten, Hallenbelegungspläne, das Sportentwickungskonzept, Kursangebote der Vereine, Rad- und Wanderwege, Adressen von Reiterhöfen, Fitness- und Tanzstudios sowie weitere Links, u.a. zu Kreis- und Landessportbund, hinterlegt.
Die Samtgemeinde stelle die Infrastruktur zur Verfügung, für den Input müssten die Vereine sorgen, erklärt Peter Dörsam. "Das Portal lebt von der Beteiligung. Wir sind auf die Mitarbeit der Vereine angewiesen", betonen Olaf Hasler und Eckhard Ludwig. "Die Vereine geben ihre Daten über den Vereinsmanager ein. Dieser läuft über das System Nolis. Jeder Verein hat einen eigenen Benutzer und kann somit seine Daten selber einpflegen. Dafür wurden die Vereine im vergangenen Jahr von der Verwaltung geschult", erläutert Laura-Sophie Carstens, die auch Ansprechpartnerin im Rathaus ist unter Tel. 04182 - 298127, E-Mail: l.carstens@tostedt.de.

Autor:

Bianca Marquardt aus Tostedt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen