Pkw im Wald ausgebrannt

Der Pkw brannte vollständig aus  Foto: thl

Polizei geht von einem technischen Defekt als Brandursache aus

thl. Luhdorf/Radbruch. Schock für einen Hundehalter, der am Donnerstagmorgen mit seinem Vierbeiner im Wald zwischen Luhdorf und Radbruch unterwegs war: Als er zu seinem am Waldrand abgestellten Pkw zurückkam, brannte der Wagen in voller Ausdehnung.
Die Feuerwehr Luhdorf rückte an und löschte den Wagen mit Schaum. Retten konnten die Einsatzkräfte aber nichts mehr. Der drei Jahre alte Pkw brannte vollständig aus.
Laut Polizei ist ein technischer Defekt die wahrscheinliche Brandursache. "Wir haben keinen Hinweis auf eine Fremdeinwirkung", so ein Beamter vor Ort. Der Schaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.