Winsen - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Polizei schnappt jugendliche Einbrecher

thl. Lüneburg/Winsen. Nach einer Serie von mehreren Straftaten in der Region Lüneburg und dem Landkreis Harburg konnten jetzt zwei dringend tatverdächtige 17 und 18 Jahre alte junge Männer (dominikanische und bulgarische Staatsbürger) aus Geesthacht und Lauenburg ermittelt werden. In den Nächten zum 19. bzw. 20. März war es im Lüneburger Stadtteil Goseburg zu mehreren Einbrüchen in Kfz-Betriebe gekommen, wobei die Täter u.a. Tablets, Bargeld und auch zwei Pkw VW Fox und VW Golf erbeuteten. In...

  • Winsen
  • 04.04.20

Seniorin missachtet Vorfahrt

thl. Winsen. An der Winsener Landstraße kam es am Donnerstag zu einem Verkehrsunfall. Gegen 13.10 Uhr wollte eine 78-jährige Frau mit ihrem Pkw von der Radbrucher Straße in die L 234 einbiegen. Dabei übersah sie offenbar den von links kommenden Pkw einer 55-Jährigen, die in Richtung Winsen unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde die 30-jährige Beifahrerin der 55-jährigen Frau leicht verletzt. An den beiden Pkw entstand ein Schaden von rund 6.000 Euro.

  • Winsen
  • 04.04.20

Unfälle auf winterglatten Straßen

(thl). Starker Schneefall am Montagmorgen sorgte in Teilen des Landkreises für glatte Straßen. Weil einzelne Verkehrsteilnehmer ihre Fahrweise nicht den Straßenverhältnissen anpassten, kam es gestern zu mehreren Unfällen, teils mit Leichtverletzten. Auf der B75 zwischen Trelde und Buchholz geriet ein BMW während eines Überholvorgangs ins Schleudern und kam von der Straße ab. Der 32-jährige Fahrer aus Tostedt wurde dabei leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus. Die Beamten der Polizei...

  • Winsen
  • 01.04.20
Verkehrssicherheitsberater Dirk Poppinga
2 Bilder

Gleich zu Beginn der Motorradsaison gab es erste Unfälle / Verkehrssicherheitsberater gibt Tipps
Motorradsaison 2020 hat begonnen

thl. Buchholz. Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen hat auch die Motorradsaison 2020 begonnen. Und wie in den vergangenen Jahren verzeichnete die Polizei damit einhergehend auch gleich Verkehrsunfälle. So verunglückte am Wochenende ein 22-Jähriger in der Elbmarsch, als er mit seinem Motorrad einen Kleintransporter überholen wollte und dabei nicht auf den Gegenverkehr achtete (siehe Bericht unten). Das ist übrigens kein Einzelfall. Im vergangenen Jahr starben fünf Biker auf den Straßen im...

  • Winsen
  • 31.03.20

Winsen
Zu schnell in die Unterführung geradelt

as. Winsen. Ein schmerzhaftes Ende nahm die Fahrradtour eines 24-jährigen Winseners: Am Freitag befuhr der junge Mann in den frühen Abendstunden mit seinem Fahrrad einen leicht abschüssigen Radweg an der Elbe. Im Streckenverlauf führte der Radweg nach rechts in eine Straßenunterführung. Vermutlich auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit konnte der Radfahrer dem Streckenverlauf nicht mehr folgen und stieß gegen die Betonwand der Unterführung. Dabei verletzte der Radfahrer sich schwer und...

  • Winsen
  • 29.03.20

Zeugen gesucht
Auto angefahren und geflüchtet

as. Winsen. Zeugen gesucht: Auf dem Parkplatz beim Penny-Markt in Winsen, Lüneburger Straße, beschädigte am Samstagmorgen ein unbekannter Fahrzeugführer vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen dort geparkten Renault Clio. Die mögliche Tatzeit beläuft sich auf ein kurzes Zeitfenster: Samstagmorgen, zwischen 9.30 Uhr und 9.49 Uhr. Da der Parkplatz von einigen Passanten frequentiert war, ist es möglich, dass die unfallflüchtige Person durch Passanten gesehen worden ist. Diesbezügliche...

  • Winsen
  • 29.03.20

Polizei warnt vor neuen Machenschaften der Täter / Bundesweit schon mehrere Fälle
Kriminelle nutzen die Corona-Krise schamlos aus

(thl). Betrüger schrecken vor nichts zurück - und machen sich derzeit die Corona-Krise zu eigen. Sie nutzen die Angst vieler Menschen, sich mit dem Erreger anzustecken, schamlos aus. So waren z.B. in den vergangenen Tagen falsche Mediziner unterwegs. Die Betrüger klingelten an Haustüren und sagten ihrem potenziellen Opfer, dass sie einen Corona-Test durchführen müssten. Bundesweit gab es bereits mehrere Fälle, dass sich Betrüger als Verwandte ausgegeben haben. Die Täter fragen die Senioren...

  • Winsen
  • 24.03.20

Keinen Führerschein, aber doppelte Unfallflucht

thl. Winsen. Am Freitagabend kam es zwischen Scharmbeck und Ashausen zu einem Verkehrsunfall. Hierbei missachtete der Fahrer eines grünen VW Golf die Vorfahrt eines kreuzenden Opel Mokka, sodass an beiden Fahrzeugen Sachschaden entstand. Nach einem kurzen Gespräch zwischen den Unfallbeteiligten setzte sich der Unfallverursacher wieder zu seinem Beifahrer in den VW Golf und entfernte sich fluchtartig von der Unfallstelle. Hierbei kam der unfallverursachende Pkw einer bereits alarmierten...

  • Winsen
  • 22.03.20
Rüdiger Störtebecker hat noch immer starke Schmerzen

"Fahrer haute einfach ab"

Polizei sucht Zeugen für eine Unfallflucht / Opfer liegt in Klinik thl. Winsen. Die Polizei sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Montag gegen 12.10 Uhr auf der Luhdorfer Straße ereignet hat. "Ich war mit meinem Fahrrad von der Innenstadt in Richtung Luhdorf unterwegs, als ein weißer Ford Transit aus dem Ilmer Weg kommend an die Hauptstraße heranfuhr", so Rüdiger Störtebecker (67). "Der Fahrer bremste seinen Kleintransporter ab, fuhr dann aber doch nach rechts in die...

  • Winsen
  • 19.03.20
Um an die Glutnester zu gelangen, mussten die Retter über die Drehleiter das Dach öffnen
2 Bilder

Dachstuhl in Winsen ausgebrannt

thl. Winsen. Großeinsatz für die Feuerwehren der Stadt Winsen. Rund 80 Einsatzkräfte haben am Dienstagabend gegen 17.45 Uhr einen Dachstuhlbrand an einem Wohnhaus im Hermann-Löns-Weg bekämpft. Der Dachstuhl brannte jedoch komplett aus. Glutnester im Dach machten es erforderlich, dass die Dacheindeckung an vielen Stellen geöffnet werden musste. Das darunterliegende Erdgeschoss ist durch Löschwasser massiv beschädigt worden. Derzeit ist das Haus unbewohnbar. Nach ersten Schätzungen der Polizei...

  • Winsen
  • 17.03.20

Taschendiebe machen Winsen unsicher

mum. Winsen. Am Samstag kam es zur Mittagszeit zu mehreren Taschendiebstählen in der Innenstadt. So fiel einer Winsenerin (70) in einem Bekleidungsgeschäft das Fehlen ihres Portemonnaies auf. Kurz zuvor hatte sie damit noch in einem Fischgeschäft bezahlt und es in ihre Handtasche gesteckt. Auch einer weiteren Winsenerin (68) wurde das Portemonnaie aus ihrer Handtasche gestohlen. Der Diebstahl fiel der Geschädigten erst auf, als die Polizei bei ihr klingelte: Ein Passant hatte das Portemonnaie...

  • Winsen
  • 15.03.20

Alkohol, Marihuana und Kokain

mum. Marschacht. Am frühen Sonntagmorgen wurde gegen 2 Uhr ein 25-jähriger Autofahrer aus  Marschacht kontrolliert. Er pustete 0,78 Promille. Doch damit nicht genug: Bei der weiteren Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann auch Marihuana und  Kokain konsumiert hatte. In seinem Pkw fanden die Beamten auch noch Reste von Betäubungsmitteln.

  • Winsen
  • 15.03.20

Polizei schnappt Unfallflüchtigen
Mit 1,85 Promille in den Gegenverkehr

mum. Winsen. Samstagmorgen kam es gegen 8.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße zwischen Luhdorf und Radbruch. Dort kam zunächst ein aus Richtung Winsen kommender VW Golf in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr einen Leitpfosten und einen Metallzaun. Vermutlich durch das Gegenlenken geriet der Golf anschließend in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegen kommenden Polo. Der Unfallfahrer flüchtete zu Fuß in ein angrenzendes Waldgebiet. Er wurde von...

  • Winsen
  • 15.03.20
Zufrieden: Polizei-Chef 
Frank Freienberg

Eine der sichersten Regionen in Niedersachsen
Straftaten im Landkreis Harburg fallen auf niedrigsten Stand seit 2006

thl. Buchholz. "Der Landkreis Harburg gehört weiterhin zu einer der sichersten Regionen in Niedersachsen", freut sich Kriminaloberrat Frank Freienberg, Leiter des Kriminal- und Ermittlungsdienstes der Polizeiinspektion (PI) Harburg, mit Blick auf die Kriminalstatistik 2019, die er am Freitag vorlegte. Die Häufigkeitszahl, die die Anzahl von Straftaten pro 100.000 Einwohner darstellt, liege im Jahr 2019 bei 5.023 (5.109 in 2018). Auf Landesebene liegt der Wert bei 6.346 (6.362), innerhalb...

  • Buchholz
  • 13.03.20

Handtasche aus Fahrradkorb geklaut

thl. Winsen. Ein besonders dreister Dieb war am Dienstagnachmittag in der Winsener Innenstadt unterwegs. Gegen 17.20 Uhr fuhr eine 59-jährige Frau mit ihrem Fahrrad von der Rathausstraße über einen Verbindungsweg zum Von-Somnitz-Ring. Im Fahrradkorb auf dem Gepäckträger hatte sie ihre Handtasche dabei. Ein unbekannter Mann fuhr seinerseits mit einem Fahrrad hinter der Frau her. Er näherte sich unbemerkt und ergriff während der Fahrt die Handtasche. Die Frau bemerkte ein kurzes Rucken und drehte...

  • Winsen
  • 12.03.20

Mehrere Pkw nachts zerkratzt

thl. Winsen. In der Zeit zwischen Sonntag, 20.30 Uhr, und Montag, 7 Uhr, sind in der Straße Gummiweg mehrere Pkw von Unbekannten beschädigt worden. Bei insgesamt vier Fahrzeugen, die hintereinander am Straßenrand geparkt waren, haben die Täter den Lack zerkratzt. Der Gesamtschaden wird auf rund 4.000 Euro geschätzt. Hinweise an Tel. 04171 - 7960.

  • Winsen
  • 12.03.20

Unter Drogen und Alkohol am Steuer

(os). Drei Verkehrsteilnehmer unter Drogen- bzw. Alkoholeinfluss hat die Polizei im Landkreis Harburg an diesem Wochenende erwischt. Am Samstagmorgen gegen 0.55 Uhr fiel Polizisten in Buchholz ein Fahrradfahrer (18) mit erheblichen Ausfallerscheinungen auf. Er fuhr mit einem gänzlich unbeleuchteten Rad und geriet mehrfach vom Gehweg fast auf die Straße. Die Kontrolle brachte die Begründung: Der junge Mann hatte 1,66 Promille Alkohol intus. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.  Am...

  • Buchholz
  • 08.03.20

Baby wurde nicht misshandelt

thl. Winsen. In dem Verfahren wegen des Verdachts einer akuten Kindeswohlgefährdung eines Säuglings (das WOCHENBLATT berichtete) hatte das Familiengericht ein rechtsmedizinisches Gutachten in Auftrag gegeben. "Dieses jetzt vorliegende Gutachten kommt zu dem Ergebnis, dass nicht ausgeschlossen werden kann, dass die beim Kind festgestellten Verletzungen nicht doch Folge eines Verkehrsunfalls sind, den der Säugling im Dezember 2019 erlitten hat", so Amtsgerichtsdirektorin Simone Skibba. "Das...

  • Winsen
  • 07.03.20
Die Plastikverpackungen täuschen durch das auffällige Design
über die Gefährlichkeit und Illegalität hinweg

Vorsicht vor "Legal Highs"

Polizei warnt eindringlich vor dem Konsum der synthetisch hergestellten Designerdroge (thl). Das Landeskriminalamt (LKA) Niedersachsen warnt aus aktuellem Anlass vor dem Konsum der Droge "Legal Highs". "In Niedersachsen ist Anfang Februar ein Todesfall bekannt geworden, der auf den vorherigen Konsum der Drogen zurückzuführen ist", so ein Sprecher des LKA. "Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen und einer durchgeführten Obduktion konnte festgestellt werden, dass der Verstorbene zuvor eine...

  • Winsen
  • 06.03.20

Der Freispruch ist rechtskräftig

Landgericht verwirft Revision im Verfahren gegen mutmaßlichen Komaschläger thl. Lüneburg/Seevetal. Der Freispruch gegen den mutmaßlichen Komaschläger von Meckelfeld ist rechtskräftig. Das Landgericht Lüneburg hat jetzt die Revision des Opfers als unzulässig verworfen. Begründung: Es seien innerhalb der gesetzlichen Frist weder eine Revisionsbegründung noch weitere Anträge eingegangen. Das teilt Dr. Gerhard Strate, der Verteidiger des Angeklagten, mit. Wie das WOCHENBLATT berichtete, musste...

  • Seevetal
  • 06.03.20

Notarztwagen musste auf A39 stoppen
Rettungskräfte mit Messer bedroht

ce. Handorf. Notgedrungen musste am Sonntagmorgen ein Rettungswagen, der auf der A39 in Richtung Winsen fuhr, auf dem Standstreifen nahe der Anschlussstelle Handorf halten. Im Wagen befand sich ein Mann (24) aus Aserbaidschan, der zuvor in Lauenburg Opfer einer Schlägerei geworden war. Während der Fahrt ins Winsener Krankenhaus zog der Mann plötzlich ein Messer. Die Rettungskräfte stoppten die Fahrt und begaben sich in Sicherheit. Der Mann irrte mit dem Messer über die Autobahn, konnte aber...

  • Winsen
  • 01.03.20
Wer kennt diesen Schmuck?

Modeschmuck sichergestellt

Polizei sucht Eigentümer der individuellen Stücke thl. Seevetal. Bereits kurz vor Weihnachten 2019 hatte eine Zeugin an der Karoxbosteler Chaussee einen aufgebrochenen Schmuckkoffer am Straßenrand entdeckt und diesen bei der Polizei abgegeben. Darin befanden sich einige Modeschmuckartikel. Die Beamten gehen davon aus, dass der Koffer Teil der Beute eines Einbruchs war und von den Tätern dort als weitestgehend wertlos entsorgt wurde. "Bislang konnten die Gegenstände jedoch keinem...

  • Seevetal
  • 25.02.20

Motorhaube gestohlen

thl. Winsen. Unbekannte haben sich in der Nacht zu Sonntag an einem Mercedes GLK zu schaffen gemacht. Der Wagen stand in einem Carport am Buchenweg. Die Täter montierten die schwarze Motorhaube des Pkw ab und verschwanden damit unbemerkt vom Grundstück. Der Schaden beläuft sich auf rund 4.500 Euro.

  • Winsen
  • 25.02.20
Dieses Foto soll den Hund nach dem Riss eines Rehs zeigen    Foto: Wittke

Herrenloser Hund verschwunden?

Diskussion um Tier und Halter / Bisher keine weiteren Risse in der Winsener Feldmark thl. Winsen. "Herrenloser Hund reißt Rehe" titelte das WOCHENBLATT kürzlich und berichtete, dass ein Rhodesian Ridgeback in der Gehrdener/Hoopter Feldmark dabei beobachtet worden sein soll, wie er ein Reh riss. Seitdem wird diese Geschichte auch in der Winsener Facebookgruppe heiß diskutiert. Was die Leute vor allem interessiert: Ist der Hund gefangen oder der Besitzer ausfindig gemacht worden? "Wir haben...

  • Winsen
  • 21.02.20

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.