"Der Stöckter Hafen rockt!": Dorffest der Vereine und Organisationen in den Hallen des Bootsclubs Oberelbe

Organisatoren v. li.: Andreas Neven, Ina Venzke (DRK), Marc Kiesow (HSV-Fanclub 'Ewig blau'). Marcel Fütterer (Vorsitzender Faslamsbrüder Stöckte), Superintendent Christian Berndt und Sebastian Behr (stellvertretender Ortsbrandmeister)
2Bilder
  • Organisatoren v. li.: Andreas Neven, Ina Venzke (DRK), Marc Kiesow (HSV-Fanclub 'Ewig blau'). Marcel Fütterer (Vorsitzender Faslamsbrüder Stöckte), Superintendent Christian Berndt und Sebastian Behr (stellvertretender Ortsbrandmeister)
  • hochgeladen von Sara Buchheister

bs. Stöckte/Winsen. Unter dem Motto "Der Stöckter Hafen rockt!" fand am vergangenen Samstag das beliebte Stöckter Dorffest in der Halle des Bootsclubs Oberelbe am örtlichen Hafen statt.
Unter der Federführung des Ortsvorstehers Andreas Neven, hatten sich dabei zum bereits sechsten Mal die Freiwillige Feuerwehr Stöckte, der HSV-Fanclub 'Ewig Blau', die örtlichen Faslamsbrüder, die Chorgemeinschaft Elbdeich und der HSV-Stöckte ein buntes Programm für die Besucher ausgedacht.
Los ging es am Nachmittag mit großem Kuchenbuffet, das vom Deutschen Roten Kreuz zusammengestellt wurde. Außerhalb der Halle warteten Hüpfburg, Pferdekutsche und weitere Attraktionen auf kleine Besucher.
Dazu präsentierte die örtliche Feuerwehr bei einer inszenierten"Fett-Explosion" ihr Können.
Am Nachmittag traten die Schlager-Mädels mit Andrea Ionita und Stefanie Eisermann auf. Abends rockten die Bands "Hafenrocker" und "Trailblaze" die Bühne. "Ich freue mich riesig, dass die Vereine die Veranstaltung wieder toll auf die Beine gestellt haben und so viele Helfer, so engagiert heute ihren Beitrag für ein schönes Fest leisten", so Ortsvorsteher Andreas Neven.

Organisatoren v. li.: Andreas Neven, Ina Venzke (DRK), Marc Kiesow (HSV-Fanclub 'Ewig blau'). Marcel Fütterer (Vorsitzender Faslamsbrüder Stöckte), Superintendent Christian Berndt und Sebastian Behr (stellvertretender Ortsbrandmeister)
Auf sie wartete schon die Kutsche: Beim Stöckter Dorffest erkundeten die Besucher Isabel und Asja Maack sowie Jana Schröper (v. li.) den Stöckter Hafen auch auf vier Rädern
Autor:

Sara Buchheister aus Winsen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen