"Sendung mit der Maus": Winsener Holzbaubetrieb Bardowicks beteiligte sich am "Türoffner-Tag"
Die Maus zu Gast im Holzhaus

Der kleine Theo (7) aus Hamburg übte den "Zimmermann-Klatsch"
6Bilder
  • Der kleine Theo (7) aus Hamburg übte den "Zimmermann-Klatsch"
  • hochgeladen von Sara Buchheister

bs. Winsen. Für 40 Kinder öffneten sich am vergangenen Donnerstag, dem Tag der Deutschen Einheit, die Werkstore des Holzbaubetriebs Bardowicks in Winsen. Am bundesweiten "Türöffner-Tag", zu dem jährlich vom WDR in der "Sendung mit der Maus" aufgerufen wird, hatte sich in diesem Jahr erstmals auch das im Ortsteil Stöckte ansässige Unternehmen beteiligt.
Während der rund zweistündigen Aktion konnten die Kinder in der mordernen, firmeneigenen Fertigungshalle "Sachgeschichten live" erleben und beispielsweise erfahren, wie die Dämmung in die Wand kommt oder aus welchen Einzelteilen ein Holzhaus besteht. In einem kurzen, spannenden Vortrag erklärte Phillip Bardowicks, wie aus einem Baum ein Haus wird. Aber natürlich wurde dann auch noch selbst mit angepackt: So bauten die Kinder, mit Unterstützung der Zimmermänner, ein eigenens Holzhaus, das an den naheliegenden Kindergarten in Hoopte gespendet wird.
Für den Betrieb, der aktuell 25 Mitarbeiter beschäftigt, steht das Thema Ökologie stets im Vordergrund. „Als Holzhausbauer setzen wir per se auf Nachhaltigkeit, deswegen freuen wir uns, wenn wir am Türöffner-Tag bei dem einen oder anderen Maus-Fan ein Bewusstsein für den Naturbaustoff Holz schaffen konnten, denn mit jedem Baum wird aktiver Klimaschutz betrieben", erklärt Phillip Bardowicks. 
Am „Türöffner-Tag“ der „Sendung mit Maus“ können Kinder und Familien überall in Deutschland bei freiem Eintritt Sachgeschichten live erleben. Mehrere hundert Einrichtungen, Unternehmen, Forschungslabore, Vereine und Werkstätten öffnen seit neuen Jahren jährlich am 3. Oktober Türen, die Kindern sonst verschlossen bleiben.
„Die Sendung mit der Maus“ wird voraussichtlich am morgigen Sonntag, den 6. Oktober, 9.30 Uhr (Das Erste) und 11:30 Uhr (KiKA), über den „Türöffner-Tag“ berichten. Ins Leben gerufen wurde die Aktion „Türen auf!“ vom Westdeutschen Rundfunk anlässlichdes 40. Maus-Geburtstags im Jahr 2011.

Autor:

Sara Buchheister aus Winsen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.