Lukas hilft anderen Kindern

Und wieder einen Eimer voll: Stolz zeigt Lukas seine gesammelten Deckel
  • Und wieder einen Eimer voll: Stolz zeigt Lukas seine gesammelten Deckel
  • Foto: Giese
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

thl. Winsen. "Ich finde es überhaupt nicht toll, dass es anderen Kindern nicht gut geht. Und deswegen möchte ich helfen", sagt Lukas. Der fünfjährige Steppke aus Berlin erfuhr bei einem Besuch bei seinen Großeltern Anne und Wilfried Giese in Winsen von der Rotarier-Aktion "Deckel gegen Polio". Dabei können an Sammelstellen die Plastikdeckel von Einwegpfandflaschen abgegeben werden. Mit 500 Deckeln kann der Service-Club eine Impfung gegen Kinderlähmung finanzieren.
Seit Lukas von der Aktion weiß, sammelt er zu Hause in Berlin kräftig die Schraubverschlüsse. Als "Sammelpott" hat er extra einen seiner geliebten Spieleimer "geopfert". Ist der Eimer voll, besucht er zusammen mit seinen Eltern Oma und Opa in der Luhestadt und bringt mit ihnen die Deckel zu einer Sammelstelle. Respekt, kleiner Lukas.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.