Oltimer-Fans trafen sich in Otter

Peter Radtke (re.) mit Horst Niekerken in seiner Walter Bijou
4Bilder
  • Peter Radtke (re.) mit Horst Niekerken in seiner Walter Bijou
  • hochgeladen von Sara Buchheister

Für Liebhaber von alten Autos gab es am vergangenen Wochenende nur ein Ziel: In Otter bei Tostedt fand jetzt erstmalig ein Oldtimer-Treffen statt.
Ins Leben gerufen wurde das Spektakel aber vom einem bekannten Gesicht: Organisator Peter Radtke, der seit sechs Jahren den beliebten Oldtimer-Treff in Tostedt durchführt, hatte in Otter eigentlich mit weniger Ansturm gerechnet- und musste improvisieren. "Es ist fast unglaublich, heute Morgen war die Wiese auf dem Schützenplatz nach kurzer Zeit so voll, dass ich kurzerhand noch weitere Flächen organisieren musste", lacht der 44-jährige.
Auch die Besucherzahlen stimmten und circa 150 fahrende Raritäten aller Fabrikate und Hersteller, teilweise sogar mehr als 100 Jahre alt, sorgten bei hunderten Auto-Fans für Begeisterung.
Sie war ein ganz besonderes Highlight: Die Walter Bijou von Horst Niekerken (72) ist das letzte Modell ihrer Art weltweit. "Ich fahre damit noch jeden Tag, man muss eben eine große Leidenschaft haben, wenn man so ein Auto besitzt", so der stolze Besitzer.

Autor:

Sara Buchheister aus Winsen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.