Winsen - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Mit einem Modell des Technologie- und Innovationsparks: (v. li.) Jens Wrede (Geschäftsführer WLH), Dr. Nina Lorea Kley (Feldbinder Spezialfahrzeugwerke GmbH), Staatssekretärin Dr. Sabine Johannsen, Landrat Rainer Rempe, Martin Mahn (TuTech Innovation GmbH) und 
Prof. Dr. Sebastian Lehnhoff (OFFIS - Institut für Informatik)

Technologie- und Innovationspark Nordheide: Vertreter von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik betonen Wichtigkeit des Wissenstransfers
"TIP hat Strahlkraft weit über den Kreis hinaus"

os. Buchholz. "Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren." Dieses Zitat des französischen Schriftstellers André Gide präsentierte Martin Mahn von der TuTech Innovation GmbH aus Hamburg am Donnerstag am Ende seines Vortrages bei der Auftaktveranstaltung für den "TIP Innovationspark Nordheide" in Buchholz. Mahn und andere Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik versammelten sich in den Räumen des ISI-Zentrums der...

  • Buchholz
  • 07.05.19
Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler (v. li.), Dörte Cohrs und Hollenstedts Samtgemeindebürgermeister Heiner Albers diskutierten im Zukunftsworkshop

Zukunftsworkshop des Regionalpark Rosengarten
Der Fokus liegt aufder Naherholung

(as). Welche Themen stehen für die Region Regionalpark Rosengarten im Vordergrund einer zukünftigen Entwicklung? Unter diesem Motto hatte der Verein Regionalpark Rosengarten zu einem Zukunftsworkshop eingeladen. Neben Vertretern der Regionalparkkommunen Hollenstedt, Neu Wulmstorf, Rosengarten, Buchholz sowie des Landkreises Harburg und Hansestadt Hamburg nahmen auch Vereinsmitglieder und Bürger an der Veranstaltung teil, um gemeinsam Ideen und Anregungen für die zukünftige Ausrichtung des...

  • Winsen
  • 30.04.19
Wechsel an der Innungs-Spitze (v. re.): Obermeisterin Katharina Kalinowsky, ihr Vorgänger und jetziger Ehrenobermeister Jens Bahlburg und Lehrlingswartin Diana Meyer-Klische   Foto: ce

Friseur-Obermeister Jens Bahlburg übergibt Amt an Katharina Kalinowsky
"Die Innung ist in guten Händen"

ce. Winsen. Katharina Kalinowsky (40) aus Tostedt ist neue Obermeisterin der Friseur-Innung des Kreises Harburg. Auf der jüngsten Frühjahrsversammlung der Innung wurde die seit 15 Jahren selbstständige Friseurmeisterin zur Nachfolgerin von Jens Bahlburg (62) aus Egestorf gewählt. Bahlburg gab seinen Posten auf eigenen Wunsch nach knapp 19 Jahren ab. Im Jahr 1987 hatte Bahlburg seine ehrenamtliche Tätigkeit im Fachbeirat der Friseur-Innung begonnen. 13 Jahre später wurde er zum Obermeister...

  • Winsen
  • 19.04.19
Neuer Stadtwerke-Geschäftsführer: Hans-Georg Preuß

Stadtwerke Winsen unter neuer Leitung
Hans-Georg Preuß leitet Energieversorger

Geschäftsführer des Winsener Unternehmens will sich Energie-Herausforderungen stellen ce. Winsen. Hans-Georg Preuß (51) ist seit 1. April neuer Geschäftsführer der Stadtwerke Winsen. Er löst Ralph Lautenschläger (53) ab, der bis zum 31. März als Interimsgeschäftsführer wirkte und jetzt wieder die Funktion des Prokuristen und Technischen Leiters bei dem Energieversorger bekleidet. "Ich freue mich auf meine neuen Aufgaben. Die Stadtwerke Winsen sind sehr ordentlich aufgestellt und erfüllen die...

  • Winsen
  • 12.04.19
KWG-Geschäftsführer 
Joachim Thurmann
2 Bilder

Auf ein Wort
Keine Lust auf kritische Öffentlichkeit?

Landkreis tut sich schwer mit WOCHENBLATT-Teilnahme an Veranstaltung der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft. Zugegeben - man könnte vielleicht annehmen, das WOCHENBLATT hätte ein Problem mit der Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft (KWG) im Landkreis Harburg. Unsere Zeitung kritisiert KWG-Geschäftsführer Joachim Thurmann offen. Zuletzt vor allem deswegen, weil die KWG nicht von der Stelle kommt. Seit der Gründung im Oktober 2017 hat Thurmann es mit seinen vier Mitarbeitern gerade einmal...

  • Winsen
  • 05.04.19
Freuen sich auf die Wiedereröffnung in Winsen (v.r.n.l.):
Regionalverkaufsleiter Ulrich Görg, Constance Frömmel (1. Kraft),
Ricardo Tackmann (Vertretung der 1. Kraft)
und Dieter-Gero Brumm (Verkaufsstellenverwalter)

Große Wiedereröffnung am 04.04.2019
Einkaufen im ganz neuen Ambiente

Erneuerter ALDI Nord Markt (Zum Torfmoor 13 in Winsen) thl/nw. Winsen. Nach einer einwöchigen Umbauphase ist es soweit: Am morgigen Donnerstag, 4. April, eröffnet um 8 Uhr in der Straße Zum Torfmoor 13 (Ladenzentrum Osttangente) in Winsen ein neuer, moderner ALDI-Markt. Auf rund 870 Quadratmetern Verkaufsfläche verspricht der Markt ein umfangreiches Frischesortiment, eine übersichtliche Warenpräsentation und beste Qualitäten zu gewohnt günstigen ALDI-Preisen. Der ALDI-Markt zeichnet sich...

  • Winsen
  • 03.04.19
Kompetente Experten (v. li.): Torsten Glandien, Brigitte Rick und Helge Schünemann  Foto: thl

Individuelle Angebote bei der LBS

Die LBS ist erste Adresse für Bausparen, Finanzieren und Immobilien thl. Winsen. "Kundenberatung rund um die Immobilie ist der Kern unseres Handelns. Mit Bausparen, Finanzieren und einem großen Angebot an Immobilien bringen wir die Menschen in ihre eigenen vier Wände", sagt Torsten Glandien, Regionalleiter der LBS Norddeutsche Landesbausparkasse. Das LBS-Beratungszentrum Winsen finden Kunden ab sofort unter der neuen Adresse in der Brauhofstraße 1. Dort stehen Bezirksleiter Helge Schünemann...

  • Winsen
  • 03.04.19
Dem neuen regionalpolitischen Ausschuss der IHK gehören aus dem Landkreis Harburg u.a. Kerstin Witte von Kuhn+Witte (vorn, 2. v. li.) und Dr. Nina Lorea Kley von Feldbinder (re.) an

Industrie- und Handelskammer wählt regionalpolitischen Ausschuss

(bim/nw). Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg hat in ihrer ersten regulären Sitzung nach der Wahl im vergangenen Jahr ihren regionalpolitischen Ausschuss gewählt. 20 Unternehmerinnen und Unternehmer des gesamten IHK-Bezirks werden in dem Gremium zukünftig politische Positionen für die Vollversammlung vorbereiten. Unter den Gewählten sind auch Dr. Nina Lorea Kley (Feldbinder, Winsen), Kerstin Witte (Autohaus Kuhn+Witte), René Meyer (Wirtschaftsförderung...

  • Tostedt
  • 23.03.19
Torsten Rieckmann zeigt stolz den Award Foto: Rieckmann
2 Bilder

Besucher und Jury überzeugt

Torsten Rieckmann gewinnt internationalen Immobilien-Oscar thl. Stelle. Große Freude bei Torsten Rieckmann aus Stelle-Fliegenberg: Der 44-jährige Dipl.-Betriebswirt und Immobilienökonom wurde jetzt in Cannes für sein Projekt "Woodie" mit dem MIPIM-Award ausgezeichnet. MIPIM ist französisch und steht für "Marché International des Professionnels de l'immobilier", dem weltweit führenden Immobilienmarkt mit 26.000 Ausstellern aus über 100 Ländern. Was für die Filmwelt der Oscar ist, ist für die...

  • Winsen
  • 22.03.19
Das wiedergewählte Präsidium der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade (v. li.): Arbeitnehmer-Vizepräsident Lutz Scholz, Präsident Detlef Bade und Vizepräsidentin Arbeitgeber Heidi Kluth

"Stolz auf das Zusammenwachsen"

Detlef Bade als HWK-Präsident bestätigt. (mum). Während ihrer konstituierenden Sitzung hat die Vollversammlung der Handwerkskammer (HWK) Braunschweig-Lüneburg-Stade jetzt das Präsidium, den Vorstand und die Ausschüsse für die neue Amtsperiode bis 2024 gewählt. Als Kammerpräsident bestätigte das Handwerkerparlament, das im Dezember vergangenen Jahres neu gewählt wurde, Detlef Bade, Schornsteinfegermeister aus Braunschweig. Bade tritt damit seine zweite Amtszeit als Präsident an. Ebenfalls im...

  • Jesteburg
  • 19.03.19
Den ganzen Tag über schauten Patienten, Angehörige und Freunde des Ambulanten Hauspflege Dienstes (AHD) am neuen Firmensitz vorbei
10 Bilder

"Eine angenehm offene Atmosphäre"

Zahlreiche Besucher beim "Tag der offenen Tür" bei AHD in Jesteburg. mum. Jesteburg. Trotz des schlechten Wetters haben sich am Samstag viele Patienten, Angehörige und Freunde des Ambulanten Hauspflege Dienstes (AHD) auf den Weg zum neuen AHD-Hauptsitz in die Allerbeekskehre gemacht. Inhaber Ole Bernatzki und seine Mitarbeiter zeigten den Gästen das 1.300 Quadratmeter große Gebäude. "Die Reaktionen waren ausnahmslos positive", freute sich Bernatzki. Der neue Firmensitz sei geprägt von einer...

  • Jesteburg
  • 19.03.19
Der 1. Vorsitzende Matthias Graf (re.) und sein Stellvertreter Dieter Wirges bilden das neue Führungsduo im Gewerbeverein Hittfeld

Gewerbeverein Hittfeld hat einen neuen Vorstand

Die Mitglieder wählten Matthias Graf zum 1. Vorsitzenden, Dieter Wirges ist sein Stellvertreter.  ts. Hittfeld. Der selbstständige Eventmanager Matthias Graf ("Team 412") ist neuer 1. Vorsitzender des Gewerbevereins Hittfeld. Die Mitglieder haben ihn bei der Jahreshauptversammlung einstimmig gewählt. Matthias Graf übernimmt den Vorsitz von Dr. Rolf Weber. Der selbstständige Unternehmensberater hat den Verein 13 Jahre lang geführt und sich nicht mehr zur Wiederwahl gestellt. Der Wechsel an...

  • Seevetal
  • 19.03.19
Der Vorstand des Beckedorfer Industrie- und Gewerbevereins Seevetal (vorne v. li.): 2. Beisitzer Carsten Peters, 1. Vorsitzender Detlev Dose und Schriftführer Florian Scheuer; hinten v. li.: 1. Beisitzer Sven Weckert, Kassenwartin Anke Stenzel und 2. Vorsitzende Tanja Asche Fotos: ts
2 Bilder

Unternehmen im Gewerbegebiet Beckedorf haben Aussicht auf schnelles Internet

GobalConnect will Firmen am Beckedorfer Bogen innerhalb von zwölf Monaten an Glasfasernetz anbinden / Zwei neue Mitglieder im Beckedorfer Industrie- und Gewerbeverein Seevetal  ts. Beckedorf. Das dänische Unternehmen GobalConnect eröffnet den Unternehmen im Gewerbegebiet Beckedorfer Bogen die Aussicht auf schnelles Internet. "In weniger als zwölf Monaten können für uns am Beckedorfer Bogen Glasfaserleitungen gelegt werden", berichtete der 1. Vorsitzende des Beckedorfer Industrie- und...

  • Seevetal
  • 19.03.19
Die Einfaht zum Gewerbegebiet Boschstraße: verkehrstechnisch wäre eine Erweiterung des
Gebietes kein Problem  Foto: thl

Erweiterung im Visier

Nachfrage nach Gewerbeflächen unverändert hoch / "Sofortmaßnahmen" an der Boschstraße geplant thl. Winsen. Die Stadt Winsen ist durch ihre Lage zwischen den Hansestädten Lüneburg und Hamburg sowie ihrer guten Verkehrsanbindung ein gefragter Standort bei Unternehmen. Deswegen ist ihr im Regionalen Raumordnungsprogramm des Landkreises mit der Festlegung als Mittelzentrum u.a. die Sicherung und Entwicklung von Arbeitsstätten als Schwerpunktaufgabe zugewiesen. Die positiven Entwicklungen der...

  • Winsen
  • 12.03.19
Dehoga-Vorstand und Geehrte (v. li.): Vorsitzender Thomas Cordes, Betriebsleiter Peter Schmidt, der die Urkunde stellvertretend für den Geehrten Thomas Hauschild entgegen nahm, zweiter Vorsitzender Jürgen Niehoff, der Geehrte Bernd Alpers, der dritte Vorsitzende Hans-Peter Ebeling, Schatzmeister Klaus Eckert und sein Stellvertreter Karsten Maack-Kramer
2 Bilder

Dehoga-Kreisverband informiert sich über aktuelle Themen der Branche

bim. Tostedt. Über Themen, die das Hotel- und Gaststättengewerbe aktuell bewegen, informierte jetzt Frank Lehmann vom Bezirksverband Lüneburg des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga), der 860 Betriebe vertritt, anlässlich der Jahreshauptversammlung des Dehoga-Kreisverbandes in Bostelmanns Hotel in Tostedt. So fordert die Branche u.a. eine Wochenarbeitszeit und gleiche Steuern für Essen. Arbeitszeit Seit 24 Jahren gebe es das Arbeitszeitgesetz, das eine tägliche Arbeitszeit von...

  • Tostedt
  • 22.02.19
Auf der Versammlung (v. li.): Wirtschaftsberater Thomas Horlacher, Referent Matthias Schulze Steinmann, Vorsitzender Michael Albers und Wirtschaftsberater Hartmut Peters

Experte plädiert beim Beratungsring Hohe Geest für Verbindung von konventioneller und ökologischer Landwirtschaft

ce. Nenndorf. Das Zusammenwirken von konventioneller und ökologischer Landwirtschaft stand im Mittelpunkt bei der 70. Mitgliederversammlung des kreisweit aktiven Beratungsrings Hohe Geest in Nenndorf. Referent war Matthias Schulze Steinmann, Chefredakteur des Wochenblatts für Landwirtschaft und Landleben. Er hielt es für höchste Zeit, die Trennung der beiden Agrarformen aufzulösen. "Wir müssen die Systemgrenzen überwinden und das Beste aus beidem miteinander verbinden“, so Schulze...

  • Winsen
  • 09.02.19
Ist neuer IHK-Präsident: Andreas Kirschenmann

IHK-Präsident Andreas Kirschenmann: "Dieses Ehrenamt erweitert den Horizont"

(bim). Andreas Kirschenmann wurde jüngst zum neuen Präsidenten der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg gewählt. Im WOCHENBLATT berichtet er von seiner Motivation, sich in der IHK zu engagieren, und welche Auswirkungen der Brexit auf die heimische Wirtschaft haben wird. WOCHENBLATT: Als geschäftsführender Gesellschafter von Gastroback haben Sie einen ausgefüllten Arbeitstag. Was ist Ihre Motivation, sich dennoch so umfassend in der IHK zu engagieren? Andreas Kirschenmann: Dieses...

  • Tostedt
  • 08.02.19
Moderne Einrichtung, breite Auswahl: Das Küchenhaus lockte bei der Eröffnung viele 
begeisterte Besucher an Fotos: ce
9 Bilder

Neueröffnung des Küchenhauses des Salzhäuser Möbelhauses Michaelis mit 300 geladenen Gästen

"Standortsicherung für die Zukunft" ce. Salzhausen. "Die auf die Zukunft ausgerichtete Standortsicherung und die Kundenzufriedenheit waren und sind unser Ziel und auch der Grund für die Errichtung dieses Neubaus." Das betonte Otto Michaelis, Inhaber des weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannten Möbelhauses Michaelis, als dort jetzt mit rund 300 geladenen Gästen die Neueröffnung des Küchenhauses gefeiert wurde. Mit dabei waren unter anderem auch Michaelis' ebenfalls in der Firma arbeitende...

  • Winsen
  • 05.02.19
Die teilnehmenden Schüler mit Michael Tietz (terra Handels und Speditions GmbH, vorn, re.) 
und BBS-Lehrer Sebastian Wichmann (vorn, li.) Foto: os

Einblick in den Chef-Alltag

19. Auflage des Chefpraktikums der MIT im Landkreis Harburg: 17 Schüler schauen Entscheidungsträgern über die Schulter (os). "Es geht hier nicht darum, die Schüler Kaffee kochen zu lassen. Sie sollen in die Entscheidungsprozesse eingebunden werden." Das sagte Michael Tietz, Gesellschafter der Buchholzer Firma "terra Handels und Speditions GmbH", bei der Auftaktveranstaltung des 19. Chefpraktikums der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Harburg-Land (MIT). 17 Elftklässlerinnen...

  • Buchholz
  • 01.02.19
Der neue IHK-Präsident Andreas Kirschenmann mit seiner 
Vorgängerin Aline Henke  Foto:  tonwert21.de/nh

IHK-Präsident kommt aus dem Landkreis

(bim). Die Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg hat einen neuen Präsidenten: Andreas Kirschenmann wurde von der Vollversammlung mit 92 von 93 Stimmen gewählt. Der 51-jährige Unternehmer aus dem Landkreis Harburg löst damit Aline Henke im Amt ab. „Ich bedanke mich für das Vertrauen und freue mich darauf, gemeinsam mit dem Hauptamt die Arbeit der neu gewählten Vollversammlung zu unterstützen“, freute sich Kirschenmann. Er ist geschäftsführender Gesellschafter der Gastroback GmbH in...

  • Tostedt
  • 01.02.19
Sind sich einig geworden: Budnikowsky-Geschäftsführer 
Cord Wöhlke (li.) und Immobilien-Eigentümer Michael Kölln. 
Im Hintergrund ist die Ladenzeile zu sehen, in die der Drogeriemarkt einziehen wird

Budnikowsky kommt nach Hanstedt

Drogeriemarkt öffnet Filiale im Ärztehaus. mum. Hanstedt. Gute Nachrichten für Hanstedt: Der Drogeriemarkt Budnikowsky öffnet spätestens Anfang Mai eine Filiale mitten im Ort. Nachdem bereits der Dorfkrug dank des Engagements von "Killtec"-Gründer Günther Killer zur Attraktivität des Dorfzentrums beigetragen hat, dürfte dies ein weiteres Puzzlestück sein. Budnikowsky wird in das Ärztehaus von Michael Kölln (Winsener Straße 1-3) ziehen und dort die Flächen von Dittmer-Outlet, Rossmann und...

  • Jesteburg
  • 29.01.19
Arbeit, Bildung und Lebensqualität miteinander verbinden - das soll im Technologie- und Innovationspark der Wirtschaftsförderung Landkreis Harburg (WLH) in Buchholz realisiert werden. Initiator Wilfried Seyer (li.) und sein Nachfolger, WLH-Geschäftsführer Jens Wrede, schauten sich jetzt Entwürfe für die Freiraumgestaltung
13 Bilder

Visionen für Freiraumgestaltung im Technologie- und Innovationspark Buchholz

bim. Buchholz. Der Technologie- und Innovationspark (TIP) Buchholz in Verlängerung zum bestehenden Gewerbegebiet Vaenser Heide II ist das wichtigste Projekt der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH), erklärte Jens Wrede, neuer WLH-Geschäftsführer. Dort sollen - auch im Zeitalter von Digitalisierung und Videokonferenzen - Orte der Kommunikation, des Zusammenkommens und der Lebensqualität geschaffen werden. Ihre Visionen für die Gestaltung der Freiräume im TIP stellten...

  • Tostedt
  • 29.01.19

IHK richtet sich neu aus

(as). Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg hat sich zum Jahresbeginn intern neu aufgestellt: Statt wie bisher in sechs Bereichen bietet die Organisation ihre Beratung und Services nun in den drei Handlungsfeldern „Unternehmen beraten“, „Interessen bündeln“ und „Menschen bilden“ an. Mit der Konzentration auf die drei Handlungsfelder will die IHK bereichsübergreifende Zusammenarbeit und Projektarbeit fördern. Zugleich treibt die IHK die Digitalisierung der eigenen Leistungen...

  • Rosengarten
  • 22.01.19
Führten den ersten Spatenstich aus (v. li.): Bauleiter Gerrit Gerdts, Heike Nerbe, Philipp Nerbe, André Wiese, Winfried Ebel (Haspa) und Projektleiter Suat Celik  Foto: thl

"Das jetzige Raumangebot ist am Limit"

Firma Nerbe Plus und Bürgermeister führen Spatenstich für Neubau im Gewerbegebiet Luhdorf aus thl. Winsen. "Wir als Stadt freuen uns für Sie, dass Sie Ihre Pläne umsetzen können", sagte Winsens Bürgermeister André Wiese (CDU) jetzt anlässlich des ersten Spatenstiches auf dem Grundstück der Firma Nerbe Plus an der Porschestraße im Gewerbegebiet Luhdorf. "Auch wenn Sie jetzt noch rundherum auf freie Felder blicken. In absehbarer Zeit werden Sie hier Nachbarn bekommen, denn die Grundstücke sind...

  • Winsen
  • 22.01.19

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.