Alles zum Thema Buxtehude

Beiträge zum Thema Buxtehude

Blaulicht
Die Hortensiendiebe sind für ihren Raubzug sogar nachts die Böschung heraufgeklettert - vergeblich, Hortensien sind kein Rauschmittel Foto: tk

Hortensie und Rausch: Das ist eine Fiktion

Erneut dreister Hortensien-Klau in Buxtehude tk. Buxtehude. Es war offenbar eine reiche Ernte: Vor kurzem haben Unbekannte auf dem Grundstück einer WOCHENBLATT-Leserin im Buxtehuder Süden 20 Hortensienbüsche rasiert. Auch auf Nachbargrundstücken seien sie aktiv gewesen, berichtet die Leserin. Die Pflanzendiebe zeigten dabei Einsatz und Risikobewusstsein. "Sie sind sogar die Böschung raufgekrabbelt", so die Buxtehuderin, deren Garten von einem Wall eingefasst wird, "und haben auch vor einem...

  • Buxtehude
  • 01.02.19
Service
Immobilienexperte Jan Mettenbrink informiert über die optimale Immobilienvermittlung

Maison Immobilien: „Chancen und Risiken beim Immobilienverkauf“

Am Mittwoch, 19. September, in Buxtehude, und am Donnerstag, 20.September, in Buchholz, veranstaltet die Firma "maison Immobilien" zusammen mit der Tostedter "Kanzlei Unter den Linden" einen kostenlosen Informationsabend für private Immobilienverkäufer. Die Veranstaltung beginnt jeweils um 19 Uhr. Veranstaltungsort in Buchholz ist der" Landgasthof Hoheluft" und in Buxtehude das "Hotel Navigare". „Mit dieser Veranstaltung geben wir Verbrauchern konsequent Tipps und Hilfestellung. Viele machen...

  • Buchholz
  • 14.09.18
Blaulicht
Die Grundschule in Altkloster war am Dienstag Schauplatz eines größeren Polizeieinsatzes Foto: tk

Polizei umstellt eine Grundschule

"Missverständnis" führt zu Großeinsatz / Eltern in Sorge tk. Buxtehude. Ein "Missverständnis" hat am Dienstagmittag einen Polizeieinsatz ausgelöst, bei dem schwer bewaffnete Beamte sowie Hundeführer der Polizei die Grundschule in Buxtehude-Altkloster teilweise umstellt hatten. Schnell stellte sich jedoch heraus, dass es weder für Schüler noch Lehrer eine Bedrohungslage gab. Dennoch machten sich viele Eltern in Buxtehuder Facebook-Foren Sorgen, was dort passiert sei, und kündigten an, ihr...

  • Buxtehude
  • 07.09.18
Panorama
Katrin Ingendoh (li.) und Laura Lo Zito während einer kurzen Drehpause Fotos: tk
3 Bilder

Dreharbeiten für "Jennifer - Sehnsucht nach was Besseres": "Sie hat das Zeug zum Vorbild"

Dreharbeiten für die dritte Staffel der Kultcomedy "Jennifer - Sehnsucht nach was Besseres" in Buxtehude tk. Buxtehude. Ob Jennifer, die den Erfolg mit einem ihrer offenkundig zum Scheitern verurteilten Großprojekte so herbeisehnt, wirklich einmal den Volltreffer landet? "Diesen Gedanken gibt es in Jennifers Welt gar nicht", sagt Katrin Ingendoh, die die Friseurin in der NDR-Kultcomedy "Jennifer - Sehnsucht nach was Besseres" spielt. Und Regisseur Lars Jessen meint lapidar: "Selbst wenn sie...

  • Buxtehude
  • 31.08.18
Politik
Kinderbetreuung ist teuer. Wieviel von den Kosten durch die Eltern bezahlt werden, entscheidet jede Gemeinde für sich

Ohne Transparenz - Was steckt alles in den Krippengebühren

Die Elternbeiträge für Krippen unterscheiden sich stark, wie sie berechnet werden noch mehr mi. Landkreis. In den Landkreisen Harburg und Stade gibt es weit über 30 verschiedene Satzungen für die Erhebung von Krippengebühren. Die monatlichen Kosten, die Eltern in Rechnung gestellt werden, differieren dabei oft um Hunderte von Euro. Sie reichen von nur rund 172 Euro im Monat (Stade) bis zu rund 500 Euro monatlich (Buchholz). Wie kommen diese Unterschiede zustande? Das WOCHENBLATT hat...

  • Hollenstedt
  • 17.08.18
Politik

Sprachförderung in Kitas: Das Geld ist da, die Richtlinien fehlen

Landesmittel für Sprachförderung in Kitas tk. Landkreis. Das Kultusministerium in Hannover hat Anfang der Woche mitgeteilt, wie viel Geld welche Jugendämter für die Sprachförderung in Kindergärten bekommen. Wie mehrfach berichtet, ist diese Aufgabe durch eine Gesetzesänderung von der Grundschule in die Kitas verlagert worden. Das Jugendamt in Winsen bekommt dafür 968.000 Euro im Jahr, das Jugendamt Stade 577.000 Euro und das Jugendamt in Buxtehude 156.000 Euro. Weil die Verlagerung in die...

  • Buxtehude
  • 06.07.18
Service
Die neue Merceds-Benz C-Klasse

Die neue Mercedes-Benz C-Klasse Familie wächst weiter

Für die neue C-Klasse sind jetzt weitere Motorisierungen bei  den Händlern bestellbar. Insgesamt sind damit über 50 Modelle der neuen CKlasse Familie verfügbar – 30 Limousinen und T-Modelle sowie 21 Coupés und Cabriolets. Motorseitig reicht das vielseitige Angebot derzeit vom neuen Basisdiesel C 180 d mit 122 PS bis zu den sportlichen C 43 4MATIC Modellen von Mercedes-AMG mit 390 PS. Der Einstieg in die C-Klasse Welt beginnt in Deutschland bei 34.914,60 Euro für die C 180 d Limousine. Beim...

  • Buchholz
  • 29.06.18
Blaulicht
Sean (re.) ist aus Schottland angereist. Er koordiniert den Einsatz der Feiwilligen, die in Buxtehdue nach Liam Colgan suchen und Plakate aufhängen

Freiwillige im Einsatz: Die Suche nach Liam Colgan in Buxtehude geht weiter

tk. Buxtehude. Die Hoffnung stirbt zuletzt: Das treibt die Menschen an, die nach Liam Colgan suchen. Der Schotte ist seit zweieinhalb Wochen verschwunden. Er hatte für seinen Bruder Eamon eine Junggesellenparty auf dem Hamburger Kiez organisiert und war am Samstag, 3. Februar, nachts aus der Kneipe "Hamborger Veermaster" gegen 1.30 Uhr verschwunden. Mittwochmorgen auf dem Buxtehuder Bahnhof: Eine kleine Gruppe Freiwilliger trifft sich, um erneut nach Liam zu suchen. Organisiert wird diese...

  • Buxtehude
  • 21.02.18
Blaulicht
Wo steck Liam Colgan?

Leichenfund: Es ist nicht der vermisste Schotte Liam Colgan

++++ Update ++++   ++++ Update ++++   ++++ Update ++++ tp. Buxtehude/Hamburg. Bei der am vergangenen Sonntag in Hamburg gefundenen Leiche handelt es sich laut Medienberichten weder um den vermissten Schotten Liam Colgan (29) noch um einen verunglückten Decksmann. tp. Buxtehude/Hamburg. Am Ufer nahe des Burchard-Kais in Hamburg wurde am Sonntagvormittag laut Medienberichten eine Wasserleiche gefunden und zur Untersuchung in die Rechtsmedizin gebracht. Offen ist, ob es sich bei dem Toten...

  • Stade
  • 17.02.18
Panorama
Nadine Gladner mit einem Foto ihres Vaters vor dem Beginn seiner Leidenszeit

Den Vater bis zum Tod gepflegt: Ist ein todkranker Mensch nur noch ein Kostenfaktor?

Nadine Gladner hat ihren Vater versorgt und übt Systemkritik tk. Buxtehude. "Das ist das letzte, was ich für meinen Vater noch tun kann", sagt Nadine Gladner. Sie hat ihren Vater Jörn Gladner zwei Jahre nach einer mehreren Krebs-Operationen bis zu seinem Tod vor wenigen Tagen gepflegt. Die berufstätige Mutter musste von jetzt auf gleich die Versorgung übernehmen. Die Erfahrungen, die sie in den zwei Jahren gemacht hat, lassen Nadine Gladner ein bitteres Fazit ziehen: "Ich wurde alleine mit...

  • Buxtehude
  • 16.02.18
Panorama
Die Carsharing-Station am Bahnhof in Buxtehude

Carsharing in der Region - ein Erfolgsmodell?

mi. Buchholz/Buxtehude. Carsharing ist ein wichtiger Beitrag zur Mobilität der Zukunft! So wird es immer wieder betont. Das Auto als Statussymbol und gesellschaftlicher Fetisch habe demnach ausgedient. Das Auto der Zukunft ist ein „geteiltes“, betonen Zukunftsforscher immer wieder. In Metropolen gibt es schon heute diverse Carsharing-Anbieter. Doch lässt sich das Konzept so einfach aufs „platte Land“ übertragen? Die Idee ist simpel: Mehrere Nutzer teilen sich ein Auto. Das spart Kosten und...

  • Hollenstedt
  • 13.10.17
Politik
4 Bilder

Pensionsrückstellungen: So werden kommunale Etats unnötig aufgebläht

tk. Landkreis. Auf diese Idee würde kein normaler Mensch kommen: 50 Euro im Monat in die Hausratversicherung einzuzahlen und gleichzeitig 50 Euro aufs Sparbuch zu legen, damit ein mögliches Unglück gleich doppelt abgedeckt wäre. Zur doppelten Risikoabdeckung werden in Niedersachsen aber Kommunen gezwungen. Pensionsrückstellungen heißt das sperrige Wort, das in den Rathäusern zunehmend für Verdruss sorgt. Im schlimmsten Fall kann das bedeuten: Sparen an anderer Stelle oder Gebühren und Steuern...

  • Buxtehude
  • 15.09.17
Wirtschaft
Auch alle WOCHENBLATT Stellenanzeigen aus Buchholz, Buxtehude, Stade, Winsen und Umgebung  landen im  Jobportal www.sicherdirdenjob.de
3 Bilder

WOCHENBLATT erfolgreich mit Online Jobportal www.sicherdirdenjob.de gestartet

Ob Auszubildender, Mitarbeiter, Fach- oder Führungskraft - schneller und effizienter geht die Jobsuche kaum: Unter www.sicherdirdenjob.de werden regelmäßig mehr als 11.000 freie Stellen von Unternehmen aus der Region Bremen, Oldenburg, Hannover und Hamburg aufgezeigt. Gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern bietet die WOCHENBLATT Gruppe mit der Onlinebörse ein umfassendes regionales Stellenportal. Das heißt: Jede Anzeige, die im Stellenmarkt der WOCHENBLATT Gruppe (Nordheide Wochenblatt,...

  • Buxtehude
  • 08.02.17
Panorama
Die waschechte Fränkin mit tschechischen Wurzeln wurde zum Nordlicht: Lucie Cerveny

Lucie Cerveny: "Zu Musik muss man tanzen können"

Lucie Cerveney: Eine Vollblutmusikerin zieht es von von Bayreuth nach Buxtehude tk. Buxtehude. Sie ist in Tschechien geboren und liebt ihre erste Sprache noch heute. "So oft es geht, fahre ich in meine alte Heimat." Außerdem bezeichnet sich Lucie Cerveny als "waschechte Fränkin", denn sie ist seit ihrem fünften Lebensjahr in Bayreuth großgeworden. Ein Jahr verbrachte sie in den USA und seit einiger Zeit ist die Musikerin ein echtes Nordlicht und lebt in Buxtehude. In ihrer neuen Heimat hat...

  • Buxtehude
  • 25.11.16
Politik
Disskussionsrunde über Gemeinsamkeiten in der Metropolregion (v.l.): Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz, Petra Tiemann (SPD-Landtagsabgeordnete), Kersten Schröder-Doms (SPD Stade), Hochschulpräsident Prof. Dr. Thorsten Uelzen, Astrid Bade (SPD Buxtehude) und (re.) Tobias Handke (SPD-Kreistagschef in Winsen). Auf dem Podium dabei (Zweite.v.re.) Sophia Jacobsen, Airbus Betriebsratsvorsitzende, die über nachlassende Bewerbungen für freie Azubi-Stellen sprach

SPD-Wahlkampf mit Olaf Scholz: "Gemeinsam sind wir erfolgreicher"

Olaf Scholz als Wahlkampfhelfer für die SPD in den Landkreisen Stade und Harburg tk. Buxtehude. Endspurt im Kommunalwahlkampf für die SPD in den Landkreisen Harburg und Stade: In der Hochschule 21 in Buxtehude gab es am Mittwochabend von Hamburgs Regierendem Bürgermeister Olaf Scholz prominente, politische Unterstützung während der Diskussionsrunde "Wir handeln. Gemeinsam im Norden." Seine zentrale Botschaft als Bürgermeister der Hauptstadt in der Metropolregion Hamburg: "Gemeinsam sind wir...

  • Buxtehude
  • 02.09.16
Panorama
Die Lüneburger Heide ist bei Gästen aus Dänemark beliebt. Für sie gibt es eine eigene Homepage

Tourismus zwischen Lüneburger Heide und Altem Land: Die Zukunft liegt im Ausland

Tourismuswerber zwischen Heide und Altem Land setzen auf Internationalisierung / Projekt der Metroporegion tk. Landkreis. "Welcome to the Nordlichter" heißt das Projekt der Metropolregion Hamburg, mit dem mehr ausländische Gäste angelockt werden sollen. Rund 850.000 Euro sollen in Projekte und die Verbesserung der touristischen Infrastruktur fließen. Ganz vorne an stehen dabei mehrsprachige Informationen. Wie ist es heute um die Mehrsprachigkeit unserer touristischen Schwergewichte in der...

  • Buxtehude
  • 06.05.16
Panorama
Jackeline Velasco de Kemp mit ihren Töchtern Frida (v.li.), Elisa und Anna
3 Bilder

Eine starke, stolze Mutter: Jackeline Velasco de Kemp ist glücklich mit Drillingen

Am Muttertag werden Mütter für ihren Einsatz geehrt. Eine, die das besonders verdient hat, ist Jackeline Velasco de Kemp (32) aus Buxtehude. Die gebürtige Peruanerin ist - nach einer einzigen Hormonspritze - glückliche Mutter von drei fröhlichen und sehr temperamentvollen, vierjährigen Mädchen: Frida, Elisa und Anna. "Mutter von Drillingen zu sein, ist etwas ganz Besonderes, aber es macht auch Arbeit und ich brauche sehr viel Geduld", erzählt die selbstständige Geschäftsfrau. So besteht eine...

  • Buxtehude
  • 06.05.16
Wirtschaft
Mathias Eik (li.) und Thomas Müller-Wegert
2 Bilder

Energiewende: gewünscht und ausgebremst? - Warum die Stadtwerke Buxtehude und Winsen schnelle Entscheidungen brauchen

Da kann sich jeder wohl an die eigene Nase fassen: Wir wollen zwar Strom aus umweltfreundlichen Quellen nutzen – und das zu jeder Tages- und Nachtzeit -, protestieren aber gegen die notwendigen Anlagen, wie zum Beispiel Windkrafträder vor der eigenen Haustür. Auch planerische Prozesse, die hoheitlich von den Städten und Landkreisen wahrgenommen werden, stellen die Investoren vor Herausforderungen, da sie einen erheblichen Zeitbedarf in Anspruch nehmen und derzeit bundespolitische Förderhähne...

  • Buxtehude
  • 13.02.15
Wir kaufen lokal
Karin Sager kauft mit dem Fahrrad ein
3 Bilder

Radfahrer kaufen lokal: ADFC wünscht sichere Anschließmöglichkeiten fürs Rad

"Eine tolle Idee", lobt Karin Sager, stellvertretende Vorsitzende des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs ADFC Kreisverband Harburg die WOCHENBLATT-Kampagne "Wir kaufen lokal - tun Sie es auch". Denn Radfahrer kaufen in der Regel vor Ort ein. "Wir fahren weder zu sogenannten Outletcentern, noch zu den Mega-Märkten auf der grünen Wiese", sagt Sager. Vielmehr würden Zweiradfahrer kleinere Mengen und dafür häufiger einkaufen. "Radfahren ist eine ideale Möglichkeit, Bewegung in den Alltag zu...

  • Buxtehude
  • 22.10.14
Sport

Winsen ist klarer Derby-Sieger im Wasserball

ig. Buxtehude. Die Wasserballer des Winsener SV (WSV) gehen als klarer Sieger aus dem Süderelbe-Derbyhervor. Gegen den Buxtehuder Schwimm-Club (BSC) gewannen die Männer von der Luhe im heimischen Hallenbad überlegen mit 13:2. Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Clubs aus der Süderelberegion liegt bereits über 20 Jahre zurück. Der WSV spielte in der letzten Saison noch in der leistungsstarken Oberliga Hamburg, spielt aktuell in der Hamburger Stadtliga.

  • Buxtehude
  • 21.06.13
Sport

Tischtennis-Neujahrsturnier beim VSV Hedendorf/Neukloster

bo. Die Tischtennis-Abteilung des VSV Hedendorf/Neukloster veranstaltet in der Sporthalle in Buxtehude-Hedendorf ein Neujahrsturnier für Zweiermannschaften aus dem Bezirk Lüneburg sowie für eingeladene Vereine. Am Samstag, 5. Januar, starten um 13 Uhr die Herren Klasse 1 (Bezirksliga bis Verbandsliga und Oberliga). Am Sonntag, 6. Januar, spielen ab 10 Uhr die Herren Klasse 3 sowie alle Damenklassen. Am Samstag, 12. Januar, gehen die Herren Klasse 2 (Kreisliga, 2. und 1. Bezirksklasse) um 13 Uhr...

  • Buxtehude
  • 21.12.12
Service
James-Bond-Bösewicht Götz Otto spielt den stotternden Albert, Herzog von York

Ein stotternder König auf der Bühne

(bc). Ein stotternder König in Buxtehude: Das biografische Drama "The King's Speech" wurde als Film zum Oscar-gekrönten Welterfolg. Jetzt gastiert das Stück am Mittwoch, 9. Januar, auf der Halepaghen-Bühne (Konopkastr. 5). Beginn ist um 20 Uhr. James-Bond-Bösewicht Götz Otto spielt die Hauptrolle. Das Wembley Stadion im Jahr 1925: Albert, Herzog von York, zweitgeborener Sohn des britischen Königs, steht vor einem Mikrofon und soll eine Abschlussrede der Empire-Ausstellung halten. Per Radio...

  • Buxtehude
  • 17.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.