"Weg in die Zukunft": Richtfest für neuen Küchenfachmarkt und Erweiterungsbau des Salzhäuser Möbelhauses Michaelis

Beim Richtspruch: Firmeninhaber Otto Michaelis (li.) und Bauleiter Thomas Woischwill
5Bilder
  • Beim Richtspruch: Firmeninhaber Otto Michaelis (li.) und Bauleiter Thomas Woischwill
  • hochgeladen von Christoph Ehlermann

ce. Salzhausen. "Stolz und froh ist jeder heut', der tüchtig mit am Werk gebaut": Mit diesem Richtspruch läutete Bauleiter Thomas Woischwill von der Firma Tute-Bau-Planungsgesellschaft am Donnerstag das Richtfest für den neuen Küchenfachmarkt und den Erweiterungsbau des über die Kreisgrenzen hinaus bekannten Möbelhauses Michaelis im Salzhäuser Gewerbegebiet Oelstorf ein. Zahlreiche Kunden, Geschäftspartner und Nachbarn waren der Einladung zu dem Fest gefolgt.
"Wer fleißige Handwerker sehen will, der ist hier an der richtigen Adresse", bedankte sich Firmeninhaber Otto Michaelis bei den ausführenden Betrieben. Allen anderen Beteiligten sprach er ebenso seinen Dank aus wie den Anwohnern, die den Baustellenverkehr und -lärm geduldig in Kauf nähmen. "Ohne Fleiß und Zielstrebigkeit ist so ein Projekt nicht zu verwirklichen", so der Unternehmer. Mit ihm freuten sich Ehefrau Karin, seine Schwester Doris Harlos, die das derzeit noch im Salzhäuser Ortskern befindliche Küchenhaus leitet, sowie Seniorchef Otto Michaelis über den guten Fortschritt der Arbeiten.
Im mehrgeschossigen Küchenfachmarkt-Neubau sollen nach dessen Fertigstellung zwischen 60 und 100 Küchen führender Markenhersteller zu haben sein. Der Anbau ans Möbelhaus dient der Vergrößerung der Wohnabteilung sowie des Angebotes an Schlaf- und Speisezimmern. Beide Maßnahmen zusammen, in die insgesamt ein "mittlerer siebenstelliger Betrag" investiert wird, bedeuten eine Vergrößerung des Unternehmens um etwa 7.100 Quadratmeter. "Das ist der richtige Weg in die Zukunft, denn unser höchstes Ziel ist und bleibt die Kundenzufriedenheit", betonte Firmenchef Otto Michaelis beim Richtfest.
Während der Bauphase geht der laufende Verkaufsbetrieb uneingeschränkt weiter, für die Kunden stehen weiterhin genügend Parkplätze zur Verfügung.
Der seit 90 Jahren bestehende Traditionsbetrieb wurde 1928 als Sattlerei und Polstermeisterei gegründet. Das heutige Küchenhaus wurd als Möbelhaus Michaelis 1963 errichtet, 1984 kam das Möbelhaus in Oelstorf hinzu.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.