Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Heiratsantrag mit Jürgen Drews

Nach dem Heiratsantrag (v. li.): Rainer Kühne und Petra Stamminger mit Jürgen Drews Fotos: thl/Jürgen Brosda

3.000 Besucher feiern Oktoberfest bei Famila in Winsen / Die Sause geht in die zweite Runde / Noch gibt es Karten

thl. Winsen. Das erste Oktoberfest-Wochenende ist vorbei. Rund 3.000 Besucher feierten friedlich im Luhe Park und freuten sich über Live-Acts wie Ina Colada, Peter Wackel, die Band Tiroler Bluat sowie Mallorca-König Jürgen Drews.
Drews und seine Frau Ramona kamen aus ihrem Haus im Münsterland und flogen nach dem Auftritt direkt weiter nach Mallorca. "Ich brauche die Bühnenluft", sagte der Sänger. Leider streikte bei seinem Auftritt zwischendurch die Technik. Doch Jürgen Drews machte das Beste daraus. "Ich habe gehört, wir sind heute zu Zimmerlautstärke verdammt worden, weil sich ein Rechtsanwalt beschwert hat. Dann müsst ihr eben umso lauter singen", feuerte der Sänger das Publikum an.
Mitten im Konzert hatte Drews noch eine Überraschung parat. Rainer Kühne aus Winsen machte seiner Freundin Petra Stamminger aus Stade einen Heiratsantrag, denn sie ist großer Jürgen Drews-Fan. Da war es für ihren Rainer Ehrensache, ihr den Antrag in einer ganz besonderen Umgebung zu machen. Als sie "Ja" hauchte, johlte das Publikum und spendete frenetischen Applaus.
• Am kommenden Wochenende geht das Oktoberfest in die zweite Runde. Am Donnerstag tritt Mickie Krause ("Schatzi, schenk mir Foto") auf. Am Freitag sind Pascal Krieger ("Die geile Zeit") und Kult-Star Willi Herren ("Alkohol-Blues") zu Gast.
Zum großen Finale stehen am Samstag Axel Fischer ("Traum von Amsterdam") und Schlagerstar Roberto Blanco auf der Bühne im Festzelt. Am Sonntag klingt das Fest dann mit einem Frühschoppen aus. Und das Beste: Für alle Abende gibt es noch Karten. Entweder im Vorverkauf bei Famila an der Info oder an der Abendkasse.