Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sänger haben stets viel Freude... Die Zuhörer auch!

Ursel Wesemann, Chorbezirks-Vorsitzende (re.), zeichnete die Mitglieder aus (v.li.): Wilfried Sander, Erika Horend, Willi Meisohle und Klaus-Dieter Schuhr (Foto: MGV)
Der "Männergesang Dibbersen von 1897" ehrte bei seiner Jahreshauptversammlung Mitglieder, die bereits lange dem Verein angehören. Ursel Wesemann, Chorbezirk Vorsitzende, übergab goldene Nadeln an Gerhard Burtelt und Gerhard Hofmann für 40 Jahre fördernde Mitgliedschaft. Für 40 Jahre aktives Singen wurden Willi Meisohle und Klaus-Dieter Schuhr geehrt. Erika Horend erhielt die Ehrung für 25 Jahre fördernde Mitgliedschaft. Eine besondere Auszeichnung gab es von Herbert Gania, 1. Vorsitzenden des Vereins, für Uwe Bartels und Wilfried Sander. Beide singen seit 60 Jahren im Verein und sind zugleich fördernde Mitglieder.
Bei den Vorstandswahlen wurden folgende Mitglieder neu gewählt oder bestätigt: Herbert Gania (1. Vorsitzender), Peter Wagner (2. Vorsitzender und Schriftführer), Manfred Klöhn (Kassenwart), Otto Cerwonka, Horst Gollnick und Willi Meisohle (Festausschuss), Hans-Uwe Geistler (Pressewart), Hans-Peter Schulze (1. Notenwart), Helmuth Liebel (stellv. Notenwart), Helmuth Liebel und Hans-Christoph Frommann (Kassenprüfer).
Vereinbart wurde, dass die erfolgreichen Auftritte mit dem Männergesangverein "Liedertafel Amphion von 1885 Klecken" auch in diesem Jahr fortgesetzt werden. So singen beide Chöre am Pfingstmontag, 16. Mai, im "Olen Försterhus" in Klecken.
Am Samstag, 6. August, findet eine Chorausfahrt mit dem Bus ins Teufelsmoor nach Worpswede statt. Da noch Plätze frei sind, können sich Interessenten bei Horst Gollnick, Tel. 04181-4110, melden. Die Kosten betragen 51 Euro, im Preis sind Verpflegung und Unterhaltungsprogramm inbegriffen.