Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gewalt gegen Fußgänger in Buxtehude

Radler fahren 57-Jährigen an / Streit und Schläge


tp. Buxtehude. Zwei unbekannte Radfahrer haben am Samstag, 13. Juli, gegen 17.30 Uhr an der Bahnhofstraße in Buxtehude zwischen dem "Woolworth"-Markt und der Apotheke einen Fußgänger (57) aus Buxtehude angefahren. Es gab Streit. Eine weitere Person mischte sich ein. Die Gruppe schlug auf den 57-Jährigen ein. Das Opfer wurde mit Verletzungen in das Buxtehuder Elbe-Klinikum eingeliefert.
Die Polizei sucht nun nach den Tätern. Die beiden männlichen Radfahrer, vermutlich Südländer, sind ca. 18 Jahre alt, schlank, und haben kurze schwarze Haare.
• Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 04161-647115 bei der Polizei in Buxtehude zu melden.