Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Baustellentour: Die A26 liegt voll im Zeitplan

Blick von der Brücke auf die Este
Enak Ferlemann (CDU) geht vom planmäßigen Anschluss an die A7 im Jahr 2023 aus / Über die Estebrücke rollen die Sand-Lkw


tk. Buxtehude. "Das ist eine Schlüsselstelle für den gesamten Autobahnbau", sagte Hans-Jürgen Haase, Leiter der Landesbehörde für Verkehr in Stade am Freitag beim Ortstermin an der Estequerung der A26 in Buxtehude. Die Brücke ist soweit fertig gebaut, dass die Sandtransporte ab dieser Woche über die Flussquerung erfolgen. Nicht nur dieses Einzelbauwerk für fast 20 Millionen Euro liegt im Zeitplan. Der gesamte Abschnitt bis zur Anschlussstelle Neu Wulmstorf wird 2021 fertig sein. Enak Ferlemann (CDU, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium) ,der mit Hans-Jürgen Hasse die A26-Trasse in Augenschein nahm, geht zudem davon aus, dass der Anschluss an die A7 auf Hamburger Seite ebenfalls bis 2023 hergestellt sein wird.

Die Brücke ist für die gesamte Baustellenlogistik wichtig. 400.000 Kubikmeter Sand, die aus dem Vorbelastungsdamm der vorangegangenen Bauabschnitte stammen, werden mit Lkw auf den Abschnitt Buxtehude-Neu Wulmstorf transportiert. Insgesamt werden zwischen Buxtehude und Neu Wulmstorf 2,4 Millionen Kubikmeter Sand den bis zu zwölf Meter hohen Vorbelastungsdamm bilden. "Ein Drittel davon sackt so tief ein, dass darauf die Autobahn gebaut wird", erklärte Hans-Jürgen Haase.

Vor dem Hintergrund der Sorgen aus Rübke - dem kleinen Ort droht der A26-Verkehrsinfarkt - betonte Ferlemann, wie wichtig der A7-Anschluss sei. Weil es auf Hamburger Seite eine Verständigung zwischen Senat und Umweltverbänden gebe, sieht er den Termin 2023 optimistisch. Weniger zuversichtlich ist seine Einschätzung des Buxtehuder A26-Anschlusses. Angesichts der angekündigten Klage gegen den Ausbau der K40 als Autobahnzubringer sei es nicht unwahrscheinlich, wenn die Autobahn erst einmal an Buxtehude vorbeigehe. "Schade", sagte Ferlemann dazu kurz und knapp.