Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Chance auf öffentliches WC

An den Eingangsbereich der Schützenhalle könnte das öffentliche WC angebaut werden

Ziel: Toiletten-Anbau an Schießsporthalle in Himmelpforten

tp. Himmelpforten. Der Wunsch der Mitglieder des Seniorenbeirates in Himmelpforten könnte bald Realität werden: Im Ortszentrum soll endlich ein öffentliches WC errichtet werden. Im Zuge der im Sommer beginnenden Umgestaltung des Marktplatzes könnte an die angrenzende Schießsporthalle eine barrierefreie Toilette angebaut werden.

Auf Beschluss des Verwaltungsausschusses soll die Gemeinde einen Antrag auf Umwandlung von Mitteln aus dem EU-Fördertopf für regionale Entwicklung (Efre) stellen. Hintergrund: Ein Förderbetrag, der für Privatinvestitionen vorgesehen war, wurde nicht abgerufen, so dass Restgeld übrig ist, mit dem das WC finanziert werden soll.

Bürgermeister Bernd Reimers (SPD) hat die Toilettenpläne bereits mit dem Schützenvereins-Chef Michael Meyer abgestimmt. Die Schützen sind einverstanden. Sofern die Fördermittel fließen, muss das Projekt noch in den politischen Gremien beraten werden. Mit einer Fertigstellung rechnet der Bürgermeister frühestens zum Jahresende.