Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Den Boden schon ausgekoffert"

Straßenbau-Facharbeiter Michael Block an der Ecke Wasser West/Kehdinger Straße

Kanalsanierung und neues Pflaster am Wasser West

tp. Stade. In Stades "guter Stube", dem alten Hafen, herrscht auch in den kommenden Monaten weiter Baustellenatmosphäre. Nach der Fertigstellung der Arbeiten an der historischen Hudebrücke haben jetzt die Kanalbauarbeiten am Wasser West begonnen.

Ab der Kreuzung Kehdinger Straße/Bungenstraße/Wasser West arbeiten sich die Bauprofis der Firma Henn aus Helmste in Richtung Schwedenspeicher vor. "Wir haben bereits das alte Pflaster aufgenommen und den Boden ausgekoffert", sagt Straßenbau-Facharbeiter Michael Block (29). Nach der Erneuerung des Kanals im Kreuzungsbereich geht es gegen Monatsende mit der Kanalsanierung am Wasser West weiter. Bis Jahresende bekommt die Straße ein neues Pflaster.

• Unterdessen wurde die sanierte Hudebrücke, an der noch Restarbeiten wie Pflasterungen anstehen, wieder für Fußgänger freigegeben. Offizielle Brückeneinweihung wird am Samstag, 11. Oktober, gefeiert.